Wer wird schon gerne belogen?!?

Im Laufe einer Beziehung spielen sich feste Verhaltensmuster zwischen beiden Partnern ein. Die wenigstens Menschen schaffen es, während einer Affäre diese unbewusst eingespielten Verhaltensmuster dauerhaft gleichbleibend einzuhalten.

„Unbewusste oder bewusste Verhaltensänderungen des untreuen Partners können unter Umständen ein Anzeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt“, so Marcus Lentz, Geschäftsführer der gleichnamigen Detektei. „Im Laufe von fast zwanzig Jahren detektivischer Tätigkeit und Gesprächen mit hunderten von Mandanten und Mandantinnen mit Untreueverdacht, haben sich gewisse Anzeichen herauskristallisiert“, so Marcus Lentz weiter, zum Beispiel:

  • Pathologisch gute Laune verbreiten, gerne auch direkt nach dem Aufstehen
  • Dem festen Partner viel mehr oder viel weniger Aufmerksamkeit schenken oder gar aus schlechtem Gewissen Geschenke anschleppen
  • Überhaupt keinen Sex mehr wollen oder anders im Bett agieren (Wenn Sie bisher nur Blümchensex praktizierten und Ihr Partner plötzlich die beim Liebhaber frisch erlernten SM-Praktiken auspackt, sollte Sie das zum Nachdenken bringen...)
  • Penibel leer geräumte Taschen
  • Plötzliche Überstunden, Treffen mit alten Freunden o.ä. um sich Freiräume zu schaffen
  • Anderes Handy-Handling: Öfter an bzw. aus als sonst, ständig bei sich tragen, PIN geändert
  • Ruftonunterdrückung, Vibrationsalarm, zweites Handy usw.

Verlassen Sie sich lieber nicht auf offensichtliche Hinweise wie Lippenstiftspuren. So etwas gibt es meist nur im Fernsehen. Achten Sie eher darauf, ob sich Ihr Partner verändert hat.

Wenn Sie sich bei diesen und anderen Anzeichen bestätigt sehen oder sogar einen konkreten Verdacht haben und eine Trennung anstreben, sollten Sie genau überlegen, was jetzt zu tun ist. Bei einer Scheidung geht es schließlich meistens um strittige Geldfragen. Konfrontieren Sie daher Ihren Partner zunächst nicht mit Ihrem Verdacht. „Mal im Ernst. Erwarten Sie ernsthaft, dass ihr Partner sagt: Ach ja Schatz, jetzt wo du es ansprichst. Ich habe eine Affäre mit...“, so Marcus Lentz abschließend.

Beweisführung in solch sensiblen Angelegenheiten sollte Profi-Sache sein. Sprechen Sie uns an unter (0800) 88 333 11. Werktags durchgehend von 09-20 Uhr sind wir mit unserem Team telefonisch für Sie da.


Zurück zur Newsübersicht
Aktuelle News News Archiv

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 488 Meinungen
KundenstimmeNeben der kompetenten Vorab-Beratung, waren die vier Detektiv-Ermittler auch vor Gericht mit ihrer ruhigen und besonnenen Art den verbalen Attacken der Gegenseite immer einen Schritt voraus. Ich bin mehr als zufrieden und spreche ihr hiermit nochmals meinen Dank aus.
Elisabeth B., Dessau-Roßlau
KundenstimmeIn einer komplexen arbeits­rechtlichen Aus­ein­ander­setzung mit einem von der Arbeit frei­gestellten Mit­arbeiter der zweiten Führungs­ebene haben wir die Detektei Lentz eingeschaltet. Die Detektive arbeiteten sehr rasch und ergebnis­orientiert, so dass die Angelegenheit letztlich sehr erfolgreich für uns abgeschlossen werden konnte. Wir empfehlen dieses Unter­nehmen gerne weiter!
Dr. Daniel T., München
KundenstimmeWir sind höchst zufrieden. Die Ermittler haben sich der An­gelegen­heit mit einer hohen Präzision an­ge­nommen, die schnellen Wege gefunden und den Auftrag bravourös bearbeitet. Hoch­achtung und Respekt!
Günter K., Geschäftsführer, Hamburg

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

Niemals Subunternehmer!