Detektei in Albstadt im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Albstadt im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Albstadt

Eine erfolgreiche Detektei in Albstadt soll einen Verdacht überprüfen? Unsere erfolgreiche Detektei steht Ihnen in Albstadt zur Verfügung.

Unsere positiven Bewertungen sind ein guter Beweis für die Qualifikation und Professionalität unserer Detektei. In Albstadt und Umgebung haben wir einige dieser Erfolge auf unserem Konto zu verbuchen. Wir konnten in der Vergangenheit helfen, Fälle von Betrug, Diebstahl, Schwarzarbeit usw. aufzuklären.

Natürlich auch im privaten Bereich haben wir etliche Erfolge als Detektei in Albstadt und Umgebung vorzuweisen. Hier ging es in der Vergangenheit beispielsweise um die Klärung von Unterhaltsansprüchen und unklare Sachlagen, in Bezug auf eventuell zu Unrecht gezahltem Unterhalt, um Nachweis von ehelicher und partnerschaftlicher Untreue und die Klärung anderer privater Probleme.

Die zwischenzeitlich weit über 130 positiven Erfahrungsberichte und Empfehlungen der Mandanten unserer Detektei können Sie bei unseren eigenen Bewertungen und dem Bewertungsportal kennstdueinen.de über unsere Detektei nachlesen. Auf diesen beiden externen Portalen finden Sie zahlreiche unabhängige Bewertungen, die von unseren Erfolgen berichten und auch Sie sicherlich überzeugen werden, dass wir das richtige Unternehmen sind als Detektei. In Albstadt sind unsere Detektive in diesem operativen Einsatzgebiet für Sie tätig, ohne dass zusätzliche Kosten für die Anfahrt und Abfahrt berechnet werden. Ein weiterer Kostenvorteil besteht darin, dass Sie weder mit Extrakosten für die Beweisführung und Dokumentation in schriftlicher und medialer Art und Weise rechnen müssen, noch mit weiteren Zusatzhonoraren für Bereitstellung von Einsatzfahrzeugen usw.

Zahlhreiche Mitbewerber unserer Detektei entwickeln eine hohe Kreativität, wenn es um die Erfindung neuer Worthülsen für Zusatzhonorare geht.

Über die aktuellen Ermittlungsergebnisse hält unsere Detektei Sie online (mit SSL-Verschlüsselung) tagtäglich sofort auf dem Laufenden.

Das bedeutet, dass Sie einmal täglich Berichte, Bilder und Videos sofort noch während des Einsatzes am Ende eines jeden Einsatztages online erhalten. Schneller liefert unseres Wissens nach keine andere im Einsatz befindliche Detektei in Albstadt und Umgebung die fertigen Berichte an Mandanten aus!

Über die nächstgelegene Niederlassung betreut unsere Detektei Albstadt und Umland als operatives Einsatzgebiet und konnte sich so in den vergangenen zwei Jahrzehnten breites ein herausragendes Wissen erarbeiten als Detektei. 

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Stuttgart und in Konstanz

Marcus Lentz, Gernot Zehner und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Stuttgart
eMail Konstanz
Video-BeratungVideo-Beratung

Marcus Lentz

Marcus Lentz
Gernot Zehner

Gernot Zehner

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

In Albstadt konnte unsere Detektei auszugsweise folgenden Erfolg verbuchen:

Bild: Detektiv-Albstadt

Es ging um eine Mitarbeiterüberwachung, die wir in die Wege leiteten, nachdem uns die 41-jährige Malermeisterin, Patricia K., beauftragt hatte, einen ihrer Angestellten, den 30-jährigen Malergesellen Christian T., zu überprüfen. Eine solche Überwachungsmaßnahme ist nur erlaubt, wenn ein begründeter Verdacht auf Betrug (in diesem Fall Lohnfortzahlungsbetrug) besteht. Diese Begründung fand sich in der Tatsache, dass die Krankmeldung von Christian T. direkt nach einer schriftlichen Abmahnung von Christian T. am Folgetag bei der Chefin einging. Der Zeitraum der Erkrankung war gleich von vornherein mit zwei Wochen angegeben, was zunächst schon recht lange ist.

Die Detektive unserer Detektei in Albstadt als operativem Einsatzort nahmen zeitnah nach Auftragseingang die Arbeit auf und begaben sich zur Wohnadresse des vorgeblich kranken 30-jährigen Christian T.

Dort konnten die drei Detektive unserer Detektei schon nach wenigen Stunden beobachten, wie der Mann einen Transporter mit diversen Gartengeräten belud. Das Fahrzeug selbst schien einer erst vor kurzem neu gegründeten UG. (Unternehmergesellschaft haftungsbeschränkt) zu gehören.

Die Ehefrau der Zielperson war als offizielle Geschäftsführerin des Kleinunternehmens gemeldet, das Hausmeisterdienstleistungen und Gartenpflege, sowie Winterdienste anbot.

Die drei Detektive die am operativen Einastzort unserer Detektei in Albstadt tätig waren, verfolgten und observierten den Mann unbemerkt, als er mit dem Transporter einige Ortschaften weiter fuhr und dort nach und nach bei drei fremden Häusern Garten- und Reinigungsarbeiten erledigte.

Auf über 120 Fotos und drei Videosequenzen konnten wir klar belegen, dass Christian T. für das Unternehmen seiner Frau arbeitete. Beide wollten sich damit offenbar eine eigene Existenz aufbauen, aber den vermeindlich sicheren Lohn der Patricia K. weiterhin beziehen, bis das eigene Unternehmen Gewinne abwarf.

Nachdem die Mandantin unsere Detektei den ersten Tagesbericht las, schwankte sie zwischen Wut und maßloser, menschlicher Enttäuschung. Dennoch entschied sich Patricia K. für einen weiteren Observationstag, um die Angelegenheit für das Arbeitsgericht hieb und stichfest zu erlangen. Schließlich trug die Malermeisterin in einer noch von Männern beherrschten Berufsgruppe die Verantwortung für vierzehn Arbeitsplätze und hatte schlichtweg weder Zeit noch Lust einen Mitarbeiter durchzuschleifen, der nicht ehrlich war und eher seine eigenen unternehmerischen Ziele verfolgte.

Am zweiten Einsatztag zeigte sich jedoch ein ähnliches Bild. Abermals verrichtete Christian T. an gut fünf Stunden handwerkliche Tätigkeiten als eine Art Hausmeister an drei anderen Gebäuden in Nachbarorten. Auftragsbegleitende Ermittlungen der drei vor Ort eingesetzten Detektive in Albstadt unserer Detektei ergaben, dass diese Tätigkeiten sonst meist am Wochenende von Christian T. verrichtet wurden und das sein Auftauchen unter der Woche zwar als angehem, aber (leider) eher als Ausnahme empfunden wurde.

Wir übergaben unserer Auftraggeberin die Beweise, die eindeutig zeigten, dass Christian T. seine Krankheit nur vortäuschte und sehr wohl arbeitsfähig war; zumindest arbeitsfähig genug für das eigene Unternehmen. Die logische Konsequenz des Lohnfortzahlungsbetrugs führte zur fristlosen Kündigung, die auch vom Arbeitsrichter anerkannt wurde. Somit leistete unsere Detektei in Albstadt als Einsatzgebiet hilfreiche Unterstützung in diesem Fall, der schließlich zu einem gerechten Ende gebracht wurde.

Haben Sie ein ähnlich gelagertes Problem? Benötigen Sie auch die Hilfe einer Detektei in Albstadt und Umgebung?? Wir sind telefonisch Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr für Sie erreichbar, um Ihnen völlig kostenfrei und auf Wunsch sogar anonym zu helfen, Sie zu beraten und zu informieren. Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns per E-Mail.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Albstadt und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Albstadt auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserem Kontaktformular.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeIm Bereich Wirtschafts­kriminalität sicher eine der besten Detekteien deutschlandweit.
H.V., Frankfurt am Main
KundenstimmeMeine Ansprechpartnerin überzeugte mich. Sie ist ruhig, klar deutlich und sachlich in der Beratung, sowie in der Leitung des Einsatzes. Ich fühle mich von Ihr und den Ermittlern sehr gut bedient, eine sympathische Detektei "zum Anfassen".
Maximilian Breuer, Düsseldorf
KundenstimmeFreundlich während der Telefon­gespräche, schnelle und kompetente Hilfe in unseren Firmen­belangen. Super Sache mit der WebAkte, dadurch wurde der Kommunikations­fluss optimiert und man konnte dem­ent­sprechend tag­gleich handeln, wenn er­forder­lich. Wir sind sehr zufrieden und sehr dankbar darüber uns für diese Detektei entschieden zu haben, denn hier waren wir in guten Händen.
Dr. Musa D., Düsseldorf