Detektei in Pforzheim im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung – keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Pforzheim im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

 Telefonische Sofortberatung

Kostenlose telefonische Sofortberatung
0800 – 88 333 11
(Mo.-Fr. 08.00 – 20.00 Uhr)

oder per WhatsApp:

WhatsApp (Mo.-Fr. 08-20 Uhr, nur Chat)

Detektei Pforzheim gesucht? Detektei für Pforzheim hier gefunden! Keine Subunternehmer!

Seriöse + prompte Aufklärung durch unsere Detektei in Pforzheim und ganz Baden-Württemberg seit 1995!

Manchmal ist Kontrolle eben doch besser als Vertrauen – vor allem, wenn es um bares Geld geht. Unsere Detektei in Prorzheim und Umland ist hier bereits seit 1995 regelmäßig im Einsatz, um in undurchsichtigen Fällen Klarheit zu schaffen. Unseren privaten und gewerblichen Mandanten gewähren wir durchgängig faire Konditionen und eine transparente Abrechnung der Kosten am Ort unseres Einsatzes. Die erstklassige Qualität unserer Ermittlungen stützt sich auf das umfangreiche Know-how unserer ZAD-geprüften Detektive, akribische Genauigkeit und die neueste technische Ausrüstung.

Wir überzeugen mit unserem einzigartigen Service:

  • Einzige nach DIN SPEC 33452 TÜV zertifizierte Detektei in Deutschland
  • Keine versteckten Kosten nach Abschluss unserer Ermittlungen
  • Keine Kosten für An- und Abfahrt zum Einsatzort unserer Detektei nach Pforzheim und Umland
  • Nicht nur als Detektei in Pforzheim, sondern bundesweit tätig!
  • Tägliche, minutiöse Sofort-Berichterstattung über den Lentz Membersclub®

Privatdetektiv / Wirtschaftsdetektei unserer Detektei in Pforzheim im Einsatz

Die Detektei Lentz® hat sich als Detektei Pforzheim an diesem operativen Einsatzort und deutschlandweit mit professionellen Problemlösungen und diskretem Vorgehen einen Namen gemacht. Denn in manchen Fällen braucht es die geballte Kompetenz gut vernetzter Spezialisten.

Wir helfen Ihnen im sensiblen Privatbereich, z.B. in folgenden Fällen durch einen

Privatdetektiv in Pforzheim

Auch im anspruchsvollen Wirtschaftsbereich sind wir tätig. Von unseren zahllosen Einsätzen wissen wir, dass Betroffene zum Beispiel im Bereich von Mitarbeiter- und Betriebskriminalität meist alleine nicht weiterkommen. Delikte wie Abrechnungs- oder Spesenbetrug gelten zum Leidwesen vieler Arbeitgeber oft als Kavaliersdelikt – und entsprechend häufig kommen solche Fälle auch vor: Außendienstler, die gezinkte Reiseberichte einreichen, Vertreter, die sich mit gefälschten Kilometerabrechnungen durchmogeln. Für die Unternehmer aber summieren sich die Verluste zu horrenden Summen.

Folgende Szenarien sind unter anderem Teil unserer Ermittlungen durch unsere

Wirtschaftsdetektei in Pforzheim

Den Arbeitgebern helfen hierbei keine Vermutungen, sondern nur harte Fakten. Die besorgen wir Ihnen gerne, zuverlässig und vor allem in wasserdichter, gerichtsverwertbarer Qualität. So war es auch bei dem untenstehenden Einsatzbeispiel unserer Detektive in Pforzheim.

Managementsystem zur professionellen, nachhaltigen Unternehmensführung einer Detektei und der Einhaltung von Qualitätsrichtlinien bei allen Arbeitsschritten der Observation, Lauschabwehr und Ermittlung.

Zertifiziert für geprüfte, nachweisbare Qualität bei Wirtschafts- und Privat­ermittlungen unserer Detektive.

Wir sind angeschlossen an die Internationale Kommission der Detektivverbände (IKD) und verfügen hierdurch über weltweite Kontakte.

Wir sind, über die Mit­glied­schaft unserer beiden Geschäfts­führer, Mit­glied im Bund Inter­nationaler Detektive e.V.

Unser Sach­verständiger für das De­tek­tei-/­Be­wach­ungs­gewerbe ist Senior-Mit­glied im Bundes­verband Deutscher Sach­ver­ständiger und Fach­gut­achter e.V.

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Karlsruhe und in Stuttgart

Frances Lentz, Patrick Davis und ihr Detektiv-Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Karlsruhe
Video-BeratungVideo-Beratung
Allgemeine UnternehmensvorstellungAllgemeine Unternehmensvorstellung (PDF)
Ihre Detektei für Recht im ArbeitsrechtIhre Detektei für Recht im Arbeitsrecht (PDF)
Ihre Detektei für Recht im ArbeitsrechtPrivatermittler bei Untreue+Unterhaltsbetrug (PDF)
Abhörschutz + LauschabwehrAbhörschutz + Lauschabwehr (PDF)

WhatsApp (Mo.-Fr. 08-20 Uhr, nur Chat)

 

Frances Lentz

Frances Lentz
Patrick Davis

Patrick Davis
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30-jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
KundenstimmeIch bin sehr zufrieden und fühlte mich gut aufgehoben und fair behandelt
Volker R., Heppenheim
KundenstimmeProfessionell, sehr fachkundig, geschickt, verlässlich, schnell – das sind die Attribute die uns nach drei­maliger, gewerblicher in Anspruch­nahme der Dienste der Detektei Lentz einfallen.
Christian E., Brüssel
KundenstimmePrädikat besonders wertvoll. Ein ausgewogenes Detektiv-Team stand uns kurzfristig zur Verfügung. Alles recht Patent und exklusiv gesteuert. Ein Team. Ein Ziel. Ein Erfolg.
Dr. Robert F., Basel
Top Dienstleister 2022 - ausgezeichnet.org
Mandantenbewertung

Im Detail sehen die Bewertungen durch unsere Mandanten wie folgt aus:

Beratungsqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Auftragsbearbeitungdurchschn. Bewertung: 5
Ergebnisqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Tätigkeitsberichtedurchschn. Bewertung: 5
Transparenzdurchschn. Bewertung: 5
Vertragsgestaltungdurchschn. Bewertung: 5
Erreichbarkeitdurchschn. Bewertung: 4
Zuverlässigkeitdurchschn. Bewertung: 5
Gesamtdurchschn. Gesamtnote: 4,91
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!

Was kostet ein Detektiv in Pforzheim?

Detektiv Kosten / Preise für Ermittlungen in Pforzheim

Unsere ‚ZAD geprüften Privatermittler – IHK‘ sind in Vollzeit festangestellt und arbeiten nach DIN SPEC 33452, d.h. garantieren eine geprüfte und nachweisbare Qualität unserer Wirtschafts- und Privatermittlungen.

Speziell haben unsere Detektive eine mehrjährige, praktische und nachweisbare operative Einsatzerfahrung im In- und Ausland.

Für Observationen (Beobachtungen) bieten wir einen fairen Stundensatz, je festangestellten und geprüften ZAD Privatermittler, schon ab 50,00 € netto an. Unsere Detektive in Pforzheim sind:

  • keine Aushilfen
  • keine Subunternehmer
  • keine Berufseinsteiger ohne Ausbildung
  • keine Ex-Polizeibeamte
  • keine ungelernten Detektive ohne anerkannte, qualifizierende Ausbildung
  • keine Detektive mit zweifelhaftem Leumund, privater Überschuldung, oder Vorstrafen

Detaillierte Angaben und weiterführende Informationen zum Honorar unserer Detektei finden Sie unter www.lentz.de/honorare

Aus dem Einsatzarchiv unserer Detektei in Pforzheim

Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug in Pforzheim

Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug in Pforzheim

Immer wieder lässt sich beobachten, dass Angestellte, die ihren Arbeitgeber in betrügerischer Absicht hintergehen und finanziell schädigen, häufig keinerlei Unrechtsbewusstsein besitzen – selbst dann, wenn sie überführt und mit unwiderleglichen Beweisen konfrontiert werden.

So auch im Falle einer Büroleiterin in Pforzheim. Ihr Arbeitgeber schaltete auf Anraten seines Anwalts unsere Detektei für Pforzheim ein, denn besagte Mitarbeiterin meldete sich sehr häufig arbeitsunfähig. Allein in 2010 hatten sich so 77 krankheitsbedingte Fehltage angesammelt. Die Krankheitsursachen wechselten ebenso wie die Mediziner, die die Atteste ausstellten.

Als die Büroleiterin sich erneut krank meldete, diesmal mit einer heftigen Grippe, nahmen drei unserer Detektive unserer Detektei in Pforzheim als Einsatzort die Observation (Beobachtung) der angeblich kranken Dame auf. Schnell konnten sie feststellen, dass die Frau offensichtlich bei bester Gesundheit war – jedenfalls fit genug, um in Vollzeit als Verkäuferin im Zeitschriftenladen ihrer Schwester, ebenfalls in Pforzheim, mitzuarbeiten. Und das vier Tage lang – so lange dauerte die Observation unserer Detektei für Pforzheim.

Die Detektive unserer Detektei Pforzheim* führten in dieser Zeit einige Testkäufe durch, in deren Verlauf es ihnen gelang, unauffällig mit der Dame ins Gespräch zu kommen. Dabei erfuhren sie, dass deren Schwester ein kleines Kind hatte, das krank war und daher nicht den Kindergarten besuchen konnte. Da die Schwester keine andere Betreuungsmöglichkeit für das kranke Kind hatte, sprang unsere Zielperson in dieser Zeit im Laden ein.

Ein durchaus verständlicher Familiensinn – der in diesem Fall aber für die observierte Büroleiterin schwerwiegende Folgen hatte. Zur fristlosen Kündigung durch ihren Arbeitgeber kam nämlich noch eine Strafanzeige wegen Lohnfortzahlungsbetrugs im Krankheitsfall sowie eine Rückforderung der Detektivkosten unserer Detektei Pforzheim* hinzu.

Dabei hätte ihr Arbeitgeber, hätte er den Grund für die Abwesenheit erfahren, sich für eine Abwesenheit der Frau durchaus offen gezeigt und ihr kurzfristig dafür Urlaub bewilligt. Aber auf die Frage, warum sie nicht einfach Urlaub beantragt habe, um der Schwester zu helfen, antwortete die ehemalige Büroleiterin unverfroren, irgendwann müsse sie sich schließlich auch mal von der Arbeit erholen, und dazu brauche sie ihren Urlaub. Unrechtsbewusstsein? Mitnichten.

Verdacht auf Geheimnisverrat in Pforzheim

Verdacht auf Geheimnisverrat in Pforzheim

Die Gesellschafter einer großen Druckerei in Pforzheim wandten sich an unsere Detektei für Pforzheim. Sie verdächtigten den Geschäftsführer, Kunden- und Angebotsdaten an Mitbewerber zu verkaufen.

Der Geschäftsführer wurde daraufhin von einer unserer mobilen Observationsgruppen, bestehend aus drei Detektiven unserer Detektei für Pforzheim, acht Tage lang observiert. Zudem fragten unsere Detektive bei ihm – im Namen von Scheinfirmen – um Angebote für größere Aufträge an. Solche Scheinfirmen sind in unserer Detektei für Pforzheim vorhanden, um bei verdeckten Ermittlungen einen glaubhaften Hintergrund zu haben, der auch einer Überprüfung durch die Zielperson problemlos standhält.

Sie erhielten diese Angebote – und kurz darauf entsprechende, aber sehr viel günstigere Angebote einer anderen Druckerei. Wie sich herausstellte, handelte es sich dabei um die Druckerei eines Schwagers des Geschäftsführers, die erst vor kurzer Zeit ins Leben gerufen worden war. Die beiden machten offenbar gemeinsame Sache dabei, dem Arbeitgeber des Verdächtigen Kunden abzuwerben.

Die Detektive unserer Detektei für Pforzheim konnten zweifelsfrei beweisen, dass der Geschäftsführer an der Druckerei seines Schwagers beteiligt war, in dieser mitarbeitete und ihr Kundendaten seines Arbeitgebers zukommen ließ.

So konnte diesem nicht nur ein Verstoß gegen das im Arbeitsvertrag geregelte Wettbewerbsverbot nachgewiesen werden; zugleich war bewiesen, dass er sich auch eines Verstoßes gegen die Verschwiegenheits- und Datenschutzverpflichtung, also eines Geheimnisverrats, schuldig gemacht hatte. Der betrügerische Geschäftsführer hat inzwischen nicht nur seine fristlose Kündigung auf dem Tisch, sondern sieht sich auch mit einer Schadensersatzklage seines ehemaligen Arbeitgebers konfrontiert.

Verdacht auf Betriebssiponage in Pforzheim

Verdacht auf Betriebssiponage in Pforzheim

Im März erhielt unsere Detektei für Pforzheim den Anruf eines aufgelösten Geschäftsführers eines Versicherungsunternehmens. Er erzählte dem anrufannehmenden Mandantenbetreuer, dass er das Gefühl habe abgehört zu werden, da sowohl Mitarbeiter, als auch Mitbewerber urplötzlich Informationen hatten, die er nur in Vorstandsmeetings erläutert hatte. Um nun diese Abhörgeräte zu finden, beauftragte er unsere Detektei. Pforzheim sollte der Einsatzort unserer Techniker sein.

Drei Tage später begannen unsere Techniker des Spezialteams für Lauschabwehr | Abhörtschutz mit der Absuche der gesamten Etage, auf der sich auch das Büro und der Konferenzraum des Geschäftsführers befanden, und mit der Absuche des Firmenfahrzeugs des Geschäftsführers. Und tatsächlich wurden die Techniker unserer Detektei für Pforzheim im Konferenzraum und im Fahrzeug des Geschäftsführers fündig. Nun musste nur noch herausgefunden werden, wer die Wanzen eingebaut hatte.

Unsere Techniker präparierten also die gefundenen Geräte so, dass diese nur teilweise ausfielen. Der Urheber der Spionage sollte den Eindruck erhalten, es handele sich um eine bloße Funktionsstörung. So sollte er veranlasst werden, die Räume aufzusuchen, um die angeblich defekten Geräte zu überprüfen und zu erneuern.

Daraufhin legten sich mehrere Detektive unserer Detektei für Pforzheim äußerst diskret „auf die Lauer“ und observierten die Räume und das Fahrzeug des Geschäftsführers ohne Unterbrechung. Insgesamt waren sechs Detektive mit der Observation beschäftigt.

Nach sechs Tagen wurde ihre Geduld belohnt: Am frühen Morgen tauchte eine Mitarbeiterin in dem Besprechungsraum auf, in dem einer der Sender entdeckt worden war, und tauschte das Gerät gegen ein neues aus. Von einem benachbarten Raum aus beobachteten unsere Detektive dieses Geschehen und dokumentierten es durch beweiskräftige Videoaufnahmen.

Die Ermittlungen unserer Detektei für Pforzheim ergaben, dass ein Mitbewerber unseres Auftraggebers aus Pforzheim die Mitarbeiterin durch Bestechung dazu gebracht hatte, die Abhörsender zu installieren. Die illegal abgehörten Informationen sollten dazu verwendet werden, das Unternehmen unseres Auftraggebers zu schädigen.

Inzwischen wurde die Mitarbeiterin fristlos entlassen und der Fall an die Kriminalpolizei übergeben.

Einsatzbeispiel unserer Detektei im operativen Einsatz in Pforzheim:

Einsatzbeispiel unserer Detektei im operativen Einsatz in Pforzheim:

Unsere Detektei nahm den Anruf des Inhabers eines Pforzheimer Maschinenbaubetriebes entgegen. Der Mann war unruhig geworden, weil ihm Unstimmigkeiten in der Abrechnung einem seiner Außendienstmitarbeiter aufgefallen waren: Der Angestellte rechnete jede Woche zwischen 30 und 42 Arbeitsstunden und mehr als 800 gefahrene Kilometer ab. Allerdings waren seine Berichte oft unvollständig und widersprüchlich. Es gelang dem Inhaber nicht, sich einen Reim darauf zu machen, was genau sein Außendienstmitarbeiter eigentlich tut – die Menge seiner Vertragsabschlüsse jedenfalls rechtfertigte weder die Menge seiner Arbeitsstunden noch die Kilometerzahl.

Er hatte bereits mehrfach das Gespräch mit dem Mitarbeiter, Peter I., gesucht – das hatte allerdings nichts an der Situation geändert. Deswegen beschloss der Inhaber, sich nun Hilfe bei unserer Detektei zu suchen. Unsere Detektive begannen gleich am folgenden Morgen mit der Observation des Mannes in Pforzheim.

An den folgenden zehn Tagen folgte das Ermittlerteam der Detektei Lentz® dem Mann auf seinen Touren zwischen Stuttgart und Karlsruhe. Dabei stellte sich heraus, dass der Außendienstler auch noch andere Interessen als den Verkauf von Maschinen im Bereich der Axialumformung hatte: Zwar erledigte er auch einige Termine für seinen Arbeitgeber und zog dabei sogar ein paar Aufträge an Land, allerdings konnte unser Team dokumentieren, dass der Mann nur knapp die Hälfte seiner Arbeitszeit auch tatsächlich mit der Akquisition von Kunden verbrachte.

Peter I. war seit einigen Monaten nämlich an einem alternativen Wohnprojekt in Calw beteiligt. Dort hatte er mit rund einem Dutzend anderer Menschen ein Grundstück gekauft und einen alten Bauernhof umgebaut. Unser Team folgte dem Mann am Nachmittag auf dem Weg zu dem Anwesen, wo er fast seine gesamte Freizeit verbrachte – und Teile seiner Arbeitszeit. Denn dort gab es einiges zu tun, wie unsere Ermittler feststellten: Es gab Ziegen, Schafe, zwei Kühe, Hunde, Katzen und eine kleine Herde Alpakas. Außerdem waren die Bewohner dabei, ein zweites Gebäude zu renovieren und Zäune um das Gelände zu errichten.

An allen Tagen des Einsatzes beobachteten unsere Detektive wie der Mann während seiner Arbeitszeit in diversen Baumärkten und in Tierbedarfshandlungen einkaufen ging. Er besorgte Holzpfähle, Baumaterialien, Halfter, Stricke und Schergeräte. Einmal brachte er zwei der Hunde zum Tierarzt.

In der Summe ergab sich, dass der Mann während des Observations-Einsatzes in der ersten Woche 19 und in der zweiten nur 17,5 Stunden lang tatsächlich im Sinne seines Arbeitgebers beschäftigt war. Damit war zweifelsfrei bewiesen, dass der Außendienstler Spesen- und Abrechnungsbetrug begangen hatte. Unser Mandant zögerte keinen Moment, ihm die fristlose Entlassung zu schicken. Ein Arbeitsgericht gab dem Inhaber Recht – auch wenn Peter I. versuchte, sein „Blaumachen“ zu verharmlosen. Mit der Behauptung, er habe nur einen geringfügigen Teil seiner Arbeitszeit mit Freizeitaktivitäten zugebracht, kam er nicht durch. Denn ganz im Gegensatz zu ihm hatten die Detektive der Detektei Lentz® einen lückenlosen und präzisen Bericht vorzulegen.

Als Detektei in Pforzheim im operativen Einsatz!

Bild: privatdetektiv-pforzheim
Untreue in Ehe oder Partnerschaft in Pforzheim?

Knapp 30% der Auftragsmandate unserer Detektei Pforzheim (operatives Einsatzgebiet) erhalten wir von privaten Mandaten. Dabei sind die häufigsten Gründe einen Detektiv in Pforzheim einzuschalten, der Verdacht der partnerschaftlichen Untreue, oder Verdacht von Unterhaltsbetrug.

Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Partner betrügt Sie und Sie glauben, erste Anhaltspunkte dafür gefunden zu haben, sprechen Sie ihren Partner möglichst nicht an! Niemand wird auf erste Ansprache sein Fremdgehen einräumen; aber ihr Partner wäre vorgewarnt und würde deutlich vorsichtiger agieren, was wiederum die Aufklärung durch unsere Detektive in Pforzheim und dem Pforzheimer Umland erschweren könnte.

Unsere Detektei sorgt in Pforzheim und Umgebung diskret für Aufklärung.

Die Ermittlungen zu Untreue in Ehe oder Partnerschaft gehören zum ‚täglich Brot‘ unserer Detektei in Pforzheim und dem gesamten Umland. Ob Ihr Partner wirklich Überstunden in der Firma macht oder ob die Geschäftsreise allein dienstlich veranlasst ist oder Hotelübernachtungen allein oder im Doppelzimmer stattfinden, stellen wir für Sie diskret und unbemerkt fest und untermauern diese Feststellung mit harten, unwiderlegbaren Fakten.

Ist ihr Verdacht falsch, erfährt niemand etwas davon!

Gerade wenn sich ihr Verdacht als falsch herausstellt, können Beschuldigungen ihre Partnerschaft nachhaltig belasten. Daher raten wir nach 30jähriger Berufserfahrung von vorschnellen Vorwürfen ab und empfehlen die diskrete Überprüfung durch unsere Detektei Pforzheim (operatives Einsatzgebiet) und dem gesamten Umland. Sollte sich ihr Verdacht dann nämlich als gänzlich unbegründet erweisen, haben Sie die ehrliche Chance ihr Misstrauen zu verwerfen und ihre Partnerschaft neu zu erleben.

Denn nicht immer bewahrheitet sich ein Verdacht von Untreue in der Partnerschaft. Gerade dann kann auch die erlangte Sicherheit über ein Nicht-Betrügen und Nicht-Fremdgehen ein sehr wichtiges Ermittlungsergebnis im positiven Sinne für Sie sein. Alles ist besser, als ewige Ungewissheit.

Schlagen Sie sich nicht länger mit einem unbewiesenen Verdacht herum, sondern erlangen Sie Klarheit: Durch die Einschaltung unserer Detektei in Pforzheim und dem Pforzheimer Umland. Ein Privatdetektiv wird für Sie gerne im Team ermitteln, ob an einem Verdacht etwas dran ist oder eher nicht.

Nutzen Sie die Erstberatung unserer Detektei. Pforzheim betreuen wir von montags – freitags telefonisch von 08-20 Uhr durchgehend, oder per Videoberatung.

Detektei in Pforzheim für Firmen im Einsatz?

Bild: detektei-pforzheim-detektiv-pforzheim
Mitarbeiterüberwachung durch unsere Detektei in Pforzheim?

Gerade der Lohnfortzahlungsbetrug ist neben der partnerschaftlichen Untreue einer des der Haupteinsatzgebiete unserer Detektei Pforzheim (operatives Einsatzgebiet). ‚Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall‘ ist der juristische Terminus dafür, dass Mitarbeiter sich krank melden, sie es aber gar nicht sind, sondern die Krankheit nur vortäuschen, um z.B. an anderer Stelle zu arbeiten, oder private Dinge in Haus und Garten zu erledigen. So wurden schon KFZ-Mechatroniker dabei erwischt, wie sie während der angeblichen Krankenzeit in Schwarzarbeit anderswo Autos repariert haben und dabei auch noch entwendete Materialien des ohnehin durch Lohnfortzahlungsbetrug geschädigten Arbeitgebers verwendet haben.

Wenn solche Vorkommnisse gerichtsverwertbar mit Beweisen eindeutig dokumentiert wird, haben Sie als Arbeitgeber eine gute Grundlage für eine fristlose Kündigung und ggf. auch Schadensersatzforderungen, denn Lohnfortzahlungsbetrug ist eine strafbare Unterform des Betruges i.S.d. §263 StGB.

Ärztliche Atteste spiegeln häufig nicht die Realität wider

Nicht selten werden angebliche Krankheitstage auch durch ‚Atteste‘ von Ärzten bestätigt, die beim Ausstellen von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen besonders großzügig sind. Natürlich gibt es den Straftatbestand des ‚Ausstellens unrichtiger Gesundheitszeugnisse‘, nachdem sich ein Mediziner der wissentlich falsche Atteste ausstellt, strafbar macht. Jedoch ist die Beweisführung hier äußerst schwierig. Viele angeblich kranke täuschen ihre Symptome so geschickt vor, dass der Arzt das Attest in gutem Glauben ausstellt; zumal die meisten Ärzte auch gar nicht die Zeit haben, jeden Patienten genau zu untersuchen. Das hat auch wirtschaftliche Hintergründe. Der niedergelassene Hausarzt erhält eine Vergütung nach Besuchspauschalen (GKV). Das sind häufig nur zwischen 15,80 EUR und 24,10 EUR. Ein qualifizierter, studierter Mediziner wird sich dafür kaum mehr Zeit nehmen, als unbedingt nötig. 

Der  angeblich sich mit grippalem Infekt plagende Arbeitnehmer, der eher ins Bett gehört, ist zwar nicht in der Lage für seinen Arbeitgeber ein Autos zu reparieren aber für andere deren Fahrzeuge in einer Auto-Hobby-Mietwerkstatt zu betreuen und Ölwechsel, Inspektionen usw. durchzuführen, oder gar beim Mitbewerber in dessen Werkstatt schwarz zu arbeiten und mehrere hundert Euro dazu zu verdienen, geht schon.

Mit Dokumentationen solcher Tätigkeiten durch neutrale, professionelle Zeugen, also den Detektiven unserer Detektei in Pforzheim und dem Pforzheimer Umland sehen ihre Chancen vor einem Arbeitsgericht in der Simmlerstraße bestens aus; wobei die deutliche Mehrheit unserer Mandanten aufgrund der sehr klaren Beweislage solche Angelegenheiten außergerichtlich beilegen kann. 

Das Aufdecken solcher Fälle von Lohnfortzahlungsbetrug durch unsere Detektei in Pforzheim ist auch im Interesse aller ehrlicher und redlicher Arbeitskollegen, die nämlich die Arbeit des „kranken“ Kollegen mit übernehmen müssen! Von daher ist im Interesse aller (außer denen des Betrügers) solche Fälle beweiskräftig und vor allen Dingen geräuschlos und gerichtsverwertbar durch unsere zertifizierte Detektei Pforzheim als operativem Einsatzgebiet schnellstmöglich aufzuklären.

Detektive unserer Detektei sind in Pforzheim Beweisnothelfer!

Für jeden Detektiv in Pforzheim der Detektei Lentz & Co. GmbH ist es das ‚täglich Brot‘, in solchen Auftragsmandaten diskret, unbemerkt und gerichtsverwertbar zu recherchieren und arbeitsgerichtstaugliche Dokumentationen zu erstellen. Durch zahlreiche vergleichbare Fälle haben wir ein optimiertes Vorgehen entwickelt, für das wir u.a. auch nach DIN SPEC 33452 geprüft und mehrjährig zertifiziert sind! Mandanten am operativen Einsatzgebiet unserer Detektei in Pforzheim und Umgebung profitieren von dieser Qualität. Häufig bestätigen sich die bloßen Vermutungen und können auch belegt werden. In Einzelfällen kann auch bestätigt werden, dass der Arbeitnehmer tatsächlich krank oder immer wieder krank ist und tatsächlich das Bett hütet und sich nicht Genesungswidrig verhält. Aber auch diese Sicherheit zu gewinnen, ist für die meisten Arbeitgeber sehr wichtig.

Besonders häufig ist unsere Detektei in Pforzheim bei Lohnfortzahlungsbetrug im Einsatz

in den Brachen

  • der Gastronomie
  • dem Handwerk
  • der Industrie
  • dem Bauhaupt- und Baunebengewerbe
  • Ambulanten Pflegediensten

Aber auch in anderen Bereichen ist der Missbrauch der Entgeldfortzahlung leider immer wieder anzutreffen. Auch der Büroangestellte meldet sich immer wieder krank, um an anderer Stelle, z.B. in der Reinigung der Schwiegermutter in Pforzheim, oder dem Betrieb des Verlobten in Pforzheim zu arbeiten.

Lassen Sie sich nicht länger von untreuen Mitarbeitern in die Tasche greifen und hinters Licht führen! Unsere Detektei Pforzheim (operatives Einsatzgebiet) belegt und erhärten einen Verdacht oder kann diesen auch entkräften. Sie haben danach auf jeden Fall Klarheit.

Lohnfortzahlungsbetrug in 86% aller Fälle nachweisbar!

In den meisten Fällen besteht der Verdacht aber leider leider völlig zu Recht. In den vergangenen drei Jahren konnten die operativ tätigen Detektive unserer Detektei für Pforzheim und dem Pforzheimer Umland an diesem operativen Einsatzgebiet in 86 von 100 Auftragsmandaten den Verdacht eines Lohnfortzahlungsbetrug, teilweise in Tateinheit mit dem Gebrauch unrichtiger Gesundheitszeugnisse, bestätigen und nachweise.

Sie wollen wissen, was die Detektei Lentz® am operativen Einsatzort in Pforzheim und der ganzen Region in Ihrem besonderen Fall tun können?
Dann sollten wir uns unterhalten – für Sie kostenlos und unverbindlich. Unsere Service-Nummer ist (0800) 88 333 11. Dort erreichen Sie unsere Fachberater Mo-Fr zwischen 9 und 20 Uhr.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH) über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
 
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Pforzheim auch gerne per E-Mail, oder Sie nutzen gleich unsere moderne und komfortabele Videoberatung. Klicken Sie einfach auf einen der beiden Links und Sie gelangen sofort zu unserer entsprechenden Kontaktseite.

Bild ganz oben: Von Hild aus dem englischsprachigen Wikipedia, CC BY-SA 3.0  

Häufig an unsere Detektei in Pforzheim im Einsatz gestellte Fragen (FAQ)

Detektiv-Pforzheim-Privatdetektiv-Pforzheim-FAQ
Was kostet ein Privatdetektiv in Pforzheim?

Ein seriöses Detektivbüro in Pforzheim orientiert sich bei den Stundensätzen an Richtwerten, die von den Berufsverbänden veröffentlicht wurden und deren Höhe regelmäßig auch von Gerichten und Sachverständigen als ‚ortsüblich‘ und ‚angemessen‘ betrachtet wird.
Für Detektive in Pforzheim liegt der Stundensatz durchschnittlich bei 55-110 EUR meist abhängig von der Auftragsgröße und Auftragsdauer. Trotz des ausschließlichen Einsatzes erfahrener ZAD geprüfter Privatermittler (IHK) in Festanstellung und dem Verzicht auf unqualifizierte Subunternehmer, Aushilfen, oder Rentner liegen wir in unserem Detektivbüro hier regelmäßig im unteren Drittel. Näheres zu ihrem individuellen Stundensatz erfragen Sie bitte nach einer kostenfreien Erstberatung bei ihrem zuständigen Mandantenbetreuer unserer Detektei für Pforzheim

Welche Detektei in Pforzheim ist die beste?

Pauschal lässt sich darauf keine Antwort finden. Die Detektei Lentz & Co. GmbH als Detektei in Pforzheim zählt zu den größten Detekteien und bieten den Vorteil von TÜV geprüfter Arbeitsqualität und Kundenzufriedenheit.

Welche Detektei ermittelt bei Untreue in Pforzheim?

Gerne sind wir als Privatdetektei im Bereich Untreue für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Privatperson.

Welche Detektei ermittelt bei Lohnfortzahlungsbetrug in Pforzheim?

Gerne sind wir als Wirtschaftsdetektei im Bereich Lohnfortzahlungsbetrug für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Unternehmen.

Was zeichnet die Detektei Lentz aus?

Die Detektei Lentz ist nach der einzigen, für Detektive geschaffenen, Norm DIN SPEC 33452 geprüft und bietet eine nachweisbare Qualität. Sowohl Wirtschafts- als auch Privatermittlungen werden zeitnah, professionell und rechtskonform abgewickelt.

Woher weiß ich, dass ich mich auf die Diskretion einer Detektei verlassen kann?

Grundlage einer seriösen Detektei ist neben rechtskonformen Ermittlungstaktiken die Beschäftigung ZAD geprüfter Detektive. Dadurch kann die Detektei Lentz absolute Sicherheit und Diskretion gewährleisten.

Wie groß ist das Team der Detektei Lentz?

Die Detektei Lentz beschäftigt ausgebildete und ZAD geprüfte Privatermittler. Das über 10-köpfige Team kann jahrzehntelange Erfahrung aufweisen und ist in jedem Fall ein zuverlässiger Partner.

Darf ich bei den laufenden Ermittlungen dabei sein?

Die Observationen werden von unseren festangestellten Profis ohne Begleitung von Privatpersonen durchgeführt, damit die Ermittlungen reibungslos und unauffällig ablaufen. Selbstverständlich informieren wir Sie als Auftraggeber regelmäßig über den aktuellen Stand und erstellen minutiöse Tätigkeitsberichte, Fotos und ggf. Videos als Beweis.

Wie viele Betriebsstätten hat die Privatdetektei Lentz?

Die Detektei Lentz hat mehr als 20 Betriebsstätten in ganz Deutschland. Jede dieser unselbständigen Niederlassungen betreut ein operatives Einsatzgebiet im Umkreis von rund 200 km.

Wo ist der Hauptsitz der Detektei Lentz?

Der Hauptsitz der Detektei Lentz ist eurozentral in der Bankenstadt Frankfurt am Main ansässig. Von dort aus werden täglich in Zusammenarbeit mit den einzelnen Betriebsstätten zahlreiche Ermittlungen und Beobachtungen koordiniert und begleitet.

Hinweis: Die Lentz & Co. GmbH macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es sich nicht bei allen im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten und Ländern um Büros, oder Niederlassungen handelt, sondern größtenteils auch um von der nächstgelegenen Betriebsstätte unserer Detektei aus ständig betreuten und für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte; dies gilt insbesondere ausdrücklich für alle unsere Einsatzorte im Ausland. Nicht in allen genannten Städten werden Betriebsstätten unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich wie beschrieben ereignet. Die Namen von beteiligten Personen, oder Unternehmen, bzw. Detailangaben wurden jedoch geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären und Rückschlüsse auf ihre Identität möglich gewesen wäre. Die Veröffentlichung der Fallbeispiele erfolgte mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Mandanten. Die Inhalte dieser Webseite sind niemals und zu keinem Zeitpunkt Bestandteil eines Vertrages zwischen der Detektei und einem Mandanten. Maßgebend sind allein und ausschließlich die in der Auftrags- und Honorarvereinbarung niedergelegten und dokumentierten Vereinbarungen und Absprachen, bzw. etwaige sonstige Nebenabreden und Vereinbarungen, sofern jeweils wechselseitig schriftlich bestätigt. Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit immer der wechselseitigen, schriftlichen Bestätigung zwischen Detektei und Mandant. Dieser Hinweis ist ausdrücklich als ständiger Teil unseres Webauftrittes zu verstehen und gültig für alle Seiten, auf denen er eingeblendet wird.