Fußballspiele live aus Brasilien bis spät in die Nacht.

Die derzeit im Land der Copacabana stattfindende Fußballweltmeisterschaft fordert von hartgesottenen Fußballfans alles.

Leider erkranken auch viele Fußballfans pünktlich zur WM am „Fußballfieber“ und lassen sich in Form einer ein- bis zweiwöchigen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Hausarzt ihres Vertrauens kurieren, wenn der Urlaubsantrag zuvor abgelehnt wurde.

Viele Geschäftsführer hegen hier den Verdacht, dass die plötzliche fiebrige Grippe der fußballbegeisterten Mitarbeiter eher mit übermäßigem Alkoholgenuss beim letzten Public Viewing zu tun hat, als mit einer echten Erkrankung.

Das Lohnfortzahlungsbetrug kein Kavaliersdelikt ist, entschied auch das Bundesarbeitsgericht in Erfurt (BAG Erfurt 2 AZR 123/02). Wer mit Krankheit droht, weil er keinen Urlaub bekommt, kann noch am selben Tag mit seinen Entlassungspapieren zur Erholung gehen.

Was für viele noch immer als ein Kavaliersdelikt gilt, ist in Wahrheit ein vollwertiger Straftatbestand: „Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall ist ein Betrug am Arbeitgeber, an den Kollegen und an den Beitragszahlern der Krankenkassen“, so Frances Lentz, Geschäftsführerin der Detektei Lentz & Co. GmbH.

Im Interesse der ehrlichen Arbeitnehmer, die sich an einem solchen Verhalten unter Umständen ein Beispiel nehmen könnten, sollten Firmenchefs so etwas gar nicht erst einreißen lassen und Blaumachern gleich von Anfang an die „rote Karte“ zeigen. Die Beweislast, so Frances Lentz weiter, liegt aber beim Chef. „Daher sollte die Einschaltung einer Detektei gleich zu Beginn der Krankheit erfolgen, damit noch genügend Zeit für eine vernünftige Planung des Einsatzes und einer lückenlosen, rechtssicheren Beweisführung bleibt. Nichts ist schlimmer als eine ungeplante und unvorbereitete Ad-hoc Observation.“, so Frances Lentz weiter.

Haben auch Sie den Verdacht, dass ihr Mitarbeiter am Fußballfieber erkrankt ist? Sprechen Sie uns an, damit Sie wissen, auf welches ihrer Teammitglieder Sie wirklich zählen können!

„Wenn ein Firmenchef Blaumachern das Handwerk legt, kann er in der Regel bei der nächsten sportlichen Großveranstaltung mit vollem Einsatz seiner Mannschaft rechnen.“, so Frances Lentz.

Für Beratung und Information sind wir Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr gerne für Sie erreichbar. Gebührenfrei unter (0800) 88 333 11.


Zurück zur Newsübersicht
Aktuelle News News Archiv

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 481 Meinungen
KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München
KundenstimmeSelten sieht man einen so derart guten Dienstleister, der sich mit Herz einsetzt. Sehr engagiert, professionell und mitfühlend und ist auch nach Abschluss für einen da. Kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen! Note 1*. Alles Gute
Jürgen Harms, Berlin
KundenstimmeMeine Scheidung ist inzwischen abgeschlossen und ich möchte die Gelegenheit nutzen, hier noch eine entsprechende Bewertung abgeben. Durch die Recherche im Internet, bin ich auf die Lentz Detektei aufmerksam geworden. Durch die durchweg positiven Bewertungen habe ich mich für diese Detektei entschieden, um meiner damals getrennt lebenden Frau sowohl das Eheähnliche Verhältnis als auch die Schwarzarbeit nachzuweisen und wurde auch nicht enttäuscht. Es war konstruktive, positive und stets angenehme Atmosphäre, ein tolles Team und vor allem sehe ich in der Lentz Detektei eine sehr hohe Kompetenz. Ich bin mit allem zufrieden.)
Bernd-Rüdiger L., Bremen