News im April 2021

14.April 2021

Schuldner insolvent – Geld futsch?

Schuldner insolvent – Geld futsch?

2021 werden aufgrund der Corona-Pandemie viele Insolvenzen erwartet. Bei einer Insolvenz können die offenen Forderungen der Gläubiger nicht immer komplett erfüllt werden. Besonders ärgerlich wird es, wenn die insolvente Person oder das insolvente Unternehmen Besitz aus der Insolvenzmasse widerrechtlich einbehält, um ihn vor den Gläubigern zu schützen. Manche gehen sogar so weit, eine Insolvenz vorzutäuschen, etwa, weil sie ausstehende Forderungen nicht erfüllen möchten. In solchen Fällen spricht man von Insolvenzbetrug. Im Verdachtsfall können Gläubiger einen Detektiv damit beauftragen, die Straftat aufzudecken.

Weiter lesen...

1.April 2021

Wenn Arbeitnehmer einfach abtauchen

Ghosting im Arbeitsleben ist nicht immer ein Kavaliersdelikt – welche Möglichkeiten betroffene Arbeitgeber haben.

Der Begriff „Ghosting“ beschreibt ein Phänomen, bei dem Menschen plötzlich den Kontakt abbrechen – üblicherweise in Partnerschaften oder Freundschaften. Aber auch in bestehenden Arbeitsverhältnissen kann es vorkommen, dass der Mitarbeiter einfach untertaucht. Etwa wenn der Arbeitsvertrag zwar schon unterzeichnet ist, ihm anschließend aber ein attraktiveres Jobangebot unterbreitet wird. Tritt ein Arbeitnehmer ein Arbeitsverhältnis trotz Vertrag nicht an, haben Arbeitgeber Anspruch auf Schadensersatz. Ein Privatdetektiv kann dabei helfen, untergetauchte Arbeitnehmer aufzuspüren.

Weiter lesen...