Detektei in Haßfurt im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Haßfurt im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-in-Hassfurt-im-Einsatz

Private und gewerbliche Ermittlungen aller Art am Einsatzort Haßfurt führt die Detektei Lentz® seit rund 20 Jahren erfolgreich für Sie durch

Sind sie als Versicherungsgesellschaft davon überzeugt, dass ein vom Kunden geschilderter Versicherungsfall nicht der Wahrheit entspricht? Halten Sie es für unglaubwürdig, wie oft ein Mitarbeiter in letzter Zeit krank ist? Oder wollen Sie sich der Treue Ihres Partners versichern, der aus unerfindlichen Gründen immer öfter spät abends nach Hause kommt? Wir von der Detektei Lentz® am Einsatzort unserer Detektei in Haßfurt helfen Ihnen zuverlässig und diskret, in solchen und anderen Fällen Klarheit zu erlangen. Wir ermitteln, observieren und klären auf - und liefern Ihnen die stichhaltigen Beweise, die Sie zur Einleitung rechtlicher Schritte brauchen, falls sich Ihr Verdacht bewahrheitet.

Professionalität, Diskretion und Seriosität sind die Stützpfeiler, auf denen die Qualität unserer Arbeit ruht. Dadurch sind wir in der Lage, in jedem Ermittlungsfall rechtssichere Beweise zu liefern, die Ihnen zu Ihrem guten Recht verhelfen und welche die Einleitung rechtlicher Schritte erst möglich machen. Um die dauerhafte Qualität der Arbeit unseres seit 1995 bestehenden Unternehmens zu sichern, setzen wir auf hochqualifizierte Mitarbeiter. Für unsere Privat- und Wirtschaftsdetektei sind daher nur ZAD-geprüfte Detektive bzw. künftig ZAD-geprüfte Privatermittler (IHK) im Einsatz. Denn billige Aushilfen oder Subunternehmer verfügen häufig nicht über das nötige Wissen, das für die Detektei Lentz® die Grundvoraussetzung für dauerhaften Erfolg darstellt.

Wir sind bundesweit präsent und durch den TÜV geprüft und zertifiziert. Das hebt die Detektei Lentz® aus der Masse von deutschen Detekteien hervor und gewährleistet Ihnen stets hochqualitative Arbeit einer Detektei in Haßfurt, Schweinfurt und Bamberg in allen Belangen. Belegt wird dies durch besonders zufriedene Mandanten – mehr als 90 Prozent Weiterempfehlungen in Bewertungen auf unabhängigen Portalen wie ekomi.de belegen dies eindrucksvoll. Auch finanziell sind Sie mit uns auf der sicheren Seite: Unser Aufwand für Ihren Fall kann bereits zu Anfang genau beziffert werden. Unsere faire und transparente Preisgestaltung inklusive aller Nebenkosten erhöht für Sie die finanzielle Planbarkeit aller Ermittlungen – auch bei internationalen Einsätzen.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Nürnberg ...

Tamara Fenzl, Gabriel Mosch und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Nürnberg
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Tamara Fenzl

Tamara Fenzl
Gabriel Mosch

Gabriel Mosch

... und in Erfurt

Alexander Malien, Frances Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Erfurt
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Alexander Malien

Alexander Malien
Frances Lentz

Frances Lentz
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeIch bin sehr zufrieden mit dem privatrechtlichen Beschattungs­ergebnis und der Art und Weise der Erledigung und kann dieses Unternehmen vorbehaltlos empfehlen.
Merle W., Bergisch-Gladbach
KundenstimmeWir sind höchst zufrieden. Die Ermittler haben sich der An­gelegen­heit mit einer hohen Präzision an­ge­nommen, die schnellen Wege gefunden und den Auftrag bravourös bearbeitet. Hoch­achtung und Respekt!
Günter K., Geschäftsführer, Hamburg
KundenstimmeIn einer komplexen arbeits­rechtlichen Aus­ein­ander­setzung mit einem von der Arbeit frei­gestellten Mit­arbeiter der zweiten Führungs­ebene haben wir die Detektei Lentz eingeschaltet. Die Detektive arbeiteten sehr rasch und ergebnis­orientiert, so dass die Angelegenheit letztlich sehr erfolgreich für uns abgeschlossen werden konnte. Wir empfehlen dieses Unter­nehmen gerne weiter!
Dr. Daniel T., München

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Auch in Haßfurt sind unsere Ermittler regelmäßig im Einsatz – wie zum Beispiel bei folgendem Fall:

Bild: Detektiv-in-Hassfurt-im-Einsatz

Michaela T. studierte in Bamberg, wohnte aber an den Wochenenden noch bei ihren Eltern in Sand bei Haßfurt. Kurz nach dem Abitur hatte sie sich von ihrem langjährigen Freund Thomas F. getrennt, weil sie unterschiedliche Lebensvorstellungen hatten. Michaela T. wollte studieren und Karriere machen. Thomas F. hingegen war es wichtiger, jedes Wochenende feiern zu gehen. Die Trennung, die von seiner Freundin ausgegangen war, wollte Thomas F. nicht akzeptieren. Er schickte Michaela regelmäßig SMS und traktierte sie mit Anrufen, in denen er ein Treffen verlangte. Nach anfänglichen, erfolglosen Protesten reagierte Michaela T. auf seine Nachstellungen inzwischen nicht mehr und vermied jeden Kontakt mit Thomas F. Dennoch stellten ihre Eltern fest, dass Thomas F. immer öfter vor ihrem Haus in Sand bei Haßfurt auftauchte, und wenn Michaela in Bamberg war, wurde er immer wieder an der Uni gesehen. Schließlich wandte sich die Studentin mit ihren Eltern an die hiesige Polizei. Hier erklärten ihnen die Beamten jedoch, dass sie gegen das bisher nicht straffällige Verhalten des Ex-Freundes nichts tun könnten. Als die Verfolgung von Michaela T. durch Thomas F. dennoch weiter zunahm, wandte sich Familie T. schließlich an unsere Detektei. Haßfurt sollte als Wohnort der Einsatzort sein.

Bereits zwei Tage später observierte unser Ermittlungsteam das Haus der Familie T. Ein weiterer Detektiv begleitete Michaela T. unauffällig nach Bamberg zu den Vorlesungen. Dabei stellte er am zweiten Tag der Beauftragung fest, dass ein junger Mann Michaela T. beobachtete und sie auf Schritt und Tritt verfolgte. Thomas F. hatte seinen freien Tag dafür genutzt, um Michaela am Studienort aufzulauern. Er schoss sogar heimlich Fotos von seiner Ex-Freundin. Am Ende der Woche wartete er vor dem Haus ihrer Eltern auf ihre Rückkehr und verlangte ein Treffen mit ihr. Als Michaela dies ablehnte, wurde er zudringlich und hielt sie fest. Michaela T. wehrte sich und schrie laut, woraufhin ihr Vater aus dem Haus kam. Thomas F. ließ daraufhin von Michaela T. ab und verschwand.

Unser Ermittlerteam dokumentierte in den folgenden zwei Wochen insgesamt vier tätliche Übergriffe dieser Art sowie einen Fall von Hausfriedensbruch: Thomas F. hatte sich Zutritt zu Michaela T.s Apartment in einem Bamberger Studentenwohnheim verschafft, während sie in einem Seminar an der Uni war. Außerdem ergaben auftragsbegleitende Ermittlungen unserer Detektei in Haßfurt vor Ort, dass Thomas F., der seit zwei Jahren in einem Schützenverein organisiert war, sich eine Sportpistole beschafft hatte, die er widerrechtlich zuhause versteckte. Mit den gesammelten Erkenntnissen der in Haßfurt ermittelnden Detektive der Detektei Lentz® gelang es Familie T. dann rasch, gerichtlich ein Kontaktverbot für Thomas F. zu erwirken und den sofortigen Entzug seines Waffenscheins zu erreichen.

Für Ihre Fragen und Ihr persönliches Anliegen bieten wir Ihnen eine kostenfreie, diskrete und unverbindliche Erstberatung am Telefon: Sie erreichen uns zu den üblichen Geschäftszeiten unter der gebührenfreien Nummer 0800 88 333 11. Zusätzlich sind wir für Sie stets per E-Mail zu erreichen und antworten schnell und diskret. Viele Fragen zur Detektei Lentz® und unserem Leistungsangebot am Einsatzort unserer Detektei in Haßfurt beantworten wir auch auf unserer FAQ-Serviceseite.

Bild "Hassfurt-Marktplatz": von Kreuzschnabel (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-2.0-de], via Wikimedia Commons

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Haßfurt und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.