Detektei in Dorsten im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Dorsten im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Dorsten

Als Detektei in Dorsten ist unsere Detektei schon fast zwanzig Jahre im Einsatz.

Jahrelange Erfahrungen im Bereich der detektivischen Arbeit und eine ständige Verbesserung der Qualität unserer Ermittlungen, helfen uns, Ihre Anliegen als Detektei in Dorsten, dem nahen Umland und in vielen weiteren Städten Deutschlands. Auch weltweit sind die Detektive der Detektei Lentz® im Einsatz. Wir sind für Sie vor Ort.

Die ausgezeichnete, zielorientierte und vertrauenswürdige Arbeit der Detektei wird auch von unseren Kunden bestätigt. Neun von zehn Mandanten würden unsere Arbeit in Dorsten weiterempfehlen. Auch der TÜV überprüft regelmäßig die Detektei Lentz® und zertifizierte unsere Ermittlungen erst vor kurzem mit dem TÜV-Zertifikat, eine Auszeichnung, von der nicht nur wir sondern in erster Linie Sie profitieren.

Wenn auch Sie Beweise brauchen, dass Ihr Mitarbeiter die Firma betrügt, warum Spesenabrechnungen plötzlich unerwartet hoch sind oder wie immer wieder interne Informationen der Firma bei konkurrierenden Unternehmen landen, ist die Detektei Lentz® für Sie in Dorsten vor Ort und ermittelt speziell nach Ihren Wünschen.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Düsseldorf und in Köln

Kristijan Lukacic, Frances R. Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Düsseldorf
eMail Köln
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Kristijan Lukacic

Kristijan Lukacic
Frances R. Lentz

Frances R. Lentz
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeProfessionell, sehr fachkundig, geschickt, verlässlich, schnell - das sind die Attribute die uns nach drei­maliger, gewerblicher in Anspruch­nahme der Dienste der Detektei Lentz einfallen.
Christian E., Brüssel
KundenstimmeIch bin sehr zufrieden und fühlte mich gut aufgehoben und fair behandelt
Volker R., Heppenheim
KundenstimmeDas Team wirkte auf mich schon am Telefon sehr kompetent und erfahren. Dieser Eindruck bestätigte sich in der anschließenden Auftragsbearbeitung.
Sylvia M., 40479 Düsseldorf

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Einsatzbeispiel der Arbeit der Detektei in Dorsten u. Umgebung:

Bild: Detektei-Dorsten

Der Ausbildungsbetrieb des 48-jährigen Malermeisters Rudolf F. stellt jedes Jahr Auszubildende ein, die eine dreijährige Lehre in seinem Betrieb in Dorsten machen können. Dabei ist ihm vor allem Zuverlässigkeit und Vertrauen wichtig. Der 21-jährige Lehrling Kevin I. war bereits im dritten Lehrjahr, als er begann, immer wieder Gründe zu finden, um früher zu gehen kann oder einen Arbeitstag komplett ausfallen zu lassen. Ob es plötzliche Kopfschmerzen, die kranke Mutter oder das kaputte Auto ist, der junge Mann fand immer einen Grund. In seiner Gutgläubigkeit ließ Rudolf F. ihm viele Freiheiten, doch immer öfter plagte ihn das Gefühl, dass Kevin I. einfach nur Gründe erfand, um frei zu machen und sich einen schönen Tag zu machen.

Um diesem Verdacht nachzugehen suchte Rudolf F. die Hilfe unserer Detektei. Dorsten - als Wohnort von Kevin I. - sollte das Einsatzgebiet sein. Nach telefonischer Besprechung des Vorgehens machten sich die Detektive schon eine Woche später auf den Weg, um Kevin I. zu beobachten, als dieser sich wieder einmal mit "starker Migräne" arbeitsunfähig krank meldete.

Zeitnah begann eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei in Dorsten mit der Beobachtung von Kevin I. Kevin I. verließ schon am ersten Observationstag, in Arbeitslatzhose und Sicherheitsschuhen seine Wohnung im Dorstener Stadtteil Holsterhausen, stieg in seinen Opel Astra GTC und fuhr los. Eines war jetzt schon sicher: starke Migräne sieht anders aus!
Die Detektive unserer Detektei konnten Kevin I. bis zu einem Neubau in Dorsten Lembeck verfolgen, wo er begann, die Außenfassade zu behandeln und zu streichen.

Wie auftragsbegleitende Recherchen bewiesen, arbeitete Kevin I., neben seiner Ausbildung, bei dem Bruder seiner Freundin, der einen eigenen kleinen „1-Mann-Malerbetrieb“ in Marl hatte, als Maler bei Bedarf schwarz. Er verließ also immer wieder früher seinen Ausbildungsbetrieb, um für einen konkurrierenden Maler zu arbeiten.

Mit Hilfe der lückenlosen schriftlichen und visuellen Beweissicherung der insgesamt zweitätigen Observation unserer Detektei in Dorsten, konnte Rudolf F. seinen Lehrling fristlos, mit Einverständnis der zuständigen Handwerkskammer, entlassen. Der 21-jährige musste weiterhin die Detektivkosten nach §91 ZPO übernehmen.

Auch für Ihre Probleme sind wir zur Stelle. Ob privater oder geschäftlicher Natur, für ein unverbindliches Erstgespräch stehen wir Ihnen gerne unter der kostenfreien Hotline 0800 88 333 11.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Dorsten und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Dorsten auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.