News im Mai 2021

14.Mai 2021

Üble Nachrede durch den Ex-Arbeitgeber

Üble Nachrede durch den Ex-Arbeitgeber

Was der Ex-Chef mit falschen Äußerungen anrichten kann und mit welchem Trick ihn Privatdetektive überführen können
Nicht jedes Arbeitsverhältnis endet harmonisch. Trotzdem gilt: Der Arbeitgeber muss dem ausscheidenden Mitarbeiter in jedem Fall ein wohlwollendes Arbeitszeugnis ausstellen. Auch üble Nachrede auf mündlichem Wege ist untersagt – wobei diese schwerer nachzuweisen ist als eine entsprechende schriftliche Formulierung. Wenn der ehemalige Mitarbeiter bei der Jobsuche laufend Absagen kassiert und sich der Verdacht einstellt, dass der Ex-Arbeitgeber damit zu tun hat, kann eine Detektei überprüfen, ob der ehemalige Chef tatsächlich negative Auskünfte über den Bewerber gibt.

Weiter lesen...

3.Mai 2021

Jurist mit detektivischem Spürsinn

Als Jurist mit detektivischem Spürsinn zum beruflichen Erfolg

Es ist kein Geheimnis: In Deutschland praktizieren derzeit mehr als 160.000 Rechtsanwälte – der Arbeitsmarkt ist dementsprechend hart umkämpft und der Berufseinstieg für Juristen ohne Prädikatsexamen, oder Möglichkeit über Kontakte in eine Anwaltskanzlei zu kommen, oftmals nicht einfach. In großen, namhaften Kanzleien können solche Junganwälte nur mit besten Examensnoten und exorbitanten Arbeitsstunden Fuß fassen.
Doch abseits der gewohnten Pfade haben auch Juristen mit erstem, oder zweitem bestandenem juristischen Staatsexamen häufig sehr gute Karrierechancen: So eröffnet zum Beispiel eine Detektei jungen Juristen neue Perspektiven und ein vielfältiges Aufgabengebiet.

Weiter lesen...

1.Mai 2021

Sachverständige Gutachter: Die Kompetenz macht‘s

Sachverständige Gutachter: Die Kompetenz macht‘s

Auch im Detektei- und Ermittlungsgewerbe braucht es neutrale Experten, die strittige Sachverhalte bewerten können. Doch Gutachter ist nicht gleich Gutachter.
Detektive und Ermittler liefern wertvolle Hinweise, die beispielsweise helfen können, Betrüger zu überführen. Das Problem: Auch Ermittler sind nicht immer seriös oder machen schlichtweg Fehler. Deshalb kommt es bei der Ausführung des Auftrags nicht selten zu Streitigkeiten zwischen dem Auftraggeber und der Detektei. In solchen Situationen tragen sachverständige Gutachter zur Klärung der Falls bei. Darüber hinaus können Gutachter auch beratend tätig werden, etwa um die Sicherheit im Unternehmen zu optimieren oder betriebliche Ermittlungen zu koordinieren. Bei der Wahl des Gutachters sollten jedoch einige Dinge beachtet werden.

Weiter lesen...

1.Mai 2021

Kontrolle im Homeoffice: Was darf der Chef?

Kontrolle im Homeoffice: Was darf der Chef?

Viele Arbeitgeber möchten Blaumacher im Homeoffice überführen – und überschreiten dabei nicht selten rechtliche Grenzen.
Homeoffice ist während der Corona-Krise für viele Unternehmen zum Standard geworden. Und obwohl der Großteil der Arbeitnehmer am heimischen Arbeitsplatz sogar Mehrarbeit leistet, gibt es auch immer wieder schwarze Schafe, die die neue Situation bewusst ausnutzen. Welche Rechte und Pflichten Arbeitgeber gegenüber ihren Mitarbeitern im Homeoffice haben, welche Kontrollmöglichkeiten mit dem Arbeitsrecht vereinbar sind und was der Chef tun kann, wenn er den Verdacht hat, dass ein Mitarbeiter bei der Zeiterfassung trickst.

Weiter lesen...