Detektei in Würzburg im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung – keine Subunternehmer!

(Würzburg ist langjähriges Einsatzgebiet unserer Detektei)

Detektei in Würzburg im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Sie suchen eine Detektei in Würzburg? Sie finden in uns einen strategischen Partner. Einzigartig effizient im Handeln, zertifiziert nach DIN SPEC 33452 für „geprüfte, nachweisbare Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen“ und nach DIN ISO 9001:2015, bieten wir unseren Unternehmens- und Privatkunden höchste Qualitätsstandards. Für Sie. Vor Ort. Überall.

 Telefonische Sofortberatung

Kostenlose telefonische Sofortberatung
0800 – 88 333 11
(montags – samstags jeweils 09-18 Uhr und sonntags 09-14 Uhr)

Detektei für Würzburg gesucht??

Detektei Würzburg  | Privatdetektei Würzburg  | Wirtschaftsdetektei Würzburg

…das sind wohl die drei häufigsten Suchbegriffe, unter denen die rat- und hilfesuchenden Mandanten unserer Detektei unsere Dienstleistung vor Ort suchen und finden.

Dürfen wir uns vorstellen als Detektei?

Unsere Detektei wurde im Jahr 1995 gegründet. Seit rund 30 Jahren steht unser Name für Transparenz und erfolgreiche Ermittlung, Observation (Beobachtung) und Beweisbeschaffung.

Wir verfügen über ein engmaschiges, nationales und internationales Netzwerk an Informationsquellen und festangestellte, zweijährig als Detektiv ausgebildete ‚ZAD geprüfte Privatermittler (IHK)‘. Unsere Detektei ist aufgegliedert in eine Privatdetektei und eine Wirtschaftsdetektei. Ergänzt werden beide Abteilungen durch unseren Technischen Abschirmdienst, der hochwertige – nach BSI Standards durchgeführte – Maßnahmen der Lauschabwehr und Abhörschutz erbringt. Unser Technischer Abschirmdienst steht hierbei unter fachlicher Leitung eines Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik; mithin eines Experten und ist für seine Leistungserbringung ebenfalls TÜV zertifiziert.

Kompromisslose Diskretion, eine hohe Aufklärungsrate und die extern messbare Qualitätssicherung unserer Arbeit stehen bei uns an erster Stelle. Um dies zu garantieren,

  • Sind wir TÜV geprüft nach DIN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement)
  • Sind wir zusätzlich geprüft nach DIN SPEC 33452 (geprüfte, nachweisbare Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen)
  • lassen wir uns öffentlich von unseren Kunden überprüfen,
  • sind unsere beiden Geschäftsführer/-innen Mitglied im „Bundesverband des Detektiv- und Ermittlungsgewerbe (BuDEG) e.V.
  • verzichten wir konsequent und schriftlich, vertraglich garantiert auf den Einsatz von Subunternehmern (Nachunternehmern, freie Detektive)

Ihre Detektei für Würzburg hier gefunden!

Denn ein Einsatz unserer Detektei im Großraum Würzburg ist für die Detektive der Detektei Lentz GmbH & Co. Detektive KG quasi ein Heimspiel:

Seit inzwischen fast 30 Jahren ermittelt, recherchiert und dokumentiert unser Detektiv Team regelmäßig vor Ort. Mit unserer breit gefächerten Erfahrung und unserem Stamm aus erstklassig qualifizierten Privat- und Wirtschaftsdetektiven haben Sie bei uns beste Voraussetzungen, dass ihr Fall erfolgreich gelöst wird. Durch die vorzügliche Ortskenntnis und exzellenten Kontakte unserer Detektei in Würzburg ist gewährleistet, dass unsere Ermittlungen zügig und reibungslos verlaufen. Im Bereich privater und gewerblicher Ermittlungen können unseren perfekt eingespielten Observations-Teams daher voll vertrauen.

Privatdetektiv in Würzburg seit drei Jahrzehnten im Einsatz

Unsere Ermittler sind bestens für Ihr Anliegen gerüstet, ganz egal, um was es geht – von A wie Adressermittlung bis Z wie Zeugensuche. Auch auf dem sensiblen Feld familiärer Angelegenheiten sind Sie bei der Detektei Lentz GmbH & Co. Detektive KG als Detektei in Würzburg als Einsatzort gut aufgehoben. Zu unseren Einsatzgebieten zählen partnerschaftliche Probleme, Nachweise von eheähnlichen Verhältnissen, Unterhalts-Streitigkeiten und Sorgerechtsfragen.

Wirtschaftsdetektei in Würzburg seit 1995 tätig

Überzeugen Sie sich bitte selbst von unseren fair kalkulierten Honoraren. Grundsätzlich gelten bei der Detektei Lentz GmbH & Co. Detektive KG für Sie folgende Qualitätsmerkmale:

  • Keine Subunternehmer, sondern ausschießlich fest angestellte ZAD-geprüfte Detektive (IHK)
  • dadurch perfekt als Team aufeinander eingespielte mobile Einsatzgruppen, die professionelle Ergebnisse garantieren
  • Keine versteckten Nebenkosten, keine Extra-Kosten für Beweismittel
  • Tägliche Online-Übermittlung der aktuellen Fortschritte unseres Einsatzes
  • Berichte, Fotos, Videos + Zeugenaussagen der eingesetzten Detektive stets kostenfrei

Das auf dieser Seite weiter unten nachzulesende, aktuelle Einsatz-Beispiel aus Kitzingen soll Ihnen helfen, ein besseres Gefühl für die Qualität und Methoden unserer Arbeit als Detektei in Würzburg und Umland zu gewinnen.

TÜV zert. nach DIN ISO 9001:2015 + zertifiziert nach DIN SPEC 33452

Die Detektei Lentz GmbH & Co. Detektive KG wird seit dem Jahr 2002 durchgehend, regelmäßig, jährlich durch den TÜV auf Herz und Nieren geprüft. Unser Qualitätsmanagementsystem, nach dessen Regeln und bewährten Prozessen jeder Auftrag unserer Detektei bearbeitet wird, ist nach DIN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement, gute Unternehmensführung) und vor allen Dingen zusätzlich zertifiziert nach DIN SPEC 33452 (geprüfte, nachweisbare Qualität bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen). Das hebt uns von der Mehrzahl unserer Mitbewerber deutlich ab und ist ein Zeichen für die hochwertige Qualität unserer investigativen Arbeit, auch unter komplizierten Bedingungen.

Wählen Mandanten eine so doppelt nach DIN ISO 9001 und nach SPEC 33452 zertifizierte Detektei, können sie davon ausgehen, hochwertige Ermittlungsdienstleistungen nach überprüften Standards zu erhalten. 

Sie brauchen sich nicht mehr auf unter Umständen geschönte oder sogar gefälschte Kundenbewertungen, oder vollmundige Werbeversprechen auf Webseiten zu verlassen, sondern sehen auf einen Blick, ob es sich um ein kompetentes, vertrauenswürdiges Unternehmen handelt, das ihnen garantiert folgende Mindeststandards bietet:

  • gute Erreichbarkeit und professionelle, als Detektiv (ZAD geprüfte Privatermittler – IHK) ausgebildete Ansprechpartner,
  • seriöse und legale Mandatsbearbeitung, einschließlich sorgfältiger Planung, rechtskonformer Ausführung und lückenlosem Berichtswesen,
  • seriöse, überprüfte Unternehmensführung der jeweiligen Detektei
  • faire, angemessene Preise, die den Aufwand der jeweiligen Ermittlungsdienstleistung widerspiegeln,
  • Wahrung der Datenschutzbestimmungen, insbesondere hinsichtlich des Schutzes personenbezogener Daten,
  • rechtssichere Beweise, die es ihnen ermöglichen, angemessene rechtliche Schritte einzuleiten.
  • Schutz der Reputation des Mandanten durch garantierten Verzicht auf unseriöse Arbeitsmethoden

Natürlich muss eine fehlende Zertifizierung nicht automatisch bedeuten, dass eine Detektei diese Voraussetzungen nicht erfüllt. Das Risiko, als potentieller Mandant an eine unseriöse Detektei zu geraten, ist jedoch um ein Vielfaches höher.

Gleiches gilt im übrigen auch für eine Detektei in Norderstedt, die ihre Aufträge weiter verkauft, d.h. mit Subunternehmern (freien Detektiven) arbeitet. Subunternehmer sind im Regelfall immer billiger als festangestellte, qualifizierte Detektive; zusätzlich müssen keine Sozialversicherungsabgaben bezahlt werden und wenn keine Aufträge da sind, entstehen der jeweiligen Detektei in Norderstedt keine Personalkosten. Daher sind Subunternehmer (freie Detektive) in unserer Branche leider weit verbreitet. Bei uns nicht! Aufgrund unserer Professionalität verfügen wir über eine durchgängige Auftragslage, so dass wir unsere Detektive in Festanstellung in Vollzeit beschäftigen können und unsere Detektive entsprechend erfahren sind.

Warum keine Subunternehmer in unserer Detektei in Würzburg und ganz Bayern?

Nun, die Frage ist denkbar einfach zu beantworten. Wir beschäftigen hier in unserer Detektei in Würzburg und im gesamten Großraum Würzburg ausschließlich zweijährig in Vollzeit ausgebildete ZAD geprüfte Privatermittler (IHK) in exklusiver Festanstellung aus Gründen der hohen Qualität, die in unserer Branche so praktisch einzigartig ist. Das ihr sensibles, vertrauliches Auftragsmandat an unsere Detektei ausschließlich von fest angestellten Detektiven bearbeitet wird, sichern wir Ihnen auch vertraglich, schriftlich so zu. Subunternehmer (freie Detektive), sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen von Nachunternehmern, die keinesfalls die Qualifikation haben müssen, wie die Detektei in Würzburg und bayernweit, die Sie eigentlich beauftragt haben.

Hier gewinnt oftmals der billigste Nachunternehmer das Rennen. Die Qualität bleibt dabei häufig auf der Strecke.

Aufgefallene Observationen, verlorene Zielpersonen, lückenhafte Berichte, unbrauchbare Fotos sind so überdurchschnittlich häufig zu erwarten, da freie Detektive auch niemals so gut als Team aufeinander eingespielt sein können, wie unsere Detektiv-Teams, so dass Sie sich wirklich (fast) blind vertrauen können. Genau dies ist aber für eine sensible Observation (Beobachtung), oder eine vertrauliche, komplexe Ermittlung unbedingt notwendig.

Managementsystem zur professionellen, nachhaltigen Unternehmensführung einer Detektei und der Einhaltung aller Qualitäts- und Datenschutz­bestimmungen.

Zertifiziert für geprüfte, nachweisbare Qualität bei Wirtschafts- und Privat­ermittlungen unserer Detektive.

Wir sind angeschlossen an die Internationale Kommission der Detektivverbände (IKD) und verfügen hierdurch über weltweite Kontakte.

Wir sind, über die Mit­glied­schaft unserer beiden Geschäfts­führer, Mit­glied im Bundes­verband des Detektiv und Ermittlungs­gewerbe e.V.

Unser Sach­verständiger für das De­tek­tei-/­Be­wach­ungs­gewerbe ist Senior-Mit­glied im Bundes­verband Deutscher Sach­ver­ständiger und Fach­gut­achter e.V.

Die jährliche Zertifizierung unserer Managementsysteme findet an unserem Hauptsitz, sowie in unserer zentralen Verwaltung statt; wobei unsere Managementsysteme an allen Standorten angewandt werden.

Was kostet ein Detektiv in Würzburg?

Detektiv Kosten / Preise für Ermittlungen in Würzburg

Unsere ‚ZAD geprüften Privatermittler – IHK‘ sind in Vollzeit festangestellt und arbeiten nach DIN SPEC 33452, d.h. garantieren eine geprüfte und nachweisbare Qualität unserer Wirtschafts- und Privatermittlungen.

Für Observationen (Beobachtungen) bieten wir einen fairen Stundensatz, je festangestellten und geprüften ZAD Privatermittler, schon ab 60,00 € netto an. Unsere Detektive in Würzburg sind:

  • keine Subunternehmer
  • keine Berufseinsteiger ohne Ausbildung
  • keine Ex-Polizeibeamte
  • keine Aushilfen
  • keine ungelernten Detektive ohne anerkannte, qualifizierende Ausbildung
  • keine Detektive mit zweifelhaftem Leumund, privater Überschuldung, oder Vorstrafen

Alles weitere zu den Kosten unserer Detektei finden Sie hier.

Einsatzmöglichkeiten unserer Detektei in Würzburg + Bayern

Aufgaben, die ein Privatdetektiv unserer Detektei in Würzburg übernimmt

Hier ein kleiner Auszug aus den Aufgabenbereichen, die ein Privatdetektiv unserer Detektei in Würzburg für Sie übernehmen kann. Alle Aufgabenbereiche finden Sie hier: Privatdetektiv.

  • Ungerechtfertigter Ehegattenunterhalt in Würzburg: Ein Privatdetektiv ermittelt, wenn Sie die Vermutung haben, dass Ihr Ex-Partner sein Arbeitseinkommen oder ein eheähnliches Verhältnis verschweigt.
  • Untreue in Würzburg: Unser Privatdetektiv hilft diskret und unbemerkt Ihren Verdacht zu bestätigen, wenn Sie den Verdacht hegen, dass Ihr Ehe-/ Lebenspartner eine Affäre mit einer anderen Person hat.
  • Stalking in Würzburg: Ein speziell geschulter und erfahrener Privatdetektiv unserer Detektei kann Ihnen bei der Aufdeckung von Stalking nachhaltig und effektiv helfen und den Täter in mehr als 95% aller Auftragsmandate innerhalb von zwei bis drei Wochen überführen.
  • Kindeswohlgefährdung in Würzburg: Unsere Detektive in Würzburg observieren und ermitteln ob ihr Kind / Enkelkind durch die Aufsichtspersonen einer körperlichen, oder psychischen Kindeswohlgefährdung, etwa durch Vernachlässigung, Schläge o.ä. ausgesetzt sind und ob eine Kindeswohlgefährdende Umgebung besteht und dokumentieren dies so, dass die Ergebnisse behördlich verwertbar sind.
  • Bonitätsermittlung in Würzburg: Ein Privatdetektiv unserer Detektei hilft Ihnen, wenn Sie mehr Sicherheiten und Informationen von Ihren Mitarbeitern, Mietern und Vertragspartnern bekommen möchten.
  • Heiratsschwindler in Würzburg: Wenn ein Verdacht auf Heiratsbetrug besteht, können unsere Privatdetektive verdächtige Personen unbemerkt, effektiv und schnell überprüfen. Somit kann ein Privatdetektiv Ihnen nicht nur finanziellen Schaden, sondern auch äußerst bittere Enttäuschungen ersparen.
  • Vermisste Personen in Würzburg: Unsere Detektei kann in Würzburg zur Personensuche und Fahndung von vermissten Personen beauftragt werden. Wichtig zu wissen ist aber, dass bei schweren Straftaten bzw. bei der Aufklärung von schweren Verbrechen die Polizei ermittelt und nicht Privatdetektive. Je nach Sachstand können aber zusätzlich oder stattdessen Privatermittler unserer Detektei eingeschaltet werden, um vermisste Personen in Würzburg wiederzufinden. Privatermittler müssen sich bei der Suche von Personen an die geltenden Gesetze halten. Das heißt, unsere Detektive dürfen nicht einfach so drauf los ermitteln, sondern Sie als Auftraggeber müssen ein berechtigtes Interesse haben.

Aufgaben, die ein Wirtschaftsdetektiv unserer Detektei in Würzburg übernimmt

Ein Wirtschaftsdetektiv häutiger Ausprägung ist ein hochqualifizierter Spezialist unserer Detektei, der sich nicht nur investigativ, sondern auch rechtlich und im jeweiligen fachlichen Kontext qualifiziert sein muss. Langjährige Berufserfahrung und Kenntnisse der Rechtssprechung sind hierbei unabdingbar, um erfolgreich tätig sein zu können. für die Mandanten unserer Detektei. Würzburg und Umgebung betreuen wir seit 1995 bei der

  • Aufdeckung von Lohnfortzahlungsbetrug in Würzburg: Unsere Wirtschaftsdetektei observiert (beobachtet) vorgeblich kranke Mitarbeiter und prüft ein genesungswidriges Verhalten
  • Arbeitszeitbetrug in Würzburg: Unsere Wirtschaftsdetektei observiert (beobachtet) den fraglichen Mitarbeiter und dokumentiert minutiös die tatsächliche Arbeits- und Pausenzeit und auch alle Aktivitäten, so dass Arbeitszeitbetrug schnell, rechtlich sauber und nachvollziehbar bewiesen werden kann.
  • Diebstahl in ihrem Unternehmen in Würzburg: Diebstahl durch Mitarbeiter im eigenen Unternehmen decken wir durch Observation (Beobachtung), oder Einschleusung rechtskonform, schnell und mit Überführung aller Hintermänner meist innerhalb weniger Tage auf.
  • Bonitätsermittlung in Würzburg: Wirtschaftsdetektive unserer Wirtschaftsdetektei helfen Ihnen, wenn Sie mehr Sicherheiten und Informationen von Ihren Mitarbeitern, Mietern und Vertragspartnern bekommen möchten.
  • Unerlaubte Nebentätigkeit in Würzburg: Sie haben den Verdacht, dass ihre Mitarbeiter einer nicht genehmigte Nebentätigkeit nachgehen und Sie als Arbeitgeber hierdurch Nachteile haben, bspw. Arbeitszeitgesetze nicht eingehalten werden und/oder ihr Firmen Knowhow abwandert.
  • Anlagebetrug in Würzburg Erfahrene Wirtschaftsdetektive mit juristischem Staatsexamen, oder BWL-Abschluss und Ausbildung zum ZAD geprüften Privatermittler (IHK) und Spezialisierung auf Wirtschaftsrecht unserer Wirtschaftsdetektei helfen Ihnen hier seit 1995 weiter Anlagebetrügereien aufzudecken, zu beweisen und möglichst auch ihre Gelder zurück zu erhalten.
  • Einschleusung in Würzburg: Ein mit branchenspezifischen Grundkenntnissen ihres Unternehmens ausgestatteter Privatdetektiv unserer Detektei wird in den fraglichen Bereich ihres Unternehmens – mit einer entsprechenden, glaubwürdigen Legende ausgestattet – als neuer Mitarbeiter eingeschleust und kann so zügig und effektiv die Ursache für bestimmte Vorkommnisse erkennen. Diebstahl, Arbeitszeitbetrug, Drogenkonsum, Vernachlässigung von Arbeit / Patienten etc. können so schnell aufgedeckt und bewiesen werden. Gegebenenfalls kann der eingeschleuste Privatdetektiv in Würzburg von weiteren Detektiven zur Observation (Beobachtung) im Außenbereich unterstützt werden, um weitere Informationen parallel zu erhalten.

Alle Tätigkeitsfelder unserer Detektei finden Sie hier: Wirtschaftsdetektei

Egal ob Privatdetektiv, oder Wirtschaftsdetektei: Ohne berechtigtes Interesse läuft nichts!

Eine Wirtschaftsdetektei, bzw. ein Privatdetektiv muss sich bei der Mandatsübernahme immer an die geltenden Gesetze halten. Das heißt, jeder Wirtschaftsdetektiv, bzw. jeder Privatdetektiv unserer Detektei darf in Würzburg nicht einfach so drauf los ermitteln, sondern Sie als Mandant müssen ein berechtigtes Interesse nachweisen. Dies wird dann auch zur beiderseitigen Sicherheit schriftlich in der Auftrags- und Honorarvereinbarung zwischen Ihnen und uns dokumentiert.

Kontakt mit unserer Detektei. In Würzburg sind wir zügig binnen weniger Stunden für Sie vor Ort.

Dann rufen Sie uns montags – samstags jeweils 09-18 Uhr und sonntags 09-14 Uhr direkt gebührenfrei und völlig unverbindlich unter (0800) 88 333 11 an. Die Lösung ihres Problems ist oft nur einen Anruf weit entfernt. Versprochen.

Unsere nächsten Zweigniederlassungen finden Sie in Hanau und in Nürnberg

Shannon Schreuder, Alexander Malien und ihr Detektiv-Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Telefon:Rückrufservice
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Hanau
Video-BeratungVideo-Beratung
Allgemeine UnternehmensvorstellungAllgemeine Unternehmensvorstellung (PDF)
Ihre Detektei für Recht im ArbeitsrechtIhre Detektei für Recht im Arbeitsrecht (PDF)
Ihre Detektei für Recht im ArbeitsrechtPrivatermittler bei Untreue+Unterhaltsbetrug (PDF)
Abhörschutz + LauschabwehrAbhörschutz + Lauschabwehr (PDF)
 

Shannon Schreuder
Alexander Malien

Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30-jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Unsere Detektei in Würzburg im Einsatz: Aus den Fallakten

Verdacht auf Abrechnungsbetrug in Würzburg

Verdacht auf Abrechnungsbetrug in Würzburg

Sein Unternehmensberater informierte den Geschäftsführer eines Baudekorationsbetriebs in Würzburg, dass in der Buchhaltung der letzten Monate Unregelmäßigkeiten aufgetreten waren. Im Bereich Trockenbau stimmten die eingekauften Materialmengen nicht mit den Mengen überein, die in den Angeboten aufgeführt und abgerechnet worden waren. Gleichzeitig hatte einer der Poliere sich mit auffallender Regelmäßigkeit zu Beginn jedes Quartals für zwei bis drei Wochen krank gemeldet.

Materialdiebstahl? Schwarzarbeit? Oder einfach nur Schlamperei?

Der Verdacht lag nahe, dass zwischen beiden Auffälligkeiten ein Zusammenhang bestehen könnte. Der Geschäftsführer beauftragte die Wirtschaftsdetektive unserer Detektei für Würzburg mit der Aufklärung des Sachverhalts.

Observation des Poliers begann eine Woche später mit drei Detektiven unserer Detektei in Würzburg Lengfeld.

Die Detektive unserer Detektei für Würzburg als Einsatzort begannen zeitnah mit der Observation (Beobachtung) des in Würzburg wohnenden Mannes, der zu dieser Zeit wieder einmal krankgeschrieben war. Bereits am ersten Observationstag konnten sie beobachten, dass der verdächtige Mitarbeiter früh morgens das Haus verließ, mit seinem Geländewagen zu einer leer stehenden Werkstatthalle im Würzburger Stadtteil Randersacker fuhr und dort das Fahrzeug mit diversen Trockenbaumaterialien belud. Dann fuhr er weiter zu einem Rohbau, an dem er bereits von zwei anderen Männern erwartet wurde. Gemeinsam luden die Männer den Geländewagen des Poliers und zwei weitere Fahrzeuge aus und begannen, im Dachgeschoss umfangreiche Trockenbauarbeiten auszuführen.

Dieser Vorgang wiederholte sich an zwei weiteren Observationstagen. Auftragsbegleitende Ermittlungen ergaben, dass die Lagerhalle in Würzburg Randersacker von einem der beiden anderen Männer angemietet worden war.

Schwerer Diebstahl in Tateinheit mit Lohnfortzalungsbetrug und Schwarzarbeit nachgewiesen!

Nach Ende des dritten Observationstages waren zum einen genügend Beweise gesammelt, um den Mann unverzüglich fristlos zu entlassen. Zum anderen wurde eine Durchsuchung der Lagerhalle durch die örtliche Polizei veranlasst, durch die auch alle notwendigen Beweise für den umfangreichen Warendiebstahl bei unserem Auftraggeber gesichert werden konnten. Das gesamte Material, das dort gelagert wurde, stimmte mit dem Material überein, das bei unserem Auftraggeber verschwunden war.

Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug in Würzburg

Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug in Würzburg

Der Inhaber eines Zoogeschäfts hatte ein Problem mit einer seit rund 5 Jahren beschäftigten 55jährigen Mitarbeiterin. Die Frau meldete sich, speziell im letzten Jahr, immer wieder, von unterschiedlichen Ärzten attestiert, arbeitsunfähig krank. Meist für 1-2 Wochen. Da auch die Arbeitsleistung der Frau stetig sank, beauftragte der ratlose Geschäftsinhaber unsere Detektei für Würzburg mit der Observation (Beobachtung) seiner angeblich kranken Mitarbeiterin ab ihrem Wohnsitz in Loose.

Nachdem die Beauftragung unserer Detektei für Würzburg diskret und unkompliziert per Fax erledigt wurde, begann eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei für Würzburg tags darauf mit drei Detektiven in Loose mit der Observation der vorgeblich kranken Zoofachverkäuferin.

Es zeigte sich schnell, der wahre Grund der Krankmeldung der Frau. Die 26jährige Tochter der Frau hatte vor einem Jahr, nach dreijähriger Babypause, wieder eine Arbeitstätigkeit in einer namhaften Anwaltskanzlei begonnen. Immer wenn der knapp 4jährige Enkelsohn der in Loose wohnhaften Zielperson unserer Detektei für Würzburg nun nicht in den Kindergarten konnte, etwa weil dieser ferienbedingt geschlossen hatte, weil der Enkelsohn krank war o.ä. und die gut zahlende Anwaltskanzlei der Mutter nicht frei geben konnte, meldete sich Oma bei ihrem Arbeitgeber einfach krank und versorgte den Enkelsohn.

An insgesamt drei Observationstagen konnte diese Situation durch eine gezielte Kombination von professioneller Observation und auftragsbegleitenden Ermittlungen und dem Abgleich der Krankendaten des Enkelsohns und seiner Oma (der Zielperson) unserer Detektei für Würzburg.

Auch der Grund für die stetig nachlassende Arbeitsleistung der Frau aus Loose konnte geklärt werden: Die Frau war schlichtweg mit ihrem eigenen Leben, ihrer Tätigkeit in dem Zoofachgeschäft des Mandanten unserer Detektei für Würzburg und der dauernden Betreuung ihres Enkelsohns schlichtweg überlastet und am Rande ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit.

Da der Inhaber des Zoofachgeschäfts dieses – gegenüber den beiden anderen Angestellten – unkollegiale und unsoziale Verhalten nicht dulden konnte und wollte, sprach er dennoch wegen Lohnfortzahlungsbetruges die fristlose Kündigung aus.

Es kam was kommen musste. Die Frau aus Loose kämpfte um ihren Job und zog vor das Arbeitsgericht. In der ersten Güteverhandlung zeigten die Richterin zwar viel Verständnis für die Zielperson unserer Detektei für Würzburg, erklärte der Frau aber auch in aller Deutlichkeit, dass das Ausnutzen der Lohnfortzahlung jährliche Schäden in Milliardenhöhe bei deutschen Arbeitgebern verursacht und ein Arbeitnehmer sich – genauso wie der Arbeitgeber auch – an den Arbeitsvertrag und an die damit einhergehenden Verpflichtungen zu halten hätte. Letztlich einigten sich der Mandant unserer Detektei für Würzburg und seine gekündigte ehemalige Angestellte auf einen Vergleich: Die Frau erhält ein Arbeitszeugnis mit der Gesamtbewertung „sehr gut“, die fristlose Kündigung wird in eine fristgerechte Kündigung, unter Einhaltung der zweiwöchigen Kündigungsfrist, umdatiert und die Frau muss die entstandenen Detektivkosten zu 50% dem Mandanten unserer Detektei für Würzburg erstatten. Da die Frau nur eine Teilzeitstelle hatte, stünde eine volle Erstattung der Detektivkosten in keinem vernünftigen Verhältnis zu ihrem erzielten Einkommen, so die salomonische Entscheidung der Arbeitsrichterin.

Verdacht auf Diebstahl in Würzburg

Verdacht auf Diebstahl in Würzburg

Der Serviceleiter eines Unternehmens im Raum Würzburg, das sich auf Klima- und Kühlanlagenservice spezialisiert hatte, war mit seiner Tätigkeit und deren Entlohnung offenbar unzufrieden. Jedenfalls gründete er eine eigene Firma, die auf demselben Gebiet arbeitete und die er zur Tarnung auf den Namen seiner Freundin anmeldete.

Teils nach Feierabend, teils aber auch während seiner Arbeitszeit betreute er so seine eigenen Kunden – die er zu einem großen Teil seinem Arbeitgeber abgeworben hatte.

Sein Treiben blieb seinem Chef lange verborgen. Erst als immer wieder Teile, die zur Wartung und Reparatur der Anlagen erforderlich waren, aus der Firma verschwanden, fiel diesem auf, dass etwas nicht stimmte. Schnell fiel sein Verdacht auf den Serviceleiter. Er beauftragte unsere Detektei für Würzburg auf Anraten seines Anwalts, der schon häufiger mit uns zusammengearbeitet hatte, mit einer Observation (Beobachtung) des Mannes.

Eines unserer mobilen Observationsteams, bestehend aus drei Detektiven Würzburg *, unserer Detektei für Würzburg wurde aktiv. Fünf Tage lang beobachteten die Detektive unserer Detektei für Würzburg den Mann und konnten lückenlos dokumentieren, dass er Kunden auf eigene Rechnung betreute. Das allein war bereits ein klarer Verstoß gegen das arbeitsvertragliche Wettbewerbsverbot, dem der Serviceleiter unterlag. Drei seiner Kunden, die er während der Observationszeit bediente, stellten sich zudem als ehemalige Kunden seines Arbeitgebers heraus, die er abgeworben hatte. Und bei seiner Tätigkeit verwendete er tatsächlich auch noch Ersatzteile, die er seinem Chef gestohlen hatte. Während der Observationszeit unserer Detektei für Würzburg konnte das in vier Fällen nachgewiesen werden.

Was der Sache die Krone aufsetzte war jedoch, dass für ihn auch noch zwei Servicemonteure arbeiteten, die von seinem Chef bezahlt wurden! Dieser staunte nicht schlecht, als er sie auf den Fotos und Videos, die die Detektive unserer Detektei in Würzburg angefertigt hatten, erkannte.

Alle drei sind inzwischen fristlos gekündigt. Zudem erhielten sie eine Strafanzeige wegen Diebstahls und Beihilfe zum Diebstahl. Ohne den professionellen Einsatz der Detektive unserer Detektei für Würzburg als Einsatzort und ihrer gerichtsverwertbaren Beweise wäre ein solcher Erfolg kaum möglich gewesen – so auch die Meinung des Anwalts unseres Mandanten, der unseren Bericht juristisch prüfte und vollstens zufrieden war.

Fallbeispiel unserer Detektei in Würzburg im Einsatzgebiet

Fallbeispiel unserer Detektei in Würzburg im Einsatzgebiet

Der 38-jährige Geologe Phillip M. war mit seinem Latein am Ende: Seine Ex-Freundin, die deutlich jüngere 22-jährige Martina F. blockierte seit etwa drei Monaten den Kontakt zwischen ihm und der gemeinsamen dreijährigen Tochter Frida. Die beiden hatten sich vor etwa einem Jahr getrennt und hatten das gemeinsame Sorgerecht für das Kind. Vereinbart war, dass das Mädchen jede Woche zwei Tage bei ihrem Vater verbringen sollte.

Doch nun führte Martina F. ständig neue Gründe an, warum Phillip M. das Kind nicht abholen konnte. Mal hieß es, die Dreijährige habe sich eine Grippe eingefangen und liege krank im Bett, mal mussten die beiden angeblich aus familiären Gründen für einige Tage zu Verwandten reisen. Es fiel dem Kindsvater mit jeder Absage schwerer, seiner Ex-Freundin noch Glauben zu schenken. Er ging davon aus, dass ihre Gründe nur vorgeschoben waren. Denn M. wusste, dass die Kindsmutter seit wenigen Monaten einen neuen Partner hatte. Daher lag seine Vermutung nahe, dass sie ihn aus dem gemeinsamen Leben zu drängen versuchte.

Doch damit wollte sich der junge Vater nicht abfinden. Daher rief er bei der Detektei Lentz® & Co. GmbH als vor Ort regelmäßig tätige Detektei für Würzburg an. Er ließ sich zunächst sich von unseren Experten in unserer Hauptniederlassung umfassend telefonisch beraten, welches Vorgehen in einem solchen Fall sinnvoll wäre. Man vereinbarte bei der nächsten Absage zunächst eine Observation von Mutter und Kind. Die Formalitäten wurden zügig per Mail und Telefax abgewickelt.

Der Anlass für die Einschaltung unserer Detektei in Würzburg als Einsatzort ergab sich prompt: Bei nächster Gelegenheit hatte Martina F.  behauptet, die Kleine liege mit einer schweren Magenverstimmung im Bett. Unser mobiles Observations-Team fuhr unverzüglich mit einem verdeckten Einsatz-Bus an den Wohnort von Kindsmutter und Kind. Schon kurze Zeit später stellte sich zweifelsfrei heraus, dass die Frau nicht die Wahrheit gesagt hatte: Morgens um neun kamen die beiden aus dem Haus. Dann fuhren sie rund drei Kilometer mit dem Auto zur der Kindertagesstätte, in der das Mädchen angemeldet war.

Die junge Mutter brachte ihre Tochter in das Gebäude und kam nach wenigen Minuten alleine wieder heraus. Danach fuhr sie zu ihrer Arbeitsstelle. Die Ermittler beobachteten, wie Frida mit den anderen Kindern auf dem Spielplatz des Kita-Geländes herumtobte. Es gab nicht den geringsten Grund für die Annahme, dass das Mädchen krank sei – im Gegenteil. Das Kind machte einen fröhlichen und putzmunteren Eindruck.

Am Nachmittag gegen 15 Uhr holte die Kindsmutter Frida wieder aus der Kita ab. Danach fuhren die beiden zum frühkindlichen Schwimmunterricht ins Schwimmbad nach Gerbrunn. Dort verbrachten sie zwei Stunden, ehe sie sich wieder auf den Heimweg machten.

Die Detektive hatten den Tagesablauf von Mutter und Kind genauestens dokumentiert und visuelle Beweismittel gesichert. Somit verfügte unser Mandant über die nötigen Belege, um das zweifelhafte Vorgehen der Mutter vor Gericht nachweisen zu können. Der neu aufgenommene Sorgerechts-Prozess ist derzeit noch nicht abgeschlossen. Es besteht angesichts der vorliegenden Dokumentation jedoch kein Zweifel, dass der Vater sich mit seiner Forderung durchsetzen wird.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir stellen Ihnen gern im Einzelnen vor, welche Leistungen die Detektei Lentz® Ihnen bieten kann – sowohl im Privaten als auch, um Ihre Interessen als Arbeitgeber oder Unternehmer zu verteidigen. Unsere Servicenummer: (0800) 88 333 11. Täglich Montag bis Samstag 9 bis 20 Uhr sind wir gerne für Sie da. Wie freuen uns auf Ihren Anruf.

Speziell seit Anfang 2009 verfügt die Lentz Gruppe® für Würzburg über unseren ‚Technischen Abschirmdienst‘ des Tochterunternehmens Ultima Ratio GmbH, welches ebenfalls nach den strengen Qualitätsrichtlinien der DIN ISO 9001:2015 arbeitet und dessen Arbeitsweise deswegen ebenfalls vom TÜV überprüft und zertifiziert wurde! Nähere Informationen dazu, finden Sie auf unserem großen Portal zum Thema Lauschabwehr | Abhörschutz gleich hier.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeFreundlich während der Telefon­gespräche, schnelle und kompetente Hilfe in unseren Firmen­belangen. Super Sache mit der WebAkte, dadurch wurde der Kommunikations­fluss optimiert und man konnte dem­ent­sprechend tag­gleich handeln, wenn er­forder­lich. Wir sind sehr zufrieden und sehr dankbar darüber uns für diese Detektei entschieden zu haben, denn hier waren wir in guten Händen.
Dr. Musa D., Düsseldorf
KundenstimmeGute, individuali­sierte Beratung. Hat mir wirklich weiter geholfen in meiner Sache. Jederzeit weiter­zu­empfehlen. Be­arbeitungs­zeit etwas länger als zunächst geschätzt.
Silke N., Hannover
KundenstimmeWir sind höchst zufrieden. Die Ermittler haben sich der An­gelegen­heit mit einer hohen Präzision an­ge­nommen, die schnellen Wege gefunden und den Auftrag bravourös bearbeitet. Hoch­achtung und Respekt!
Günter K., Geschäftsführer, Hamburg
Top Dienstleister 2023 - ausgezeichnet.org
Mandantenbewertung

Im Detail sehen die Bewertungen durch unsere Mandanten wie folgt aus:

Beratungsqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Auftragsbearbeitungdurchschn. Bewertung: 5
Ergebnisqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Tätigkeitsberichtedurchschn. Bewertung: 5
Transparenzdurchschn. Bewertung: 5
Vertragsgestaltungdurchschn. Bewertung: 5
Erreichbarkeitdurchschn. Bewertung: 4
Zuverlässigkeitdurchschn. Bewertung: 5
Gesamtdurchschn. Gesamtnote: 4,91
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz GmbH & Co. Detektive KG) über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, montags – samstags jeweils 09-18 Uhr und sonntags 09-14 Uhr.
 
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Würzburg auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Bild ganz oben: Von H. Helmlechner - Selbst fotografiert, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3427015

Häufig an unsere Detektei in Würzburg im Einsatz gestellte Fragen (FAQ)

Detektiv-Würzburg-Privatdetektiv-Würzburg-FAQ
Was kostet ein Privatdetektiv in Würzburg?

Ein seriöses Detektivbüro in Würzburg orientiert sich bei den Stundensätzen an Richtwerten, die von den Berufsverbänden veröffentlicht wurden und deren Höhe regelmäßig auch von Gerichten und Sachverständigen als ‚ortsüblich‘ und ‚angemessen‘ betrachtet wird.
Für Detektive in Würzburg liegt der Stundensatz durchschnittlich bei 55-110 EUR meist abhängig von der Auftragsgröße und Auftragsdauer. Trotz des ausschließlichen Einsatzes erfahrener ZAD geprüfter Privatermittler (IHK) in Festanstellung und dem Verzicht auf unqualifizierte Subunternehmer, Aushilfen, oder Rentner liegen wir in unserem Detektivbüro hier regelmäßig im unteren Drittel. Näheres zu ihrem individuellen Stundensatz erfragen Sie bitte nach einer kostenfreien Erstberatung bei ihrem zuständigen Mandantenbetreuer unserer Detektei für Würzburg

Welche Detektei in Würzburg ist die beste?

Pauschal lässt sich darauf keine Antwort finden. Die Lentz GmbH & Co. Detektive KG als Detektei in Würzburg zählt zu den größten Detekteien und bieten den Vorteil von TÜV geprüfter Arbeitsqualität und Kundenzufriedenheit.

Welche Detektei ermittelt bei Untreue in Würzburg?

Gerne sind wir als Privatdetektei im Bereich Untreue für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Privatperson.

Welche Detektei ermittelt bei Lohnfortzahlungsbetrug in Würzburg?

Gerne sind wir als Wirtschaftsdetektei im Bereich Lohnfortzahlungsbetrug für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Unternehmen.

Sind meine Daten bei der Lentz GmbH & Co. Detektive KG sicher?

Als TÜV geprüfte Detektei erfüllt die Privatdetektei Lentz alle Qualitätsanforderungen. Somit können sowohl Rechtssicherheit als auch Datenschutz vollständig gewährleistet werden. Dies ist ein Bestandteil unseres Qualitätsmanagements und auch der DIN SPEC 33452 nach der wir zertifiziert sind.

Wie kann ich die Lentz GmbH & Co. Detektive KG kontaktieren?

Ihnen stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können das Team der Lentz GmbH & Co. Detektive KG per Telefon, E-Mail oder per Fax erreichen, wobei die telefonische Kontaktaufnahme von der Detektei bevorzugt wird.

Muss ich für die Beauftragung einen Vertrag unterschreiben?

Grundlage für eine seriöse Beauftragung ist immer eine wechselseitig schriftlich bestätigte Auftrags- und Honorarvereinbarung. Es handelt sich um einen ganz gewöhnlichen Dienstleistungsvertrag nach §611 BGB. Auch bei der Lentz GmbH & Co. Detektive KG ist eine solche schriftliche Vereinbarung maßgeblich für die Zusammenarbeit.

Welche einzelnen Schritte muss ich bei der Beauftragung durchlaufen?

In den meisten Fällen ist der erste Schritt eine unverbindliche Erstberatung in Form eines Telefonats. Anschließend wird die Beauftragung per E-Mail oder Fax vorgenommen. Alle Vereinbarungen werden schriftlich festgehalten und gegenseitig unterzeichnet. Nachdem Sie alle Informationen zu Ihrem Fall ausführlich geschildert haben, starten die Ermittlungen.

Hinweis: Die Lentz GmbH & Co. Detektive KG macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es sich nicht bei allen im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten und Ländern um Büros, oder Niederlassungen handelt, sondern größtenteils auch um von der nächstgelegenen Betriebsstätte unserer Detektei aus ständig betreuten und für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte; dies gilt insbesondere ausdrücklich für alle unsere Einsatzorte im Ausland. Nicht in allen genannten Städten werden Betriebsstätten unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich wie beschrieben ereignet. Die Namen von beteiligten Personen, oder Unternehmen, bzw. Detailangaben wurden jedoch geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären und Rückschlüsse auf ihre Identität möglich gewesen wäre. Die Veröffentlichung der Fallbeispiele erfolgte mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Mandanten. Die Inhalte dieser Webseite sind niemals und zu keinem Zeitpunkt Bestandteil eines Vertrages zwischen der Detektei und einem Mandanten. Maßgebend sind allein und ausschließlich die in der Auftrags- und Honorarvereinbarung niedergelegten und dokumentierten Vereinbarungen und Absprachen, bzw. etwaige sonstige Nebenabreden und Vereinbarungen, sofern jeweils wechselseitig schriftlich bestätigt. Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit immer der wechselseitigen, schriftlichen Bestätigung zwischen Detektei und Mandant. Dieser Hinweis ist ausdrücklich als ständiger Teil unseres Webauftrittes zu verstehen und gültig für alle Seiten, auf denen er eingeblendet wird.