Lentz Detektei: Unsere Detektive im Einsatzort Bautzen

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei Bautzen

Rechtsbruch, Vertrauensbruch - Die Detektei Lentz® ist ihr Partner! Unsere Detektei klärt in Bautzen heikle Fälle auf.

TÜV Hessen zertifiziert

Die Detektei Lentz® ist erste Anlaufstelle für Verdachtsfälle jeglicher Art im privaten, zwischenmenschlichen Bereich ebenso, wie im geschäftlichen, wirtschaftlichen Bereich.

Jeder, der den dringenden Verdacht hat, dass er hintergangen, betrogen und ausgenutzt wird, kann durch die professionelle Ermittlungsarbeit unserer Detektive ungeklärte Vorgänge aufdecken und mit den Beweisen rechtliche Schritte einleiten. Das schädigende Verhalten rechts- und vertrauensbrüchiger Personen decken wir sowohl im unternehmerischen als auch im privaten Bereich rasch und zuverlässig auf.

Seit 1995 sind wir als Detektei in Bautzen unter anderem mit der Beweisbeschaffung in unklaren Sorgerechtsfällen, ehelicher Untreue, der Beobachtung sowie dem Aufspüren von Personen beschäftigt und der Beschattung von Mitarbeitern der Mandanten unserer Detektei aus unterschiedlichsten Gründen beschäftigt. Dies sind nur einige Kategorien aus dem Privatbereich. Die qualifizierten und in unserer Detektei fest angestellten Detektive arbeiten effizient, unauffällig und vor allem höchst diskret. Damit haben Sie auch die Gewissheit, dass keine vertraulichen Informationen in falsche Hände gelangen und ihr Ruf und ihre Reputation jederzeit absolut gewahrt bleiben.

Wir sind bundesweit vertreten und operieren bei Bedarf auch international. Damit ist die Detektei Lentz® im Notfall sozusagen Ihr verlängerter Arm. Auch in Bautzen sind wir als Detektei selbstverständlich mit qualifizierten Detektiven und gründlicher Ortskenntnis für Sie da.

Wie wir vorgehen, können Sie dem folgenden Beispiel entnehmen, das sich so real zutrug und von unserer Detektei in Bautzen bearbeitet wurde:

Bild: Detektiv-Bautzen

Die Detektei Lentz® erhielt den Anruf eines besorgten Ehegatten: Herr W. verdächtigte seine Frau Margit W., ein außereheliches Verhältnis zu unterhalten. Nach unserem kostenfreien Beratungsgespräch kam er schnell zur Überzeugung, dass wir die Sache in kurzer Zeit für ihn aufklären würden und schenkte unserer Detektei sein Vertrauen. Zum Hintergrund: Der Auftraggeber, Peter W., rief aus Zürich in der Schweiz an. Dorthin war der Unternehmer mit seiner Gattin vor sechs Jahren gezogen. Beide stammen jedoch aus Bautzen.

Der Anlass seines Anrufs: Seine Frau hatte einen Flug nach Dresden gebucht für einen mehrtägigen Aufenthalt im gemeinsamen Heimatort. Dort, so ihre Begründung, wolle sie wieder einmal „Heimatluft schnuppern, alte Bekannte treffen und bei ihrer langjährigen Freundin Hanna übernachten“.  

Da der Ehemann seit einiger Zeit bei seiner Frau eine innere Distanz wahrnahm, hatte er den dringenden Verdacht, dass sie weniger ihre Bekannten treffen wollte, als vielmehr einen Liebhaber - einen ehemaligen Freund aus der Nachbarschaft. Stimmte das wirklich oder war er vielleicht nur überempfindlich geworden? Wie sich bald herausstellen sollte, hatte ihn sein Bauchgefühl nicht getäuscht.

Unsere Detektive hatten für ihren Einsatz zunächst unter anderem folgende Informationen: Bilder der Ehefrau, um sie zu erkennen, eine Beschreibung ihrer Kleidung am Reisetag, ihre Flugdaten sowie die Adresse der Freundin und der Name des verdächtigen Liebhabers mit dessen alter Adresse von vor sechs Jahren. Die aktuelle Adresse ermittelten unsere Detektive schnell.

Als Margit W. am Mittwochnachmittag in Dresden ankam und den Sicherheitsbereich des Terminals mit einem Rollkoffer verließ, wurde sie von den drei eingesetzten Detektiven unserer Detektei sofort erkannt.

Sie ging zum Vorplatz, wo sie bereits von einer Dame in einem schwarzen VW Golf mit Dresdener Kennzeichen erwartet wurde. Die gemeinsame Fahrt ging über die A4 nach Osten Richtung Bautzen. Die mobile Observationsgruppe, die ihre beiden Einsatzfahrzeuge und ein Einsatzmotorrad schon zuvor strategisch so positioniert hatte, dass alle Abfahrtswege abgedeckt waren, folgte völlig unbemerkt. In der Stadt angekommen, parkte die Fahrerin den Wagen vor dem Wohnhaus der Freundin.

Gemeinsam gingen die beiden Frauen ins Haus, wo sie einen gemütlichen Nachmittag verbrachten. Lang nach Einbruch der Dämmerung fuhr jedoch plötzlich ein Taxi vor, in das Margit W. in eleganter Abendgarderobe einstieg, mit einer kleinen Reisetasche in der Hand. Von der Freundin keine Spur.
Die Detektive unserer Detektei nahmen erneut sukzessive die Verfolgung von Margit W. auf. Der Fahrer brachte sie in ein gehobenes örtliches Hotel. Dort traf Margit W. an der Bar einen gutaussehenden Mann, dem sie offensichtlich nahe stand: Die Begrüßung war mehr als herzlich. Innige Umarmung und ein Kuss auf den Mund waren schon mehr als nur freundschaftlich. Das Team unserer Detektei erkannte der Beschreibung nach den vom Ehemann verdächtigten Harald F. - Architekt, blond, groß, Ende dreißig, braungebrannt.

Das Paar war zu einem romantischen Dinner verabredet, bei dem es immer wieder zum Austausch von Zärtlichkeiten kam. Später nahm der Herr Margit W. mit in die elegante Suite, die er, wie auftragsbegleitende Ermittlungen ergaben, auf seinen Namen gebucht hatte. Dort verbrachten er und Margit W. diese sowie zwei weitere Nächte. Erst am Tag ihres Rückflugs fuhr sie mit dem Taxi zurück zum Haus ihrer Freundin, wo sie ihr restliches Gepäck abholte, bevor sie wieder zum Flughafen gebracht wurde. Sämtliche Vorgänge konnten von den drei am Einsatz unserer Detektei in Bautzen beteiligten Detektiven lückenlos dokumentiert werden.

Der beunruhigte Ehemann Peter W. hatte die umfangreichen Beweisunterlagen jeweils tagesaktuell erhalten und war bereits im Bilde: Seine Frau hatte ihn betrogen. Damit hatte er zumindest Gewissheit. Für die Detektei Lentz® war dieser Einsatz in Bautzen damit beendet. Für Peter W. und seine Frau Margit begann die Nachbearbeitung nun zuhause in Zürich.

Wenn auch Sie diskrete und professionelle Hilfe benötigen, rufen Sie uns einfach an. Ein erstes Beratungsgespräch ist unverbindlich und kostenfrei. Die Gratis-Nummer: (0800) 88 333 11. Wir sind werktags zwischen 9 Uhr und 19 Uhr erreichbar.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Bild "Town hall Bautzen 100": von Stephan M. Höhne (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-2.0-de], via Wikimedia Commons

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Bautzen und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2008 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Sa. durchgehend von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 610

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Bautzen auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserem Kontaktformular.

Detektei Lentz Broschüre
Video-beratung

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Leipzig ...


Mandanten­betreuer:
Alexander Malien, Daniel Martin-Ortega und ihr Team

Telefon: (0800) 88 333 11
Fax: (0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Leipzig

... und in Berlin

Mandanten­betreuer:
Frances R. Lentz, Alexander Malien und ihr Team

Telefon: (0800) 88 333 11
Fax: (0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Berlin

Erklärvideo

Kundenstimmen
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 467 Meinungen
Prädikat besonders wertvoll. Ein ausgewogenes Detektiv-Team stand uns kurzfristig zur Verfügung. Alles recht Patent und exklusiv gesteuert. Ein Team. Ein Ziel. Ein Erfolg.
Dr. Robert F., Basel
Meine Erfahrung mit den Ermittlern ist, dass diese sehr seltene Fähigkeit haben sich in verzwickte und komplizierte Vorgänge hinein zu versetzen und extrem zielgerichtet zu arbeiten. Ich kann die Detektei Lentz zum Nachweis bei Arbeitszeitbetrug nur empfehlen.
Dieter Mende, Berlin
Professionell, sehr fachkundig, geschickt, verlässlich, schnell - das sind die Attribute die uns nach drei­maliger, gewerblicher in Anspruch­nahme der Dienste der Detektei Lentz einfallen.
Christian E., Brüssel

Unsere Detektive sind

IHK Kassel-Marburg Zertifikat ZAD geprüfter Privatermittler
(Personenzertifikat)