Detektei in Kassel im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung – keine Subunternehmer!

(Kassel ist langjähriges Einsatzgebiet unserer Detektei)

Detektei in Kassel im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung – keine Subunternehmer!
Sie suchen eine Detektei in Kassel? Sie finden in uns einen strategischen Partner. Einzigartig effizient im Handeln, zertifiziert nach DIN SPEC 33452 für „geprüfte, nachweisbare Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen“ und nach DIN ISO 9001:2015, bieten wir unseren Unternehmens- und Privatkunden höchste Qualitätsstandards. Für Sie. Vor Ort. Überall.

 Telefonische Sofortberatung

Kostenlose telefonische Sofortberatung
0800 – 88 333 11
(montags – samstags jeweils 09-17 Uhr)

Detektei in Kassel gesucht? Unsere Detektei für Kassel hier gefunden!

Detektei Kassel | Privatdetektei Kassel | Wirtschaftsdetektei Kassel

Das sind die drei wohl häufigsten Suchbegriffe, unter denen die rat- und hilfesuchenden Mandanten unserer Detektei unsere Dienstleistung vor Ort in Kassel suchen und finden.

Egal ob Untreue in der Ehe / Partnerschaft, Verdacht auf Unterhaltsbetrug, kranker Mitarbeiter, Arbeitszeitbetrug, oder Diebstahl im eigenen Unternehmen: Vertrauen Sie den Experten der Detektei Lentz GmbH & Co. Detektive KG als Detektei in Kassel und dem gesamten Landkreis, so wie es schon unzählige andere rat- und hilfesuchende Mandanten unserer Detektei in Kassel und dem gesamten Landkreis vor Ihnen getan haben.

Erfahrung seit 1995 als Detektei. Kassel ist seit drei Jahrzehnten Einsatzgebiet!

Haben Sie den Verdacht, dass Ihr Ex-Partner zu Unrecht Unterhalt von Ihnen erhält, weil er für seinen Lebensunterhalt selbst sorgen kann? Oder vermuten Sie, dass einer Ihrer Mitarbeiter unerlaubt Waren aus Ihrem Unternehmen entfernt? Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an die Detektei Lentz®. Als professionelle Ermittler im privaten und wirtschaftlichen Bereich gehen wir Verdachtsmomenten nach und erbringen die Beweise, welche nötig sind, um Ihrerseits rechtliche Schritte in die Wege zu leiten.

Wir verhelfen Ihnen mit der Erfahrung aus rund 30 Jahren investigativer Tätigkeit als Detektei in Kassel zu Ihrem guten Recht.

Dabei sind wir für Sie nicht nur am Einsatzort Kassel, sondern auch bundesweit und bei Bedarf international im Einsatz für Sie. Unsere Privat- und Wirtschaftsdetektei ist bereits seit 1995 tätig. Mittlereile sind wir bundesweit präsent, was vor allem in Hinblick auf überregionale Ermittlungen Zeit und Kosten spart.

TÜV zert. nach DIN ISO 9001:2015 + zertifiziert nach DIN SPEC 33452

Die Detektei Lentz GmbH & Co. Detektive KG wird regelmäßig, jährlich durch den TÜV auf Herz und Nieren geprüft. Unser Qualitätsmanagementsystem, nach dessen Regeln und bewährten Prozessen jeder Auftrag unserer Detektei bearbeitet wird, ist nach DIN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement, gute Unternehmensführung) und vor allen Dingen zusätzlich zertifiziert nach DIN SPEC 33452 (geprüfte, nachweisbare Qualität bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen). Das hebt uns von der Mehrzahl unserer Mitbewerber deutlich ab und ist ein Zeichen für die hochwertige Qualität unserer investigativen Arbeit, auch unter komplizierten Bedingungen.

Wählen Mandanten eine so doppelt nach DIN ISO 9001 und nach SPEC 33452 zertifizierte Detektei, können sie davon ausgehen, hochwertige Ermittlungsdienstleistungen nach überprüften Standards zu erhalten. 

Sie brauchen sich nicht mehr auf unter Umständen geschönte oder sogar gefälschte Kundenbewertungen, oder vollmundige Werbeversprechen auf Webseiten zu verlassen, sondern sehen auf einen Blick, ob es sich um ein kompetentes, vertrauenswürdiges Unternehmen handelt, das ihnen garantiert folgende Mindeststandards bietet:

  • gute Erreichbarkeit und professionelle, als Detektiv (ZAD geprüfte Privatermittler – IHK) ausgebildete Ansprechpartner,
  • seriöse und legale Mandatsbearbeitung, einschließlich sorgfältiger Planung, rechtskonformer Ausführung und lückenlosem Berichtswesen,
  • seriöse, überprüfte Unternehmensführung der jeweiligen Detektei
  • faire, angemessene Preise, die den Aufwand der jeweiligen Ermittlungsdienstleistung widerspiegeln,
  • Wahrung der Datenschutzbestimmungen, insbesondere hinsichtlich des Schutzes personenbezogener Daten,
  • rechtssichere Beweise, die es ihnen ermöglichen, angemessene rechtliche Schritte einzuleiten.
  • Schutz der Reputation des Mandanten durch garantierten Verzicht auf unseriöse Arbeitsmethoden

Natürlich muss eine fehlende Zertifizierung nicht automatisch bedeuten, dass eine Detektei diese Voraussetzungen nicht erfüllt. Das Risiko, als potentieller Mandant an eine unseriöse Detektei zu geraten, ist jedoch um ein Vielfaches höher.

Weshalb denn keine Subunternehmer in unserer Detektei für Kassel?

Nun, die Frage ist denkbar einfach zu beantworten. Wir beschäftigen auch als Detektei für Kassel ausschließlich zweijährig in Vollzeit ausgebildete ‚ZAD geprüfte Privatermittler (IHK)‘ in exklusiver Festanstellung aus Gründen der hohen Qualität, die in unserer Branche so praktisch einzigartig ist. Das ihr sensibles, vertrauliches Auftragsmandat an unsere Detektei ausschließlich von fest angestellten Detektiven bearbeitet wird, sichern wir Ihnen auch vertraglich, schriftlich zu. Subunternehmer (freie Detektive), sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen von Nachunternehmern, die keinesfalls die Qualifikation haben müssen, wie die Detektei, die Sie eigentlich beauftragt haben.

Hier gewinnt oftmals der billigste das Rennen. Die Qualität bleibt dabei häufig auf der Strecke.

Aufgefallene Observationen, verlorene Zielpersonen usw. sind hier überdurchschnittlich häufig zu erwarten, da freie Detektive auch niemals so gut als Team aufeinander eingespielt sind, dass Sie sich wirklich (fast) blind vertrauen können. Genau dies ist aber für eine sensible Observation (Beobachtung), oder komplexe Ermittlung in Kassel unbedingt notwendig.

Kontakt mit unserer Detektei. Kassel wäre Einsatzgebiet?

Die Nachteile von Subunternehmern erläutern wir auf unserer Themenseite. Sprechen Sie uns montags – samstags jeweils 09-17 Uhr gern gebührenfrei unter (0800) 88 333 11 zu diesem und allen anderen Themen an, rund um den Einsatz unserer Detektei. Kassel betreuen wir zusätzlich gern auch per Videoberatung.

Managementsystem zur professionellen, nachhaltigen Unternehmensführung einer Detektei und der Einhaltung aller Qualitäts- und Datenschutz­bestimmungen.

Zertifiziert für geprüfte, nachweisbare Qualität bei Wirtschafts- und Privat­ermittlungen unserer Detektive.

Wir sind angeschlossen an die Internationale Kommission der Detektivverbände (IKD) und verfügen hierdurch über weltweite Kontakte.

Wir sind, über die Mit­glied­schaft unserer beiden Geschäfts­führer, Mit­glied im Bundes­verband des Detektiv und Ermittlungs­gewerbe e.V.

Unser Sach­verständiger für das De­tek­tei-/­Be­wach­ungs­gewerbe ist Senior-Mit­glied im Bundes­verband Deutscher Sach­ver­ständiger und Fach­gut­achter e.V.

Die jährliche Zertifizierung unserer Managementsysteme findet an unserem Hauptsitz, sowie in unserer zentralen Verwaltung statt; wobei unsere Managementsysteme an allen Standorten angewandt werden.

Was kostet ein Detektiv in Kassel?

Detektiv Kosten / Preise für Ermittlungen in Kassel

Unsere ‚ZAD geprüften Privatermittler – IHK‘ sind in Vollzeit festangestellt und arbeiten nach DIN SPEC 33452, d.h. garantieren eine geprüfte und nachweisbare Qualität unserer Wirtschafts- und Privatermittlungen.

Für Observationen (Beobachtungen) bieten wir einen fairen Stundensatz, je festangestellten und geprüften ZAD Privatermittler, schon ab 60,00 € netto an. Unsere Detektive in Kassel sind:

  • keine Subunternehmer
  • keine Berufseinsteiger ohne Ausbildung
  • keine Ex-Polizeibeamte
  • keine Aushilfen
  • keine ungelernten Detektive ohne anerkannte, qualifizierende Ausbildung
  • keine Detektive mit zweifelhaftem Leumund, privater Überschuldung, oder Vorstrafen

Alles weitere zu den Kosten unserer Detektei finden Sie hier.

Privatdetektive in Kassel: Der emotionale Wert

Wenn es um den Privatbereich geht, repräsentieren etwa 30% der Aufträge, die an unsere Detektei in Kassel und Umland vergeben werden, Fälle mit einer tief emotionalen Dimension. Themen wie Ehe und Beziehung sind oft zentral in den Untersuchungen unserer Privatermittler. Bei sensiblen Angelegenheiten, wie der Aufklärung von Untreue, lässt sich der Wert der privaten Ermittlungsdienste oft nicht in monetären Begriffen ausdrücken.

Denn was ist in Kassel der Preis für Klarheit und Wahrheit?

Wirtschaftsdetektei in Kassel: Messbarer finanzieller Nutzen

Im Gegensatz dazu stammen 70% unserer Aufträge aus dem Unternehmenssektor. In diesem Zusammenhang können Unternehmen oft den direkten finanziellen Nutzen der Beauftragung einer Wirtschaftsdetektei in Kassel einschätzen. Wenn ein Wirtschaftsermittler eingeschaltet wird, ist es wichtig, den monetären Aspekt nicht aus den Augen zu verlieren. Einige Verluste sind quantifizierbar, während andere subtiler sind.

Ein konkretes Szenario: Ein Mitarbeiter, der ungerechtfertigt Krankentage beansprucht, verursacht nicht nur direkte Lohnkosten. Seine Abwesenheit bedeutet auch entgangene Geschäftsmöglichkeiten. Wer übernimmt seine Aufgaben, insbesondere wenn wichtige Deadlines eingehalten werden müssen? Muss ein Zeitarbeiter eingestellt und geschult werden? Oder müssen andere Mitarbeiter Überstunden machen, was weitere Kosten verursacht? Und was, wenn dieser Mitarbeiter während seiner „Krankheit“ heimlich für einen Konkurrenten arbeitet? Solche verdeckten Aktivitäten können dem Unternehmen erheblichen Schaden zufügen. Noch schlimmer ist, wenn andere Mitarbeiter sich an dem ‚Krankmacher‘ ein Beispiel nehmen und auch ein paar Tage ‚Urlaub auf gelbem Schein‘ einreichen? Der Schaden für ihr Unternehmen ist kaum absehbar.

Unverbindliche Beratung durch unsere Detektei in Kassel und Umland

Suchen Sie Unterstützung oder haben Fragen zu unseren Dienstleistungen? Wir stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns kostenfrei und unverbindlich unter (0800) 88 333 11, montags – samstags jeweils 09-17 Uhr. Ihre Problemlösung könnte nur einen Anruf entfernt sein. Wir versprechen Ihnen besten Service und diskrete Beratung.

Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30-jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Sollten die Observationen durch unsere Detektei in Kassel und Umgebung zum Erfolg führen, so lässt sich der finanzielle Aufwand darüber hinaus meist von der überführten Person einfordern, wie folgender Fall eines Lohnfortzahlungsbetrugs zeigt, der durch unsere Detektei aufgedeckt wurde:

Sollten die Observationen durch unsere Detektei in Kassel und Umgebung zum Erfolg führen, so lässt sich der finanzielle Aufwand darüber hinaus meist von der überführten Person einfordern, wie folgender Fall eines Lohnfortzahlungsbetrugs zeigt, der durch unsere Detektei aufgedeckt wurde:

Ein mittelständisches Unternehmen in Kassel bat uns, die Detektei Lentz GmbH & Co. Detektive KG um Hilfe. Anlass war der Verdacht auf ungerechtfertigt erhaltene Lohnfortzahlung eines krankgeschriebenen Mitarbeiters. Bei dem betreffenden Arbeitnehmer gab es ungewöhnlich hohe Fehlzeiten. Wechselnde Ärzte hatten ihm in der Vergangenheit Rückenbeschwerden und Störungen im  Nackenwirbelbereich attestiert. Angesichts dieses Befunds war es plausibel, dass der Mitarbeiter unter Schmerzen leiden konnte. Ob aber die Schmerzen tatsächlich derart häufig zur Arbeitsunfähigkeit führten, erschien dem Arbeitgeber irgendwann fraglich. Immerhin war ihm zu Ohren gekommen, dass der Arbeitnehmer während seiner Fehlzeiten häufig unterwegs zu sehen war.

Doch Gerüchte sind kein Grund für eine Kündigung. Zudem musste geklärt werden, ob der Mann vielleicht auf dem Weg zum Physiotherapeuten oder einer sonstigen gesundheitsfördernden Betätigung war.

Auffallend war jedoch auch, dass er auch eine ihm angebotene Heimarbeit immer wieder schmerzbedingt abgelehnt hatte. Somit hätte es ihm eigentlich körperlich sehr schlecht gehen müssen.

Unsere Detektei für Kassel wurde beauftragt, ganz genau dies herauszufinden. Zum Einsatz kam eine unserer mobilen Observationsgruppen unserer Detektei. in Kassel postierten sich die drei Detektive an den unterschiedlichen Zu-/ Abfahrtswegen der Wohnung des Verdächtigen und beobachteten über mehrere Tage hinweg sein Verhalten.

Unsere drei Detektive sahen, dass der Mann tatsächlich nicht nur zu Hause blieb. Vereinzelt machte er einige kleinere Besorgungen: Ein Gang zur Apotheke, oder zum nahegelegenen Supermarkt. Alles nichts verwerfliches. Seine gesamten Körperbewegungen und sein schwungvoller Gang ließen jedoch keinerlei Rückschluss auf die angeblichen Schmerzen zu.

Am zweiten Tag aber kam er mit einer Sporttasche aus dem Haus. Er stieg in seinen Wagen und fuhr in den nächsten Nachbarort. Dort holte er eine Bekannte ab und fuhr, unbemerkt verfolgt von den drei Detektiven unserer Detektei, weiter. Sein Ziel: Ein 30 Kilometer entferntes Spaßbad in Eschwege

Der schmerzkranke Arbeitnehmer und seine Freundin konnten beobachtet werden, wie sie sich im Bad stundenlang austobten. Ab hier passte das gesamte Verhalten nicht zur angeblichen Krankheit. Von Einschränkungen wegen starker Schmerzen war nichts zu sehen. Das benutzen der Rutschen schien der Zielperson unserer Detektei eher Spaß als Schmerzen zu bereiten.

Dies bestätigte sich auch am darauffolgenden vierten Einsatztag der Detektive unserer Detektei, als der Verdächtige nun einen Großeinkauf, inkl. des Tragens von sechs (!!) Getränkekisten erledigte. Der krankgeschriebene Arbeitnehmer schleppte außerdem fünf Säcke mit Rinden Mulch aus einem Baumarkt. Danach machte er sich an diverse Arbeiten im Garten und am Haus, die offensichtliches Einiges an Kraftaufwand und Beweglichkeit erforderten und von den Detektiven unserer Detektei ebenso lückenlos visuell dokumentiert werden konnten, wie schon die Aktivitäten im Spaßbad einen Tag zuvor.

Der Aufenthalt im Bad alleine hätte noch als gesundheitsförderndes Verhalten durch Schwimmen bewertet werden können. Doch zusammen mit den anderen Tätigkeiten war eindeutig zu belegen, dass die Schmerzen lediglich vorgetäuscht waren und sich der Mann bester Gesundheit erfreute.

Es kam, was kommen musste: Nach Beendigung des vierten Einsatztages wurde unser Einsatz vorzeitig beendet und der Mann erhielt eine fristlose Kündigung per Boten. Eine Kündigungsschutzklage brachte dem Arbeitgeber keinen Erfolg. Im Ergebnis verlor er nicht nur seinen Arbeitsplatz, er musste zudem sämtliche Aufwendungen erstatten, die der Firma durch die Tätigkeit der Detektive unserer Detektei in Ravensburg entstanden waren, denn „Ein krank geschriebener Arbeitnehmer hat alles zu unterlassen, was seine Genesung behindern oder verzögern könnte, wobei es nicht darauf ankommt, ob es zu einer tatsächlichen Behinderung, oder Verzögerung der Genesung gekommen ist, da dies ja auch der Arbeitnehmer im Vorfeld nicht wissen kann.“ so das Arbeitsgericht wörtlich in seiner Urteilsbegründung.

Haben auch Sie einen Verdacht? Dann rufen Sie uns für ein unverbindliches und kostenloses Informationsgespräch an. Wir können Ihnen garantiert weiterhelfen. Sie erreichen uns montags – samstags jeweils 09-17 Uhr unter der Gratis- Rufnummer (0800) 88 333 11.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeDie Lentz Detektei ist mir fachlich sehr gut zur Seite gestanden, sie hat mich auch mit viel Einfühlungsvermögen bedient. Ich empfehle sie jederzeit weiter.
Oliver P., Leipzig
KundenstimmeWir haben professionelle Hilfe bekommen und den Eindruck gewonnen, dass hier nicht nur der Verdienst für die Detektei im Vordergrund steht, sondern in erster Linie das Ergebnis für den Mandanten. Kommunikation, Transparenz und Ehrlichkeit sind sehr gut. Von Beginn an sehr angenehme und klare Kommunikation.
Harald K., A-5300 Hallwang
KundenstimmeWir sind höchst zufrieden. Die Ermittler haben sich der An­gelegen­heit mit einer hohen Präzision an­ge­nommen, die schnellen Wege gefunden und den Auftrag bravourös bearbeitet. Hoch­achtung und Respekt!
Günter K., Geschäftsführer, Hamburg
Top Dienstleister 2024 - ausgezeichnet.org
Mandantenbewertung

Im Detail sehen die Bewertungen durch unsere Mandanten wie folgt aus:

Beratungsqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Auftragsbearbeitungdurchschn. Bewertung: 5
Ergebnisqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Tätigkeitsberichtedurchschn. Bewertung: 5
Transparenzdurchschn. Bewertung: 5
Vertragsgestaltungdurchschn. Bewertung: 5
Erreichbarkeitdurchschn. Bewertung: 4
Zuverlässigkeitdurchschn. Bewertung: 5
Gesamtdurchschn. Gesamtnote: 4,91
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!

Aktuelles + Informatives aus unserer Detektei in Kassel

News der Detektei Lentz

Nebenbeschäftigung durch Detektei aufgedeckt – was Arbeitgeber jetzt beachten müssen

01. Mai 2024

Nebenbeschäftigung durch Detektei aufgedeckt – was Arbeitgeber jetzt beachten müssen

Ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Arbeitnehmer und -geber ist wichtig, Vertrauen allein reicht aber oft nicht aus. Zu den häufigsten Zwischenfällen gehört die Ausübung einer nicht genehmigten Nebentätigkeit durch den Arbeitnehmer.


 

Fahrzeugsicherstellung und -rückführung von gestohlenen oder unterschlagenen Fahrzeugen

01. Mai 2024

Immer wieder kommt es vor, dass Diebe Autos aufbrechen und dann unbemerkt mit ihnen verschwinden. Aber auch andere Fahrzeuge wie Boote, Anhänger und Privatflugzeuge sowie Baumaschinen fallen den Langfingern zum Opfer. Und manchmal werden vermietete Fahrzeuge nicht ordnungsgemäß zurückgegeben.


 
Ausbildung zum Privatermittler
Der Business Talk am Ku’damm im Gespräch mit Shannon Schreuder + Marcus Lentz. Welche Ausbildungsmöglichkeiten für Privatermittler gibt es in Deutschland und warum ist die Ausbildung vor Berufsaufnahme existentiell wichtig?
Privatdetektive im Einsatz
Der Business Talk am Ku’damm im Gespräch mit Shannon Schreuder. Was tun Privatdetektive überhaupt; welche Mandate werden betreut und welcher Rechtsrahmen besteht für Privatdetektive in Deutschland…
Wirtschaftsdetektive im Einsatz
Der Business Talk am Ku’damm im Gespräch mit Marcus Lentz. Was macht ein Wirtschaftsdetektiv und welche Auftragsmandate werden betreut? Warum ist Rechtskenntnis für einen Wirtschaftsdetektiv eklatant wichtig?

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Kassel auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Detektei in Kassel im Einsatz: Echte Einsatzbeispiele

Verdacht auf Schwarzarbeit in Kassel

Verdacht auf Schwarzarbeit in Kassel

Abends, rund eine Stunde vor Büroschluss um 19:00 Uhr, erhielt unsere Detektei für Kassel den Anruf einer aufgeregten Frau. Die Dame erklärte, Sie sei Inhaberin eines Restaurants in Emden und hätte einen Auszubildenden, der ständig krank feierte – so auch aktuell wieder. Nun hätte Sie soeben einen anonymen Anruf erhalten, in welchem der Koch-Azubi im 3. Lehrjahr beschuldigt werden würde, in einem anderen Restaurant in Kassel immer während der Krankheit schwarz zu arbeiten. Die Frau fragte nun, wie man hier vorgehen könne, da Sie nichts falsch machen wolle und keinesfalls selbst etwas unternehmen möchte, was dann vor der IHK und dem Arbeitsgericht nicht als Beweismittel zugelassen wäre.

Der eigentliche, schriftliche Auftrag wurde zügig per Telefax von der Mandantin übermittelt. Ein Bild des jungen Mannes folgte wenige Minuten später per E-Mail und schon drei Stunden später, waren die drei Detektive unserer mobilen Observationsgruppe unserer Detektei für Emden am Einsatzort; der in der anonymen E-Mail benannten Gaststätte.

In einer Nachbarstraße konnte in der Tat der dort parkende Wagen des Azubi gefunden werden; was grundsätzlich erst einmal ein Hinweis auf seine tatsächliche Anwesenheit in der Gaststätte sein konnte; jedoch noch nichts bewies. Konnte er sein Auto doch auch nur verliehen haben.

Daher wurde ein Detektiv mit Sicht auf das parkende Auto positioniert; die beiden anderen Detektive unserer Detektei für Emden gingen – als Pärchen getarnt – in die Gaststätte herein.

Dort bestellten beide etwas zu Essen und zu Trinken und verwickelten den Kellner in ein Gespräch. Hier konnte schnell in Erfahrung gebracht werden, dass im – ebenfalls zu der Gaststätte gehörenden „blauen Saal“ nebenan eine Hochzeitsfeier stattfand und das Essen daher heute Abend etwas länger dauerte, da die Küche überlastet sei.

Die weibliche Detektivin unserer Detektei begab sich kurze Zeit später – mit einer Minikamera in einer Halskette – in Richtung Toiletten und „verlief“ sich in die Küche. Hier konnte in der Tat unser angeblich schwer kranker Azubi beim Arbeiten auf sechs Fotos dokumentiert werden. In Kochhose und Jacke gekleidet richtete er gerade Klöße und Fleisch auf Tellern an. Volltreffer!! Der junge Mann selbst war es sogar, der unserer Detektivin noch freundlich den richtigen Weg zur Toilette zeigte.

Die Arbeit des jungen Mannes – inkl. zweier Raucherpausen, die von dem im Außenbereich positionierten dritten Detektiv auf Fotos dokumentiert wurden – konnte bis kurz nach 01:00 Uhr dokumentiert und nachgewiesen werden.

Die Mandantin unserer Detektei für Kassel in deren Auftrag die Detektive vor Ort unserer Detektei für Emden ja tätig waren, zeigte sich sehr zufrieden mit den durch unsere Detektive gesicherten Beweisen und kündigte den Azubi fristlos und informierte auch die zuständige IHK über den Vorfall.

Da auch die IHK sich hinter unsere Mandantin stellte, blieb dem nun durch unsere Detektei für Kassel klar des Lohnfortzahlungsbetruges überführten Azubi nichts anderes übrig, als sich selbst um eine anderen Ausbildungsbetrieb zu kümmern, in dem er seine bereits 2 ½ jährige Ausbildung fertig machen konnte.

Verdacht auf Untreue in Kassel

Verdacht auf Untreue in Kassel

„Mein Mann bringt unser Geld mit seiner Freundin durch“, das waren die Worte mit denen unsere Auftraggeberin unsere Detektei für Kassel als Einsatzort um Hilfe bat. Sie wollte wissen, wer diese Freundin ist und das Ganze dann auch für das Gerichtsverfahren im Falle einer Scheidung rechtssicher nachgewiesen haben.

Nachdem die Formalitäten diskret und zügig per Telefax und E-Mail abgewickelt wurden, begann eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei Kassel* zeitnah mit der Observation des vermeidlich untreuen Mannes.

Am ersten Observationstag geschah nichts Auffälliges. Der Mann ging seiner Arbeit nach und zeigte auch sonst kein Verhalten, was irgendwie ungewöhnlich wäre.

Am zweiten Tag verlief zunächst auch alles völlig normal. Gegen Mittag verließ der Mann dann seine Arbeitsstelle und fuhr einmal quer durch die Stadt und verschwand dort in einem Motel, direkt an der Autobahn gelegen. Die mobile Observationsgruppe unserer Detektei für Kassel war alarmiert!

Es zeigte sich, dass der Mann in ein Zimmer im 2. Obergeschoss eincheckte und das Zimmer in bar bezahlte. Etwa 20min. nach der Zielperson unserer Detektei für Kassel kam eine junge Frau, circa mitte 20, in einem dunklen VW-Golf angefahren und meldete sich an der Rezeption und fragte nach der Zimmernummer unserer Zielperson. Eine unserer Detektivinnen unserer Detektei Kassel* folgte der Frau und konnte erkennen, dass die junge Frau in der Tat im Zimmer unserer Zielperson im 2. Obergeschoss verschwand und schon in der offenen Zimmertür mit einem Kuss begrüßt wurde.

Nach etwa 3 Stunden verschwanden die Frau und die Zielperson unserer Detektei für Kassel wieder gemeinsam – sich mit einem innigen Kuss voneinander verabschiedend – aus dem Hotel. Eine zwischenzeitlich durchgeführte Halterermittlung des VW-Golf brachte dann auch die Identität der jungen Frau zum Vorschein. Es handelte sich um eine 21jährige junge Frau, die im Hause ihrer Eltern, in direkter Nachbarschaft zur privaten Wohnanschrift unserer Zielperson lebte. Unsere Auftraggeberin zeigte sich völlig geschockt. Dass ihr Mann ein Verhältnis mit der Tochter der Nachbarn hat, hätte sie definitiv niemals für möglich gehalten.

Nachdem sich der erste Schock gelegt hatte, bedankte sich die Frau dennoch für die Hilfe unserer Detektei Kassel* und stellte ihren – noch immer völlig ahnungslosen – Ehemann und die Nachbarstochter zur Rede. Der Ausgang ist uns unbekannt…

Verdacht auf Unterhaltsbetrug in Kassel

Verdacht auf Unterhaltsbetrug in Kassel

Angeblich wohnte die Ex-Ehefrau unseres Mandanten in einer kleinen 1-Zimmer-Wohnung in Kassel. Er selbst fuhr dort auch vorbei und konnte erkennen, dass an die vermeidliche Wohnung bewohnt aussah. Laut Urteil des Familiengerichts, musste unser Mandant rund 1.800 € monatlich an Unterhalt für seine Ex-Ehefrau zahlen. Da er erhebliche Zweifel hatte, beauftragte der Mann unsere Detektei für Kassel als Einsatzort mit den Ermittlungen und der Klärung der tatsächlichen Lebens- und Einkommenssituation seiner Ex-Ehefrau.

Unsere Detektive begannen zeitnah mit der Observation und stellten auftragsbegleitende Ermittlungen an. Hierbei konnte festgestellt werden, dass es in der Wohnung definitiv keinen Telefonanschluss – bei keiner Telefongesellschaft – gab und auch monatlich nur 15€ Strom an die Stadtwerke bezahlt wurden; was praktisch auf keinerlei Verbrauch hindeutete. Die Observation ergab außerdem, dass der Briefkasten von einer Nachbarin geleert wurde; jedoch jeden Abend das Licht in der Wohnung ein- und ausgeschaltet wurde; auf klingeln, klopfen o.ä. jedoch niemand die Wohnungstür öffnete.

Die mobile Observationsgruppe unserer Detektei für Kassel, unter Leitung eines erfahrenen ZAD geprüften Privatermittlers (IHK-zertifiziert), wurde misstrauisch und begann damit, die Sache näher zu untersuchen. Es stellte sich schließlich heraus, dass die Wohnung völlig leer war und nur zwei Lampen, mit Zeitschaltuhren ausgestattet, im Innern standen und nur die Fenster mit Gardinen versehen waren. Ansonsten war die Wohnung praktisch leer. Hier wohnte jedenfalls niemand!

Also überwachten die Detektive die Nachbarin. Als diese tags darauf mit einem dicken Umschlag zur Post ging, gelang es unseren Detektiven die Adresse zu erhalten. Diese lautete auf den Namen unserer Zielperson; jedoch an eine Anschrift in Wien! Der Auftrag wurde daraufhin an eine andere mobile Observationsgruppe in der Nähe von Wien unserer Detektei für Kassel abgegeben.

Die Detektive dort konnten schnell den Sachverhalt aufklären. Die Ex-Ehefrau wohnte dort – in einem schmucken Häuschen im Wiener 21. Bezirk Florisdorf. Dort wohnte unsere Zielperson im Haus eines in Wien angesehenen Zahnarztes und arbeitete – wie eine fünftägige Observation vor Ort ergab – auch in dessen Praxis als Empfangsdame in Vollzeit mit. Darüber hinaus konnte durch die mobile Observationsgruppe unserer Detektei für Kassel nachgewiesen werden, dass unsere Zielperson schon seit mindestens zwei Jahren eine eheähnliche intime Beziehung zu dem Zahnarzt unterhielt und auch dauerhaft in Wien lebte, wie Nachbarn bestätigten. Alle Nachbarn und Patienten in der Praxis kennen unsere Zielperson als die „nette Frau Doktor“.

Ja, die nette Frau Doktor wird nun wohl Probleme wegen Unterhaltsbetrug bekommen. Unterhielt sie ihre kleine 1-Zimmer-Wohnung für 300 € monatlich doch nur zu dem Zweck aufrecht, ihren tatsächlichen Wohnsitz zu verschleiern und den üppigen Unterhalt ihres Ex-Mannes zu kassieren. Der Schaden wurde vom deutschen Gericht auf rund 36.000,00 € zzgl. unserer Detektivkosten beziffert. Dieses Geld muss die Frau nun unserem Mandanten zurückerstatten. Außerdem verlor Sie ihren kompletten Unterhaltsanspruch.

Dank der professionellen und diskreten Hilfe unserer Detektei für Kassel konnte unser Mandant alle Beweise so dem Gericht vorlegen, dass das Gericht den Unterhaltsbetrug als erwiesen ansah und unser Mandant nun keine Zahlung mehr, an seine betrügerische Ex-Ehefrau leisten muss.

Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug in Kassel

Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug in Kassel

Der Wirt eines gehobenen Gastronomiebetriebes in Kassel informierte unsere Detektei für Kassel, dass eine seiner Mitarbeiterinnen immer wieder sporadisch wochenweise arbeitsunfähig erkrankte. Da die Krankmeldungen immer wieder von unterschiedlichen Ärzten und auch immer zu Zeiträumen erfolgten, in denen viele Reservierungen für Familienfeiern, Hochzeiten o.ä. anstanden, d.h. ein erhöhtes Arbeitsaufkommen zu erwarten war, zweifelte der Gastronom an den Krankheiten.

Drei Detektive unserer Detektei für Kassel observierten die vermeintlich kranke Mitarbeiterin unseres Auftraggebers dann an vier Tagen in Folge, und stellten so schnell fest, dass diese schon früh morgens das Haus verließ und in eine luxuriöse Villa bis nach Kassel fuhr und dort ganztägig als Hauswirtschafterin arbeitete. Dieses Spiel wiederholte sich an allen vier Observationstagen, so dass der Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall zweifelsfrei durch die Detektive unserer Detektei für Kassel als Einsatzort nachgewiesen werden konnte.

Die Mitarbeiterin wurde zwischenzeitlich fristlos entlassen; der Auftraggeber unserer Detektei für Kassel reichte außerdem eine Kopie unseres Berichts der zuständigen Krankenkasse ein. Auch von dort werden nun wohl erhebliche Unannehmlichkeiten auf die Zielperson unserer Detektei für Kassel zukommen.

Wie uns später bekannt wurde, war die Zielperson unserer Detektei für Kassel als Urlaubsvertretung für die eigentlich dort tätige Hauswirtschafterin tätig und meldete sich immer dann bei unserem Mandanten krank, wenn die eigentliche Hauswirtschafterin der in Kassel wohnhaften Familie Urlaub hatte.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz GmbH & Co. Detektive KG) , als Detektei für Kassel und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, montags – samstags jeweils 09-17 Uhr.
 
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Aktuelles + Informatives aus unserer Detektei in Kassel

News der Detektei Lentz

Nebenbeschäftigung durch Detektei aufgedeckt – was Arbeitgeber jetzt beachten müssen

01. Mai 2024

Nebenbeschäftigung durch Detektei aufgedeckt – was Arbeitgeber jetzt beachten müssen

Ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Arbeitnehmer und -geber ist wichtig, Vertrauen allein reicht aber oft nicht aus. Zu den häufigsten Zwischenfällen gehört die Ausübung einer nicht genehmigten Nebentätigkeit durch den Arbeitnehmer.


 

Fahrzeugsicherstellung und -rückführung von gestohlenen oder unterschlagenen Fahrzeugen

01. Mai 2024

Immer wieder kommt es vor, dass Diebe Autos aufbrechen und dann unbemerkt mit ihnen verschwinden. Aber auch andere Fahrzeuge wie Boote, Anhänger und Privatflugzeuge sowie Baumaschinen fallen den Langfingern zum Opfer. Und manchmal werden vermietete Fahrzeuge nicht ordnungsgemäß zurückgegeben.


 
Ausbildung zum Privatermittler
Der Business Talk am Ku’damm im Gespräch mit Shannon Schreuder + Marcus Lentz. Welche Ausbildungsmöglichkeiten für Privatermittler gibt es in Deutschland und warum ist die Ausbildung vor Berufsaufnahme existentiell wichtig?
Privatdetektive im Einsatz
Der Business Talk am Ku’damm im Gespräch mit Shannon Schreuder. Was tun Privatdetektive überhaupt; welche Mandate werden betreut und welcher Rechtsrahmen besteht für Privatdetektive in Deutschland…
Wirtschaftsdetektive im Einsatz
Der Business Talk am Ku’damm im Gespräch mit Marcus Lentz. Was macht ein Wirtschaftsdetektiv und welche Auftragsmandate werden betreut? Warum ist Rechtskenntnis für einen Wirtschaftsdetektiv eklatant wichtig?

Häufig an unsere Detektei gestellte Fragen (FAQ) bei Ermittlungen

Detektiv-Kassel-Privatdetektiv-Kassel-FAQ
Was kosten Ermittlungen bei einer Detektei?

Eine seriöse, zutreffende Preisauskunft kann ohne eine telefonische Beratung kaum erteilt werden, da jede Ermittlung einen anderen Hintergrund hat und andere Zielsetzungen verfolgt. Sollen beispielsweise nur die Halter von Kraftfahrzeugen, oder die Eigentümer von Grundstücken im Rahmen einer Zwangsvollstreckung ermittelt werden, so ist dies zum ergebnisoffenen Festpreis möglich.

Wie schnell können die Ermittlungen durchgeführt werden?

Im Regelfall kann mit Ermittlungen kurzfristig, meist binnen weniger Stunden, begonnen werden. Die Ermittlungsdauer wiederum kann stark variieren von einigen Stunden bis mehrere Wochen; abhängig im Gegenstand der Ermittlungen.

Gibt es eine Preisliste für Ermittlungen bei Detektiven?

Es gibt eine Empfehlung des Bundesverbandes internationaler Detektive e.V., an die sich die Lentz GmbH & Co. Detektive KG ohne Verbandszugehörigkeit hält. Eine Preisliste gibt es nicht, da detektivische Dienstleistung eine Individual-Dienstleistung ist, die auf jedes Bedürfnis individuell zugeschnitten wird.

Welche Ermittlungen führt ein Detektiv durch?

Alle rechtskonformen Ermittlungen bei vorliegendem berechtigtem Interesse des Mandanten, also z.B. Halterermittlungen bei PKW, Eigentümerermittlungen bei Grundstücken, Inhaber von Telefonnummern, Suche nach abgängigen / vermissten Personen, Klärung der Identität der Täter bei Sachbeschädigungen / Eigentumsdelikten, Erstellung von Schriftvergleichsgutachten, Maßnahmen des vorbeugenden Abhörschutzes und der aktiven Lauschabwehr u.v.a. mehr.

Gibt es eine Übersicht über die angebotenen Ermittlungen eines Detektiv?

Das Tätigkeitsfeld von Detektiven heutiger Prägung ist weit gespannt. Eine erste Übersicht für private Mandanten und geschäftliche Mandanten gibt es hier.

Was darf ein Detektiv alles?

Ein Detektiv wird als ‚Beweisnothelfer‘ im Rahmen der rechtsstaatlichen Mittel für seinen Mandanten tätig. Er hat die sog. ‚Jedermannsrechte‘, die in vielen Ländern gesetzlich geregelt sind. Die Rechtslage in Deutschland ist hier erklärt.