Themenseite "Unterhaltsbetrug / Untreue" ist online

Als nächste Themenseite ging vor einigen Tagen unser neues Portal zum Thema "Unterhaltsbetrug / Untreue" online. Unter http://unterhaltsbetrug.lentz-detektei.de/ finden Sie nicht nur interessante Statistiken, Einsatzbeispiele aus dem Alltag unserer Detektive und rechtliche Informationen, sondern auch ganz praktische Tipps, woran Sie erkennen können, dass in ihrer Partnerschaft etwas nicht stimmt, bzw. was Detektive für Sie tun können.

Der Einsatzbereich der Untreue / Unterhaltsbetrug macht jährlich rund 30-40% unserer gesamten detektivischen Tätigkeit aus.

Schauen Sie sich unsere neuste Microsite in aller Ruhe an und informieren Sie sich diskret und anonym ausführlich. Bei Bedarf steht Ihnen dann gerne einer unserer psychologisch geschulten Mandantenbetreuern / Mandantenbetreuerinnen gebührenfrei telefonisch unter (0800) 88 333 11 zur Verfügung.


Zurück zur Newsübersicht
Aktuelle News News Archiv

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 488 Meinungen
KundenstimmeDas Team wirkte auf mich schon am Telefon sehr kompetent und erfahren. Dieser Eindruck bestätigte sich in der anschließenden Auftragsbearbeitung.
Sylvia M., 40479 Düsseldorf
KundenstimmeWir sind höchst zufrieden. Die Ermittler haben sich der An­gelegen­heit mit einer hohen Präzision an­ge­nommen, die schnellen Wege gefunden und den Auftrag bravourös bearbeitet. Hoch­achtung und Respekt!
Günter K., Geschäftsführer, Hamburg
KundenstimmeDas gesamte Team hinterließ schon bei der Auftrags­bearbeitung einen sehr guten Eindruck. Auch vor dem Arbeits­gericht ließen sich die vier Detektive vom gegnerischen Anwalt nicht ins Boxhorn jagen und nicht verunsichern. Absolut empfehlenswert!
Lars K., Aachen

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

Niemals Subunternehmer!