Arbeit im Getränkemarkt – statt Rheumaschub...

Auch bei diesem, von drei unserer Detektive im Großraum Fulda bearbeiteten, Auftrag war der bestehende Anfangsverdacht einer nur vorgetäuschten Krankheit einer Mitarbeiterin der Grund unserer Beauftragung.

Die, angeblich mit schweren Rheumaschüben erkrankte, stellvertretende Büroleiterin eines namhaften Bauunternehmens, zeigte sich jedoch an keinem der drei durchgeführten Observationstage wirklich erkrankt.

Sie arbeitete nämlich „schwarz“ von morgens bis abends im Getränkemarkt des Schwiegervaters im Nachbarort und belud dort die LKWs mit Getränkekisten, schob Fässer auf Sackkarren über das Betriebsgelände und bediente auch die Kunden und kassierte sie ab.

Im Verlauf von drei Observationstagen konnten so über 400 Fotos und sechs Videoaufzeichnungen angefertigt werden, was die sofortige und fristlose Entlassung der Mitarbeiterin zur Folge hatte.

Seit Jahren sinkt der Krankenstand in Deutschland, jetzt scheint dieser Trend gebrochen. Nach einer Krankenkassen-Studie nehmen die Krankmeldungen wieder zu, besonders stark bei Rückenschmerzen und aus psychischen Gründen.


Zurück zur Newsübersicht
Aktuelle News News Archiv

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 488 Meinungen
KundenstimmeFreundlich während der Telefon­gespräche, schnelle und kompetente Hilfe in unseren Firmen­belangen. Super Sache mit der WebAkte, dadurch wurde der Kommunikations­fluss optimiert und man konnte dem­ent­sprechend tag­gleich handeln, wenn er­forder­lich. Wir sind sehr zufrieden und sehr dankbar darüber uns für diese Detektei entschieden zu haben, denn hier waren wir in guten Händen.
Dr. Musa D., Düsseldorf
KundenstimmeArbeitnehmerbeobachtung, wegen vorgetäuschter Krankheit: Von der Terminvereinbarung, den Reaktionszeiten bis zum Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Sehr professionelle und ergebnisorientierte Arbeit.
Bernd H., Konstanz
KundenstimmeLeider verlief unsere An­gelegen­heit anfangs nicht so positiv, mit der ersten Detektei die uns betreute. Wir suchten uns dann eine Neue, in diesem Fall die Lentz Gruppe und fühlten uns gleich pro­fess­ionell und gut betreut. Da wir nun die Unter­schiede aus eigener Erfahrung kennen, können wir sagen, dass bei der Lentz Gruppe echte Profis am Werk sind.
Joachim S., Köln

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

Niemals Subunternehmer!