Detektei in Bebra im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung – keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Bebra im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

Die Detektei Lentz® löst als Detektei in Bebra im Einsatz auch Ihren Fall

„Dank der sehr guten Arbeit der Detektei Lentz® konnten wir unsere Firma vor weiterem Schaden bewahren.“

oder

„Ohne die diskreten Ermittlungen Ihrer Detektive wären wir unseren betrügerischen Mitarbeiter nicht so schnell losgeworden.“  

Bewertungen wie diese bestätigen nicht nur die Qualität unserer Arbeit als Detektei. In Bebra und Umgebung zeigen sie zeigen leider auch, dass Lohnfortzahlungsbetrug, falsche Spesenabrechnungen und andere Straftaten praktisch zum unternehmerischen Alltag gehören. Das Problem: Sie sind mit eigenen unternehmerischen Mitteln schwer bis gar nicht gerichtsverwertbar aufzudecken. Dazu kommt erschwerend hinzu: Die Hürden für eine fristlose Entlassung unehrlicher Arbeitnehmer sind vor Gericht meist sehr, sehr hoch.

Ganz anders verhält es sich hingegen, wenn die Beweislast derart eindeutig und unwiderlegbar ist, dass ein überführter Arbeitnehmer keine Aussicht auf eine erfolgreiche Kündigungsschutzklage hat.

Eine wasserdichte Dokumentation ist daher für die Detektive unserer Detektei selbstverständlich: Für unseren hohen Anspruch stehen wir seit 1995 als Detektei. In Bebra stellen wir Ihnen unser Wissen und unsere Erfahrung kurzfristig und auf Wunsch sogar deutschlandweit zur Verfügung.

Probleme im privaten Bereich lösen wir genauso rasch und effizient wie Verdachtsfälle in Unternehmen. Auf korrektes und diskretes Vorgehen können Sie sich verlassen. 

Alle unsere Berufsdetektive arbeiten immer auf höchstem professionellen Niveau. Sie sind grundsätzlich ZAD-zertifiziert und durchgehend fest bei uns angestellt. Wir garantieren Ihnen, dass wir keine billigen Subunternehmer, ungelernte Detektive, oder Aushilfen einsetzen.

Alles, was Sie uns an Vertrauen entgegenbringen, bleibt bei uns im Unternehmen. Für Sie hingegen sind alle Vorgänge stets transparent. Sobald wir unsere Arbeit an ihrem Auftrag beginnen, bleiben Sie fortlaufend auf dem neuesten Stand der Erkenntnisse. Arbeitstägliche Berichterstellung über unseren Lentz Membersclub® versteht sich für uns ebenso, wie absolute Transparenz und Nachvollziehbarkeit unserer Konditionen. Wir rechnen ohne versteckte Kosten ab. Alle nötigen Fahrten und Aufwendungen sowie das gesamte Beweismaterial mit Berichten und Dokumentationen sind im festen Stundensatz, den wir erst ab Einsatzort unserer Detektei in Bebra, oder dem Umland von Bebra berechnen, bereits vollständig enthalten.

Die Kosten sind für Unternehmen zudem als betriebliche Aufwendung steuerlich absetzbar.

Zertifiziert für geprüfte, nachweisbare Qualität bei Wirtschafts- und Privat­ermittlungen unserer Detektive.

(Stand: August 2021)

Wir sind, über die Mit­glied­schaft unserer beiden Geschäfts­führer, Mit­glied im Bund Inter­nationaler Detektive e.V.

(Stand: August 2021)

Unser Sach­verständiger für das Detektei- und Bewachungs­gewerbe, Herr Marcus R. Lentz, ist Senior-Mitglied im Bundes­verband Deutscher Sach­ver­ständiger und Fach­gut­achter e.V.

(Stand: August 2021)

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Kassel

Tamara Fenzl, Marcus Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Kassel
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

WhatsApp (Mo.-Fr. 08-20 Uhr)

 

Tamara Fenzl

Tamara Fenzl
Marcus Lentz

Marcus Lentz

… und in Erfurt

Daniel Mahr, Frances Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Erfurt
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

WhatsApp (Mo.-Fr. 08-20 Uhr)

 

Daniel Mahr

Daniel Mahr
Frances Lentz

Frances Lentz
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9
Rated 5 out of 5
4.9 / 5 aus 490 Meinungen
KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München
KundenstimmeIn einer komplexen arbeits­rechtlichen Aus­ein­ander­setzung mit einem von der Arbeit frei­gestellten Mit­arbeiter der zweiten Führungs­ebene haben wir die Detektei Lentz eingeschaltet. Die Detektive arbeiteten sehr rasch und ergebnis­orientiert, so dass die Angelegenheit letztlich sehr erfolgreich für uns abgeschlossen werden konnte. Wir empfehlen dieses Unter­nehmen gerne weiter!
Dr. Daniel T., München
KundenstimmeMeine Scheidung ist inzwischen abgeschlossen und ich möchte die Gelegenheit nutzen, hier noch eine entsprechende Bewertung abgeben. Durch die Recherche im Internet, bin ich auf die Lentz Detektei aufmerksam geworden. Durch die durchweg positiven Bewertungen habe ich mich für diese Detektei entschieden, um meiner damals getrennt lebenden Frau sowohl das Eheähnliche Verhältnis als auch die Schwarzarbeit nachzuweisen und wurde auch nicht enttäuscht. Es war konstruktive, positive und stets angenehme Atmosphäre, ein tolles Team und vor allem sehe ich in der Lentz Detektei eine sehr hohe Kompetenz. Ich bin mit allem zufrieden.)
Bernd-Rüdiger L., Bremen
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!

Sollten die Observationen durch unsere Detektei in Bebra und Umgebung zum Erfolg führen, so lässt sich der finanzielle Aufwand darüber hinaus meist von der überführten Person einfordern, wie folgender Fall eines Lohnfortzahlungsbetrugs zeigt, der durch unsere Detektei aufgedeckt wurde:

Sollten die Observationen durch unsere Detektei in Bebra und Umgebung zum Erfolg führen, so lässt sich der finanzielle Aufwand darüber hinaus meist von der überführten Person einfordern, wie folgender Fall eines Lohnfortzahlungsbetrugs zeigt, der durch unsere Detektei aufgedeckt wurde:

Ein mittelständisches Unternehmen in Bebra bat uns, die Detektei Lentz® & Co. GmbH um Hilfe. Anlass war der Verdacht auf ungerechtfertigt erhaltene Lohnfortzahlung eines krankgeschriebenen Mitarbeiters. Bei dem betreffenden Arbeitnehmer gab es ungewöhnlich hohe Fehlzeiten. Wechselnde Ärzte hatten ihm in der Vergangenheit Rückenbeschwerden und Störungen im  Nackenwirbelbereich attestiert. Angesichts dieses Befunds war es plausibel, dass der Mitarbeiter unter Schmerzen leiden konnte. Ob aber die Schmerzen tatsächlich derart häufig zur Arbeitsunfähigkeit führten, erschien dem Arbeitgeber irgendwann fraglich. Immerhin war ihm zu Ohren gekommen, dass der Arbeitnehmer während seiner Fehlzeiten häufig unterwegs zu sehen war.

Doch Gerüchte sind kein Grund für eine Kündigung. Zudem musste geklärt werden, ob der Mann vielleicht auf dem Weg zum Physiotherapeuten oder einer sonstigen gesundheitsfördernden Betätigung war.

Auffallend war jedoch auch, dass er auch eine ihm angebotene Heimarbeit immer wieder schmerzbedingt abgelehnt hatte. Somit hätte es ihm eigentlich körperlich sehr schlecht gehen müssen.

Unsere Detektei für Bebra wurde beauftragt, ganz genau dies herauszufinden. Zum Einsatz kam eine unserer mobilen Observationsgruppen unserer Detektei. in Bebra postierten sich die drei Detektive an den unterschiedlichen Zu-/ Abfahrtswegen der Wohnung des Verdächtigen und beobachteten über mehrere Tage hinweg sein Verhalten.

Unsere drei Detektive sahen, dass der Mann tatsächlich nicht nur zu Hause blieb. Vereinzelt machte er einige kleinere Besorgungen: Ein Gang zur Apotheke, oder zum nahegelegenen Supermarkt. Alles nichts verwerfliches. Seine gesamten Körperbewegungen und sein schwungvoller Gang ließen jedoch keinerlei Rückschluss auf die angeblichen Schmerzen zu.

Am zweiten Tag aber kam er mit einer Sporttasche aus dem Haus. Er stieg in seinen Wagen und fuhr in den nächsten Nachbarort. Dort holte er eine Bekannte ab und fuhr, unbemerkt verfolgt von den drei Detektiven unserer Detektei, weiter. Sein Ziel: Ein 30 Kilometer entferntes Spaßbad in Eschwege

Der schmerzkranke Arbeitnehmer und seine Freundin konnten beobachtet werden, wie sie sich im Bad stundenlang austobten. Ab hier passte das gesamte Verhalten nicht zur angeblichen Krankheit. Von Einschränkungen wegen starker Schmerzen war nichts zu sehen. Das benutzen der Rutschen schien der Zielperson unserer Detektei eher Spaß als Schmerzen zu bereiten.

Dies bestätigte sich auch am darauffolgenden vierten Einsatztag der Detektive unserer Detektei, als der Verdächtige nun einen Großeinkauf, inkl. des Tragens von sechs (!!) Getränkekisten erledigte. Der krankgeschriebene Arbeitnehmer schleppte außerdem fünf Säcke mit Rinden Mulch aus einem Baumarkt. Danach machte er sich an diverse Arbeiten im Garten und am Haus, die offensichtliches Einiges an Kraftaufwand und Beweglichkeit erforderten und von den Detektiven unserer Detektei ebenso lückenlos visuell dokumentiert werden konnten, wie schon die Aktivitäten im Spaßbad einen Tag zuvor.

Der Aufenthalt im Bad alleine hätte noch als gesundheitsförderndes Verhalten durch Schwimmen bewertet werden können. Doch zusammen mit den anderen Tätigkeiten war eindeutig zu belegen, dass die Schmerzen lediglich vorgetäuscht waren und sich der Mann bester Gesundheit erfreute.

Es kam, was kommen musste: Nach Beendigung des vierten Einsatztages wurde unser Einsatz vorzeitig beendet und der Mann erhielt eine fristlose Kündigung per Boten. Eine Kündigungsschutzklage brachte dem Arbeitgeber keinen Erfolg. Im Ergebnis verlor er nicht nur seinen Arbeitsplatz, er musste zudem sämtliche Aufwendungen erstatten, die der Firma durch die Tätigkeit der Detektive unserer Detektei in Ravensburg entstanden waren, denn „Ein krank geschriebener Arbeitnehmer hat alles zu unterlassen, was seine Genesung behindern oder verzögern könnte, wobei es nicht darauf ankommt, ob es zu einer tatsächlichen Behinderung, oder Verzögerung der Genesung gekommen ist, da dies ja auch der Arbeitnehmer im Vorfeld nicht wissen kann.“ so das Arbeitsgericht wörtlich in seiner Urteilsbegründung.

Haben auch Sie einen Verdacht? Dann rufen Sie uns für ein unverbindliches und kostenloses Informationsgespräch an. Wir können Ihnen garantiert weiterhelfen. Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 08-20 Uhr unter der Gratis- Rufnummer (0800) 88 333 11.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH) über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
 
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Bebra auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Häufig an unsere Detektei in Bebra im Einsatz gestellte Fragen (FAQ)

Detektiv-Bebra-Privatdetektiv-Bebra-FAQ
Was kostet ein Privatdetektiv in Bebra?

Ein seriöses Detektivbüro in Bebra orientiert sich bei den Stundensätzen an Richtwerten, die von den Berufsverbänden veröffentlicht wurden und deren Höhe regelmäßig auch von Gerichten und Sachverständigen als ‚ortsüblich‘ und ‚angemessen‘ betrachtet wird.
Für Detektive in Bebra liegt der Stundensatz durchschnittlich bei 55-110 EUR meist abhängig von der Auftragsgröße und Auftragsdauer. Trotz des ausschließlichen Einsatzes erfahrener ZAD geprüfter Privatermittler (IHK) in Festanstellung und dem Verzicht auf unqualifizierte Subunternehmer, Aushilfen, oder Rentner liegen wir in unserem Detektivbüro hier regelmäßig im unteren Drittel. Näheres zu ihrem individuellen Stundensatz erfragen Sie bitte nach einer kostenfreien Erstberatung bei ihrem zuständigen Mandantenbetreuer unserer Detektei für Bebra

Welche Detektei in Bebra ist die beste?

Pauschal lässt sich darauf keine Antwort finden. Die Detektei Lentz & Co. GmbH als Detektei in Bebra zählt zu den größten Detekteien und bieten den Vorteil von TÜV geprüfter Arbeitsqualität und Kundenzufriedenheit.

Welche Detektei ermittelt bei Untreue in Bebra?

Gerne sind wir als Privatdetektei im Bereich Untreue für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Privatperson.

Welche Detektei ermittelt bei Lohnfortzahlungsbetrug in Bebra?

Gerne sind wir als Wirtschaftsdetektei im Bereich Lohnfortzahlungsbetrug für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Unternehmen.

Welche Leistungen sind in den Kosten inklusive?

Neben den Ermittlungen erhalten Sie bei uns eine Reihe weiterer Leistungen. Fotos, ggf. Videos und minutiöse, schriftliche Berichte sind ebenso inklusive wie der Einsatz hochwertiger Technik, oder anfallende Spesen. Auch eine Mindesteinsatzdauer gibt es bei der Detektei Lentz & Co. GmbH nicht.

Übernimmt der Staat meine Detektivkosten?

Die anfallenden Kosten werden als Teil der Prozesskosten gewertet und müssen unter bestimmten Umständen nach dem Urteil von der unterlegenen Partei ganz, oder teilweise übernommen werden.

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet die Detektei Lentz & Co. GmbH an?

Die Kosten können per Banküberweisung, oder bequem und sicher per Kreditkarte Visa®, Mastercard® oder American Express® beglichen werden.

Hinweis: Die Lentz & Co. GmbH macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es sich nicht bei allen im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten und Ländern um Büros, oder Niederlassungen handelt, sondern größtenteils auch um von der nächstgelegenen Betriebsstätte unserer Detektei aus ständig betreuten und für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte; dies gilt insbesondere ausdrücklich für alle unsere Einsatzorte im Ausland. Nicht in allen genannten Städten werden Betriebsstätten unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich wie beschrieben ereignet. Die Namen von beteiligten Personen, oder Unternehmen, bzw. Detailangaben wurden jedoch geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären und Rückschlüsse auf ihre Identität möglich gewesen wäre. Die Veröffentlichung der Fallbeispiele erfolgte mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Mandanten. Die Inhalte dieser Webseite sind niemals und zu keinem Zeitpunkt Bestandteil eines Vertrages zwischen der Detektei und einem Mandanten. Maßgebend sind allein und ausschließlich die in der Auftrags- und Honorarvereinbarung niedergelegten und dokumentierten Vereinbarungen und Absprachen, bzw. etwaige sonstige Nebenabreden und Vereinbarungen, sofern jeweils wechselseitig schriftlich bestätigt. Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit immer der wechselseitigen, schriftlichen Bestätigung zwischen Detektei und Mandant. Dieser Hinweis ist ausdrücklich als ständiger Teil unseres Webauftrittes zu verstehen und gültig für alle Seiten, auf denen er eingeblendet wird.