Detektei in Bonn im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

 Detektei in Bonn im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Bonn-Detektiv-Bonn

Privat- und Wirtschaftsdetektei Lentz – Ihr Partner für qualifizierte Ermittlungen einer Detektei in Bonn

Bonn gehört bereits seit 1995 zu unseren operativen Einsatzgebieten in Deutschland, in denen wir erfolgreich als Detektei tätig sind. Unsere Mandanten der Stadt Bonn und der Region profitieren von dieser langjährigen Erfahrung und von unserer TÜV geprüften, nachweisbaren Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen. Nur so können wir eine erstklassige Leistung bei transparenter Abrechnung sicherstellen. Damit heben wir uns als Detektei in Bonn, dem Regierungsbezirk Köln und ganz Nordrhein-Westfalen von allen anderen Mitbewerbern ab.

Gerne nehmen wir uns Ihrem Anliegen mit Diskretion und Professionalität an. Für unsere erfahrenen Detektive gehören komplexe Sachverhalte, wie Wirtschafts- und Mitarbeiterkriminalität, sowie sensible Angelegenheiten im privaten Bereich zum Alltagsgeschäft. Wenn auch Sie professionelle Hilfe bei der Lösung eines Problems in Bonn und der Region brauchen, beraten wir Sie gerne kostenlos und unverbindlich. Unsere Servicehotline ist werktags von 9 bis 20 Uhr unter (0800) 88 333 11 zu erreichen.

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: August 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Köln und in Düsseldorf

Kristijan Lukacic, Frances R. Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Köln
eMail Düsseldorf
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Kristijan Lukacic

Kristijan Lukacic
Frances R. Lentz

Frances R. Lentz

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Bild: Detektei-Bonn-Detektiv-Bonn

Unsere Wirtschaftsdetektei ermittelt diskret in Ihrem Auftrag im Raum Bonn:

Gerade im Bereich des Mitarbeiterbetrugs konnte unsere Wirtschaftsdetektei in der Stadt Bonn und dem Landkreis in den vergangenen Jahren dutzende Fälle erfolgreich aufklären. Denn in vielen Unternehmen gibt es Angestellte, die ihren Arbeitgebern bewusst schaden wollen. Da solche Mitarbeiter ihre betrügerischen Tätigkeiten oft systematisch in die Arbeitsabläufe eingliedern, bedarf es in den meisten Fällen professioneller Detektivermittlung, um die Schuldigen zu überführen. Doch dies muss sich kein Arbeitgeber bieten lassen. Als Wirtschaftsdetektei für Bonn bieten wir Unternehmern ein breites Spektrum an Ermittlungsmethoden, um derartige Betrugsversuche und Verstöße zeitnah festzustellen und mittels gerichtsverwertbarer Beweise zu widerlegen.

Die gute Nachricht ist: Im Falle eines Rechtsstreits können Sie die Kosten der Ermittlungsarbeit einklagen. Die rechtliche Grundlage hierfür bieten §91 ZPO (Detektivkosten können Kosten der notwendigen Beweisführung sein) und §823 BGB (Detektivkosten können als Schadensersatz geltend gemacht werden). Die Chancen stehen gut, dass Ihr Prozessgegner die Rechnung schlussendlich übernehmen muss. Hier empfehlen wir Ihnen gern einen versierten Rechtsanwalt aus der Kartei unserer Detektei.

Diskrete Ermittlungen unserer erfahrenen Privatdetektive:

Auch bei sensiblen Privatangelegenheiten ermitteln unsere geschulten Privatdetektive diskret und erfolgsorientiert. Klassische Detektiveinsätze unserer Privatermittler am Einsatzort Bonn sind beispielsweise:

Auch im privaten Bereich nehmen unsere Privatdetektive ihre Ermittlungsarbeit sehr ernst und führen Recherchen, Observationen und Beweisführung auf höchstem Standard durch. Das zeigt sich auch in der hohen Erfolgsquote unserer Detektei.

Bild: Detektei-Bonn-Detektiv-Bonn

Für uns als Privat- und Wirtschaftsdetektei gilt: Der Qualität zuliebe betreuen wir alle Mandanten ohne Subunternehmer!

Seit mehr als zwei Jahrzehnten verzichtet unsere Detektei bundesweit aus Gründen der Diskretion und Qualität auf die Anstellung von Subunternehmern. Bonn wird von uns - neben vielen anderen operativen Einsatzorten - ausschließlich von offiziell ausgebildeten und festangestellten Detektiven (ZAD geprüfter Privatermittler - IHK) betreut. So garantieren wir höchste Diskretion und erstklassige Ermittlungen bei moderaten Detektivkosten! Wir berechnen bei Einsätzen unserer Detektive in Bonn und Umgebung weder An- und Abfahrtkosten noch während des Einsatzes zurückgelegte Kilometer.

Fallbeispiel unserer Detektive in Bonn

Bild: Detektei-in-Bonn-im-Einsatz

Wenn sich ein Mitarbeiter fortlaufend krankmeldet, liegt nicht immer ein gesundheitlicher Grund vor. Das zeigt folgender realer Fall unserer Detektei.

Die Inhaberin eines Friseursalons in Bonn-Beuel wusste nicht mehr weiter. Eine ihrer Angestellten, die 26jährige Angela J., ließ sich immer wieder über Wochen krankschreiben. Die Kosten für die Lohnfortzahlung und für die zusätzliche Aushilfe, die unsere Mandantin als Ersatz für die fehlende Kollegin beschäftigte, stellten für ihren kleinen Laden eine erhebliche Belastung dar. Zudem kamen der Frau Zweifel an den häufigen Fehlzeiten ihrer Mitarbeiterin, denn in den Tagen vor ihrer Krankmeldung hatte die Angestellte stets gesund und munter gewirkt. Es gab keine Anzeichen für ein Leiden, das die ständigen Ausfallzeiten erklären könnte. Wenn die Inhaberin nachfragte, führte die Mitarbeiterin mal ihren schwachen Kreislauf, mal einen grippalen Infekt oder eine Magenverstimmung an.

Grund genug für die Inhaberin, misstrauisch zu werden. Daher beauftragte sie unserer Detektei für eine vorerst dreitätige Observation der krankgemeldeten Mitarbeiterin durch ein professionelles Detektiv-Team unserer Kanzlei.

Bereits kurze Zeit nach der Auftragserteilung begannen die Ermittler ihre Arbeit in Bonn, am Wohnsitz von Angela J. Es dauerte nicht lange, bis das Team den Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug bestätigen konnte: Die Bonner Detektive beobachteten bereits am ersten Tag, dass eine Reihe von Besuchern bei der krankgemeldeten Friseurin klingelte. Sie alle verließen das kleine Reihenhaus nach rund einer Stunde wieder – und zwar mit einer neuen Frisur, bzw. neuem Styling. Von Krankheit konnte also keine Rede sein. Vielmehr nutzte Angela J. ihre Freizeit, um sich etwas dazuzuverdienen – auf Kosten ihrer Arbeitgeberin und ihrer Kolleginnen in dem Friseursalon.

Unter einem Vorwand schaffte es eine unserer weiblichen Detektive am dritten Einsatztag einen persönlichen Termin bei Angela J. - angeblich auf Empfehlung einer Bekannten - zu erhalten. Damit die Verdächtige keinen Verdacht hegt, gab die Privatermittlerin die Identität einer Kundin von Angela J. an, die das Detektiv-Team bei Ihren Recherchen in Erfahrung bringen konnten. So gelang es den Ermittlern nicht nur, gerichtsverwertbare Beweise auf Video von Angela J. bei ihrer unerlaubten Friseurtätigkeit in ihrem Haus zu sammeln, sondern auch einen Blick in ihren persönlichen Terminplan zu werfen.

Die weiteren Nachforschungen unserer ZAD-geprüften Detektive ergaben, dass die gelernte Friseurin eine UG angemeldet hatte, eine Rechtsform für Kleinstunternehmen – auf den Namen ihrer Tochter, die noch bei der Angestellten im Haus lebt. Auch die Einnahmen wurden auf dem Konto der 19-jährigen Tochter überwiesen, die gerade eine Ausbildung zur Bürokauffrau machte und tagsüber nicht Zuhause war.

Aber mit dem betrügerischen Vorgehen der Friseurin hatte es nun ein Ende: Direkt am nächsten Tag wurde ihr, auf Grundlage der von unseren Detektiven gesammelten Beweise, die fristlose Kündigung unserer Mandantin zugestellt. Vor dem Arbeitsgericht bekam die Inhaberin des Salons Recht – die lückenlose Dokumentation des beruflichen Doppellebens der ehemaligen Angestellten ließ keinen Raum für juristische Zweifel. Die Frau wurde außerdem dazu verurteilt, ihrer ehemaligen Arbeitgeberin die Kosten für die detektivischen Ermittlungen nach §91 ZPO + §840 BGB zu erstatten.

Ein schöner Erfolg für unsere Detektei, die sich erfolgreich für das Recht der Mandantin eingesetzt hat! Dies ist nur eines von vielen Auftragsmandaten, das die Detektei Lentz & Co. GmbH für Mandanten in Bonn erfolgreich aufklären konnte.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Bonn und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Bonn auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen zu unseren Kontaktmöglichkeiten.

Bild ganz oben: "General view over bonn": von Matthias Zepper(Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0-de], via Wikimedia Commons

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeProfessionell, sehr fachkundig, geschickt, verlässlich, schnell - das sind die Attribute die uns nach drei­maliger, gewerblicher in Anspruch­nahme der Dienste der Detektei Lentz einfallen.
Christian E., Brüssel
KundenstimmeFreundlich während der Telefon­gespräche, schnelle und kompetente Hilfe in unseren Firmen­belangen. Super Sache mit der WebAkte, dadurch wurde der Kommunikations­fluss optimiert und man konnte dem­ent­sprechend tag­gleich handeln, wenn er­forder­lich. Wir sind sehr zufrieden und sehr dankbar darüber uns für diese Detektei entschieden zu haben, denn hier waren wir in guten Händen.
Dr. Musa D., Düsseldorf
KundenstimmeEtwas Wartezeit. Sonst perfekt. Danke an meine immer für uns erreichbare Ansprech­partnerin Frau S., und das Team
Lieselotte M., Wien