Erneut Fall von Produktpiraterie bei Markenuhren aufgeklärt...

Da – gerade im Mittelmeerraum – immer mehr, mit vergleichsweise geringem Aufwand hergestellte Fälschungen und Kopien von Luxusarmbanduhren unseres Auftraggebers auftauchten, wurde die Lentz GmbH & Co. KG schon im August letzten Jahres eingeschaltet, um deren Herkunft und Herstellungsort zu klären. Die Kopien waren teilweise so gut gemacht, dass selbst Profis Probleme hatten, diese als Fälschungen zu erkennen; vom einfachen Urlauber ganz zu schweigen.

Bei umfangreichen, sich über insgesamt fünf Monate hinziehende, Ermittlungen und Beobachtungen konnten insgesamt sieben unserer Detektive nun nicht nur über zehn Verkaufsstellen, sondern auch zwei Werkstätten in Spanien und Tunesien ausfindig machen, in welchen die Plagiate hergestellt und schließlich europaweit verkauft werden.

Unser Auftraggeber zeigte sich insgesamt "äußerst zufrieden" mit dem Ergebnis unserer Einschaltung, was sich auch in der uns erteilten schriftlichen Referenz zeigte.


Zurück zur Newsübersicht
Aktuelle News News Archiv

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 488 Meinungen
KundenstimmeDas Team wirkte auf mich schon am Telefon sehr kompetent und erfahren. Dieser Eindruck bestätigte sich in der anschließenden Auftragsbearbeitung.
Sylvia M., 40479 Düsseldorf
KundenstimmeIn einer augen­scheinlich aussichts­losen Situation, konnten die vier Detektive ein schier unglaubliches Ergebnis erzielen. Das wäre auch sechs Sterne Wert!!!!
Wilhelm R., Leipzig
KundenstimmeMit unglaublichem Biss und dem Anspruch nicht verlieren zu wollen hat die Detektei Lentz von Anfang an einen roten Faden verfolgt, der schluss­endlich den Erfolg für uns gebracht hat.
K.H. Reichelt, Wolfsburg

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

Niemals Subunternehmer!