News im 2017 Juni

21. Juni 2017

Attestfälschung: Wenn Ärzte zu Handlangern des Betrugs werden

Krankschreibung verpflichtet zu sorgfältiger Untersuchung

Wer sich krank fühlt, geht mit der Hoffnung in die Sprechstunde, schnell wieder gesund zu werden. Nicht selten nutzen Ärzte aber mehr Phantasie als Fachwissen beim Erstellen der Diagnose – und dokumentieren Krankheiten, wo eigentlich keine sind. Damit verschaffen sie gesunden Patienten auch ungerechtfertigte Krankschreibungen. „Das geht nicht nur massiv zu Lasten der Betriebe und Kollegen, sondern auch der Solidargemeinschaft der Versicherten“, weiß Marcus Lentz, Geschäftsführer der Detektei Lentz GmbH & Co. KG. Obwohl sich Mediziner und Simulanten damit strafbar machen: Selbst die Krankenkassen beklagen inzwischen öffentlich die ausufernde Praxis der Diagnosemanipulation.

Weiter lesen...

22. Juni 2017

Hochsaison für „Blaumacher“: Fehlzeiten nehmen im Sommer drastisch zu

Lohnfortzahlung

Temperatur-Rekorde belasten den Mittelstand

Im Büro ist es heiß und stickig, über der Werkshalle brütet die Sommersonne: Verständlich, dass die meisten Arbeitnehmer jetzt lieber am See oder in der Eisdiele sitzen würden. Da der Betrieb aber weiter laufen muss, können Arbeitgeber in der Regel nicht allen Urlaubswünschen zur gleichen Zeit entsprechen. Nicht jeder mag sich damit abfinden: Gerade im Hochsommer schnellen die krankheitsbedingten Fehlzeiten alljährlich dramatisch in die Höhe. Und setzen den deutschen Mittelstand gehörig unter Druck, wie Marcus Lentz, Geschäftsführer der Detektei Lentz GmbH & Co. KG aus Frankfurt weiß: Die Anfragen mit Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug erreichen in einer der größten Detekteien Deutschlands auch in diesen Tagen wieder einen traurigen Höhepunkt. „Wer nicht konsequent dagegen vorgeht, öffnet Nachahmern Tür und Tor – und bestraft seine ehrlichen Mitarbeiter“, betont der Chefermittler der Frankfurter Detektei Lentz & Co. GmbH

Weiter lesen...

Detektei Lentz Broschüre
Aktuelle News News Archiv