Detektei in Mömbris im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Mömbris im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Moembris

Detektei Mömbris gesucht? Seit 1995 ist unsere Detektei in Mömbris im Einsatz!

Wenn Sie eine Detektei in Mömbris suchen, sollten Sie die Detektei Lentz & Co. GmbH mit in ihre Überlegungen einbeziehen. Wir sind in ganz Unterfranken tätig als Detektei. Mömbris ist hierbei, neben Aschaffenburg und Alzenau i.Ufr. eines der häufigeren, operativen Einsatzgebiete.

Egal ob im Privaten oder im Geschäftsleben: Überall, wo Menschen aufeinandertreffen, kann es zu Konflikten oder Verdächtigungen kommen, bei denen keine Chance zu bestehen scheint, die Schuldigen juristisch zur Verantwortung zu ziehen. Entweder, es fehlen Beweise. Oder aber die Angelegenheit ist so verworren, dass die Betroffenen selbst nicht mehr wissen, was sie glauben sollen. Solche Situationen sind häufiger, als viele denken.

Aber das ist kein Grund, warum man sich Lügen, Täuschungen und Betrug bieten lassen sollte. Als Opfer solcher Machenschaften haben Sie das Recht auf die Wahrheit! Diese erarbeiten wir Ihnen und - genauso wichtig - sollte sich ihr Verdacht einmal nicht bestätigen, so kann Ihnen ein Einsatz der Detektive unserer Detektei in Mömbris und ganz Unterfranken auch helfen, wieder Vertrauen aufzubauen und zu erkennen, dass Sie vielleicht einem Irrtum erlegen sind.

Über 20 Jahre Erfahrung als Detektei. Mömbris ist unser Einsatzgebiet!

Wir bei der Lentz & Co. GmbH haben uns darauf spezialisiert, mit professionellen Ermittlungen und unauffälligen Observierungen Beweise zusammenzutragen und auch komplexe Sachverhalte restlos aufzuklären als Detektei. In Mömbris und überall in Unterfranken sichern wir Ihnen eine diskrete, seriöse und zielgerichtete Ermittlungsarbeit zu. Zentral für unser Verständnis von Qualität und Leistungsstärke ist, dass bei uns die Interessen des Mandanten stets als Richtschnur unseres Vorgehens zugrunde liegen. Seit mehr als 20 Jahren ist unsere Detektei bundesweit und auch im Landkreis Aschaffenburg tätig.

Beste Ortskenntnis unserer Detektive in Mömbris und Umgebung

Dass unsere Detektei Mömbris genauestens kennt, belegen viele erfolgreich gelöste Fälle und zufriedene Kunden vor Ort - keine leere Versprechung, sondern eine Tatsache, die wir nachweisen können: Über 94 Prozent unserer Mandanten würden uns bei Bedarf wieder beauftragen oder an Freunde und Bekannte weiterempfehlen. Eine Fülle positiver Bewertungen finden Sie auf unabhängigen Portalen und auf unseren eigenen Bewertungsseiten.

Seit 2002 bereits unterziehen wir uns regelmäßig einer Überprüfung durch den TÜV; die Zertifizierung nach der anerkannten Richtlinie DIN SPEC 33452 für ‚geprüfte, nachweisbare Qualität bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen‘ belegt, dass wir sowohl bei der detektivischen Arbeit als auch beim Mandantenservice den höchsten Ansprüchen gerecht werden. Dazu gehören bei der Detektei Lentz & Co. GmbH auch Fairness und Transparenz bei der Abrechnung: Wir berechnen unsere Leistungen immer erst ab Einsatzort Mömbris. Kosten für An- und Abfahrten, Spesen, Zusatzkosten für Beweismittel wie Fotos, Videos und Bericht oder versteckte Nebenkosten kommen nicht vor.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Juni 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Frankfurt am Main und in Darmstadt

Tamara Fenzl, Marcus Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Frankfurt am Main
eMail Darmstadt
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Tamara Fenzl

Tamara Fenzl
Marcus Lentz

Marcus Lentz
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 488 Meinungen
KundenstimmeMit unglaublichem Biss und dem Anspruch nicht verlieren zu wollen hat die Detektei Lentz von Anfang an einen roten Faden verfolgt, der schluss­endlich den Erfolg für uns gebracht hat.
K.H. Reichelt, Wolfsburg
KundenstimmeEtwas Wartezeit. Sonst perfekt. Danke an meine immer für uns erreichbare Ansprech­partnerin Frau S., und das Team
Lieselotte M., Wien
KundenstimmeSelten sieht man einen so derart guten Dienstleister, der sich mit Herz einsetzt. Sehr engagiert, professionell und mitfühlend und ist auch nach Abschluss für einen da. Kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen! Note 1*. Alles Gute
Jürgen Harms, Berlin

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Hier ein echtes Beispiel aus den Ermittlungsakten unserer Detektei: Mömbris war Einsatzort.

Bild: Detektiv-Moembris

Sylvia F., eine 54 Jahre alte Frau aus Mömbris bat die Fachberater der Detektei Lentz & Co. GmbH um Rat: Sie wusste sich keinen Rat mehr, weil das Verhalten ihres Ehemannes Meinolf F. ihr seit längerem schon Rätsel aufgab. Der 62 Jahre alte Mann war Professor für Neuere Geschichte an der Universität in Aschaffenburg. Die beiden waren seit mehr als 30 Jahren glücklich verheiratet. Die Frau sagte, ihre Ehe sei stets glücklich verlaufen, vor allem weil beide Seiten einander viel Freiraum zugestanden, um eigene Interessen zu verfolgen.

Nun jedoch kamen ihr immer häufiger Zweifel, ob ihr Mann ihr noch treu war. Er war nun sehr oft abends und am Wochenende unterwegs. Wenn sie nachfragte, sagte er, dass er Kolloquien oder Blockseminare an der Universität abzuhalten habe. Auf genauere Fragen zum Thema oder wie die Veranstaltung lief, reagierte er mit knappen, allgemeinen Antworten. Bohrte sie weiter nach, wurde er schnell gereizt.

Nun hatte sie sich dazu durchgerungen, bei der Detektei Lentz & Co. GmbH um Hilfe zu bitten. Es widerstrebte ihr zwar, sich Fremden anzuvertrauen. Doch die Fachberater sicherten ihr zu, dass ihre privaten Angaben zu hundert Prozent vertraulich behandelt würden – und dass solche Situationen wie die ihre sehr häufig vorkommen. Eheliche Untreue gehört, ebenso wie Sorgerechts- oder Unterhaltsstreitigkeiten, zum Alltag der Detektei Lentz & Co. GmbH.

Der Vorschlag unserer Fachberater: Eine viertägige Observierung von Meinolf F. Am ersten und am zweiten Tag konnten die Ermittler der Detektei Lentz & Co. GmbH nichts Anderes feststellen, als dass der Herr Professor seiner Arbeit gewissenhaft nachging: Er gab Seminare, bot eine Sprechstunde an und verbrachte jeweils mehrere Stunden beim Korrigieren von Hausarbeiten. Am dritten Tag aber wurde es spannend: Seiner Frau hatte Meinolf F. gesagt, er müsse noch ein Kolloquium in den Abendstunden anbieten. Tatsächlich aber blieb er in seinem Büro – ein Kolloquium gab es nicht. Stattdessen konnten unsere Detektive durch das Fenster verfolgen, dass eine Studentin das Büro betrat. F. schloss die Vorhänge. Zwei Stunden lang blieben die beiden in dem Raum. Dann verließ erst die Studentin das Gebäude, wenig später folgte Meinolf F., setzte sich in sein Auto und fuhr nach Hause.

Am folgenden Tag erhärtete sich der Verdacht: Nachdem er ein Seminar am Nachmittag beendet hatte, fuhr die Zielperson durch die Stadt, an einer Kreuzung traf er die Studentin. Diese stieg zu. Beide fuhren zu einem Wohnhaus. Diesmal dauerte es mehr als drei Stunden, ehe der Professor wieder zur Tür herauskam – die Detektive konnten dokumentieren, dass die beiden sich zum Abschied küssten und Zärtlichkeiten austauschten. Bei auftragsbegleitenden Recherchen fanden unsere Ermittler heraus, dass die Studentin an dieser Adresse in einer WG lebte; ihre Mitbewohner waren gerade verreist.

Sylvia F. war zutiefst erschüttert, als das Team der Detektei Lentz & Co. GmbH ihr die Berichte und das Bildmaterial überreichten. Aber immerhin kannte sie nun die Wahrheit. Sie stellte ihren Mann gleich zur Rede. Meinolf F. zeigte sich reumütig: Er beendete seine Affäre sofort und flehte seine Frau tränenreich an, ihm noch eine Chance zu geben. Sylvia F. entschied sich, es noch einmal zu versuchen – gerade, weil ihre Ehe bisher stets harmonisch verlaufen war.

Falls es auch bei Ihnen Klärungsbedarf gibt – sei es in Ihrem Privatleben oder in Ihrem Unternehmen – sollten Sie die Sache nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn je eher Lug und Trug ein Ende finden, umso besser. Welche Lösungen wir in Ihrem individuellen Fall anzubieten haben, erklären wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch.

Am besten, Sie rufen unsere Detektei von Mömbris aus von Montag bis Samstag zwischen 9 und 20 Uhr an – unsere Hotline ist unverbindlich, kostenlos und auf Wunsch auch anonym erreichbar: (0800) 88 333 11.

Bild ganz oben: Von Freak-Line-Community – Mömbris + Mensengesäß, selbst fotografiert, GFDL,

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Mömbris und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.