Detektei in Warstein im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Warstein im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Warstein

Sie suchen eine Detektei in Warstein?

Dann sollten Sie die qualifizierten und erfahrenen Privatdetektive und Wirtschaftsdetektive unserer Detektei für Warstein und den ganzen Landkreis Soest mit in die Überlegungen einbeziehen.

Lohnfortzahlungsbetrug, falsche Spesenabrechnungen oder unerlaubte Nebentätigkeiten sind in der deutschen Wirtschaft leider keine Seltenheit. Mit ihrem illegalen Verhalten können unredliche Mitarbeiter ihrem Arbeitgeber finanzielle Schäden zufügen, die gerade kleinere Unternehmen schnell in Bedrängnis bringen. Oft aber ist die Beweislage schwierig – und der Verdacht mit normalen Mitteln nicht zu erhärten.

Unsere Detektei ist schon seit mehr als 20 Jahren als Detektei in Warstein im Einsatz und die zahlreichen positiven Rezensionen unseren Mandanten aus der Vergangenheit sprechen ganz klar für die Qualität unserer Arbeit. Zu unseren Kunden gehören nicht nur wirtschaftliche Konzerne, die den Verdacht haben, dass ihre Mitarbeiter Sie durch Spesen- oder Abrechnungsbetrug hintergehen, sondern auch Privatkunden, die einen Ehebruch oder Untreue bei ihrem Partner vermuten.

Wir arbeiten hierbei diskret mit ortskundigen Privatermittlern in Warstein und Umgebung, um den Einsatz schnell und effizient zu einem Abschluss bringen zu können. Hierbei berechnen wir Ihnen weder Kosten für An- und Abfahrt noch für weitere Fahrten während des Einsatzes oder Nebenkosten für Ausrüstung, Fotos und Videos.

Wie die Fachleute der Detektei Lentz® in solchen Fällen zur Lösung beitragen – und Schaden von Ihrem Unternehmen abwenden können, beweist das nachfolgende, aktuelle Beispiel aus unserer Ermittlungspraxis in Warstein.

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: August 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Kassel ...

Katharina Ewert, Marcus Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Kassel
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Katharina Ewert

Katharina Ewert
Marcus Lentz

Marcus Lentz

... und in Köln

Kristijan Lukacic, Frances R. Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Köln
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Kristijan Lukacic

Kristijan Lukacic
Frances R. Lentz

Frances R. Lentz

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Einsatzbeispiel unserer Detektei in Warstein im Einsatz

Bild: Detektei-Warstein

Im Frühjahr erhielten wir den Anruf eines Baustoffhändlers aus Warstein. Wie er berichtete, hatte er erhebliche Schwierigkeiten mit einem seiner neun Mitarbeiter. Der langjährige Angestellte Axel J. fehlte krankheitsbedingt derart häufig, dass allein im Vorjahr 87 Tage zusammenkamen, an denen er seinem Arbeitgeber nicht zur Verfügung stand. Der aber war auf jeden Mann angewiesen. Da Axel J. sich zum Zeitpunkt des Anrufs erneut für eine Woche krankgemeldet hatte, suchte der Unternehmer professionelle Hilfe.

Schon am anderen Tag bezog ein mobiles Einsatzteam unserer Detektei in Warstein unerkannt Stellung vor dem Wohnsitz der Verdächtigen. Die Observation begann um sechs Uhr morgens. Um halb acht registrierten unsere Detektive, wie Axel J. das Haus verließ. Er trug Arbeitskleidung und schien alles andere als krank zu sein. Mit seinem roten Ford Focus Turnier fuhr er los. Unsere Ermittler folgten ihm ans andere Ende der Stadt in ein Neubaugebiet. Der Mann steuerte gezielt eine größere Baustelle an, stieg aus und holte verschiedene Geräte aus dem Kofferraum.

Er begab sich ins Innere des Rohbaus, in dem bereits ein Arbeitstrupp mit verschiedenen Arbeiten beschäftigt war. Zwei der Männer begrüßten Axel J. laut mit Vornamen und riefen laut: „Na, denn mal ans Werk“, um den Lärmpegel der Bohrhämmer und Schleifmaschinen zu übertönen. Die Ermittler unserer Detektei in Warstein vor Ort konnten erkennen, wie Axel J. sich mit dem Innenausbau beschäftigte. Er war den ganzen Tag über fleißig zugange, machte zwischendurch nur kurze Pausen und schien bestens bekannt zu sein. Nach Feierabend fuhr er wieder nach Hause.

Am nächsten Tag das gleiche Spiel. Diesmal allerdings brachte er noch Material wie Kleber, Mörtel, Füll- und Dämmstoffe mit auf die Baustelle. Einer unserer Detektive gab vor, sich für das Bauvorhaben zu interessieren und fragte nach dem ausführenden Unternehmen. Ein Mann stellte sich als Inhaber der kleinen Baufirma vor. Im Gespräch stellte sich heraus, dass Axel J. als Aushilfskraft arbeitete und immer einsprang, wenn Not am Mann war. 

Dass er gleichzeitig bei seinem Arbeitgeber dringend gebraucht wurde, schien ihn kaum zu stören. Unsere Ermittlungen zeigten auch schnell den Grund für dieses Verhalten: Der Unternehmer war sein Schwager und zahlte bar. Damit half er Axel J., der seit seiner Scheidung in großen finanziellen Schwierigkeiten steckte. Dass sein Schwager sich zur Mitarbeit regelmäßig bei seinem Arbeitgeber krank meldete, war dem Unternehmer bekannt, wie ein Gespräch der beiden, das einer der Ermittler unserer Detektei in Warstein im Einsatz außerhalb der Baustelle mithören konnte, offenbarte. Ebenso die Tatsache, dass Axel J. verschiedentlich Baumaterial aus dem Baustoffhandel mitbrachte. Wie unsere Detektive herausfanden, hatte er diese ohne Bezahlung einfach mitgenommen und heimlich in seinen Wagen gepackt.

Sowohl die Tätigkeit des krankgemeldeten Mitarbeiters als auch sein Umgang mit dem entwendeten Material konnten detailgenau dokumentiert werden. Damit hatte unser Auftraggeber alles in der Hand, was er brauchte. Er kündigte seinem betrügerischen Arbeitnehmer sofort und erteilte ihm Hausverbot. Außerdem erstattete er Anzeige wegen Unterschlagung und ging rechtlich gegen dessen Schwager vor, da der sich der Mittäterschaft schuldig gemacht hatte. Axel J. musste nicht nur die fristlose Kündigung einstecken, sondern auch die Kosten für den Einsatz unserer Detektei in Warstein zahlen.

Der Fall zeigt: Ein Unternehmer muss sich möglichst frühzeitig zur Wehr setzen. Der beste Weg dazu ist ein Anruf bei der Detektei Lentz®: Wir bieten rasche und professionelle Hilfe – und die gerichtsfesten Beweise, die Sie zur Durchsetzung Ihrer Interessen brauchen. Durch unsere flächendeckende, bundesweite Präsenz sind wir auch als Detektei in Warstein bei Bedarf sofort zur Stelle. Unsere qualifizierten Mitarbeiter sind mit den örtlichen Gegebenheiten vor Ort bestens vertraut.

Wir orientieren uns an höchsten Qualitätsmaßstäben und lassen uns als einige von wenigen Detekteien in Deutschland jährlich vom TÜV zertifizieren. Unsere qualifizierten Mitarbeiter sind alle ZAD-geprüft und bei uns angestellt. Auf billige Subunternehmer oder Aushilfskräfte verzichten wir im Sinne unserer Mandanten. Von deren Zufriedenheit können Sie sich unter anderem mithilfe der zahlreichen Dankschreiben und Referenzen überzeugen, die auf unabhängigen Bewertungsportalen wie ekomi.de zu finden sind, z.B.: 

„Danke, wir können Sie jederzeit weiterempfehlen. Ihre professionelle Arbeit und das schnelle Ergebnis haben uns überzeugt.“

Neun von zehn Mandanten äußern sich ähnlich zufrieden über die Zusammenarbeit mit uns.

Seit 1995 konnten wir zahllose Täter überführen und Mandanten von der Qualität unserer Leistung überzeugen. Profitieren auch Sie von unserer reichen Erfahrung! Ein Anruf unter der kostenfreien Service-Nummer 0800 88 333 11 ist der beste Weg zur Lösung auch Ihrer Probleme. Wir sind Mo.-Fr. von 09-20 Uhr und Sa. von 09-14 Uhr erreichbar.  Das erste Beratungsgespräch ist kostenlos. Alle Leistungen rechnen wir transparent und ohne versteckte Nebenkosten ab.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Warstein und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Warstein auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeBeobachtung bei Unterhalts­streitigkeiten: Bin sehr zufrieden, mit der sehr kompetenten Beratung und Bedienung von Anfang an bis zum Schluß. Sehr zu empfehlen. Ins­be­sondere die stichhaltigen und auf den Punkt gebrachten Berichte lobten auch meine Anwälte.
Wolf-Peter H., Köln
KundenstimmeSehr kompetent, schnelle Regelung. Der Auftrag wurde zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt.
Werner Klein, Berlin
KundenstimmeDie Fachkompetenz hier ist sehr gut. Wir wurden zügig und absolut zu unserer Zufriedenheit vertreten. Vielen Dank für Ihren Einsatz!
Geschäftsführer, Peter L., Heilbronn