Häufig gestellte Fragen in Zusammenhang mit COVID-19 / Corona

Wir alle sind aktuell aufgrund von COVID-19 (Corona) mit einem hohen Maß an Unsicherheit konfrontiert.

Wir als Detektei Lentz Gruppe® sind trotzdem jederzeit bestrebt, Ihnen als Mandanten unserer Detektei bzw. potentielle Mandanten einen kontinuierlich hochwertigen Service zu gewährleisten, insbesondere im Verlauf dieser Pandemie.

Deshalb haben wir unsere 'bleib gesund Regeln' in unsere Arbeit implementiert.

Es gehört zu den Aufgaben unserer Detektei, jederzeit sicherzustellen, dass Sie aufgrund der besonderen Anforderungen trotzdem zu ihrem guten Recht kommen. Daher haben wir unsere Kommunikation mit Ihnen als Mandanten bzw. potentiellen Mandanten auf vollständig auf digitale Dienste umgestellt. Das heißt Sie können uns zu den gewohnten Zeiten telefonisch, per E-Mail oder per Video-Beratung erreichen.

Wir sind seit über einem Jahrzehnt erfahren in der digitalen Betreuung der Mandanten unserer Detektei. Partizipieren Sie von dieser Erfahrung, zu ihrer und zu unserer Sicherheit. Eine vollständige Kommunikationsabdeckung in Zeiten der Annäherungs- und Kontaktverbote ist somit problemlos gewährleistet.

Bild: Detektei-Corona-Detektiv-COVID-19-im-Einsatz

Was heißt das für Sie?

Sie bemerken keinerlei Unterschied im Service, der Erreichbarkeit und der Qualität unserer Arbeit.

Im Folgenden finden Sie einige häufig gestellte Fragen mit unseren Antworten. Wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie bitte nicht uns darauf anzusprechen.

Speziell häufig gestellte Fragen (FAQ) in Zusammenhang mit COVID-19 (Corona):

  1. Wie ist der kontinuierliche Business Plan der Lentz Gruppe®?
       
    • Wo immer es möglich ist, haben wir für unsere Mitarbeiter und Mandantenbetreuer Homeoffice eingerichtet. Dies ändert jedoch nichts an der Erreichbarkeit der Mandantenbetreuer. Über unser firmeneigenes, verschlüsseltes Intranet sind wir bestens miteinander vernetzt, so als ob wir nur eine Bürotür weiter säßen.
    • Unsere Geschäftsleitung und alle Mandantenbetreuer treffen sich mehrfach wöchentlich in virtuellen Videokonferenzen, um die Entwicklungen, aktuelle Auftragsmandate in Zeiten der Corona Pandemie zu besprechen und auf Änderungen reagieren zu können.
    • Die Detektive unserer Detektei führen zusätzlich täglich Videokonferenzen mit den Mandantenbetreuern durch, um auch hier eine optimale Kommunikation aufrecht zu erhalten.
    • Unsere Einsatzfahrzeuge und relevante Ausrüstungsgegenstände werden täglich von Innen desinfiziert.
         
  2. Werden meine Anfragen und Probleme beeinträchtigt?

    Als Detektei sind wir weiterhin bestrebt, Ihnen bei der Lösung ihrer Probleme zu helfen. Schildern Sie uns ihr Problem und wir werden im Rahmen unserer immerwährenden Möglichkeiten eine Lösung finden.

  3. Wird es aufgrund COVID-19 zu Verzögerungen in der Auftragsdurchführung kommen?

    Wir führen in ganz Deutschland alle Auftragsmandate wie gewohnt schnell und gewissenhaft für Sie durch. Jedoch kann es zu Verzögerungen bei Auftragsdurchführungen im Ausland kommen.

    Aufgrund aktuell bestehender Einreiseverbote, oder strenger Ausgangssperren in einigen Ländern, können wir aktuell nicht alle Aufträge im Ausland wie gewohnt begleiten; selbst wenn wir dort über eigene Mitarbeiter verfügen, wie z.B. in unserer Detektei Mallorca, oder unserer Detektei Zürich.

    Bitte sprechen Sie uns an und wir werden gemeinsam versuchen eine Lösung zu finden.

  4. Wie kann ich Updates zum Thema ‚Corona Virus‘ von der Lentz Gruppe® erhalten?

    Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail, vereinbaren Sie einen Termin zur Videoberatung, oder rufen uns an.

  5. Wann kann ich wieder zu einem persönlichen Beratungsgespräch in ihre Büros kommen?

    Aktuell haben wir in unserer Detektei das persönliche Kontaktverbot in allen unseren Detektei-Büros bis mindestens Ende Mai festgelegt, behalten uns allerdings vor diese zu verlängern, sollte keine Besserung der Pandemie in Sicht sein.

    Bitte seien Sie jedoch versichert, dass auch der Kontakt per E-Mail, Videoberatung oder Telefon noch diskreter stattfindet, als der persönliche Kontakt. Bei persönlichem Kontakt besteht immer ein Restrisiko, dass Sie jemand sieht, wie Sie unsere Büroräume betreten. Dies kann bei vollständig digitaler Kommunikation nicht geschehen.

  6. Sie haben eine Frage, die hier nicht beantwortet wurde?

    Natürlich stehen wir Ihnen in unserer Detektei auch hier Rede und Antwort. Wir freuen uns auf ihre Anfrage. Allgemein häufig gestellte Fragen ohne Bezug zu Corona finden Sie hier in unseren FAQ.


Zurück zur Newsübersicht
Aktuelle News News Archiv

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 488 Meinungen
KundenstimmeIn einer komplexen arbeits­rechtlichen Aus­ein­ander­setzung mit einem von der Arbeit frei­gestellten Mit­arbeiter der zweiten Führungs­ebene haben wir die Detektei Lentz eingeschaltet. Die Detektive arbeiteten sehr rasch und ergebnis­orientiert, so dass die Angelegenheit letztlich sehr erfolgreich für uns abgeschlossen werden konnte. Wir empfehlen dieses Unter­nehmen gerne weiter!
Dr. Daniel T., München
KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München
KundenstimmeMit unglaublichem Biss und dem Anspruch nicht verlieren zu wollen hat die Detektei Lentz von Anfang an einen roten Faden verfolgt, der schluss­endlich den Erfolg für uns gebracht hat.
K.H. Reichelt, Wolfsburg

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

Niemals Subunternehmer!