Große Lauscher: Jedes vierte Unternehmen bereits Opfer von Spionage

Der deutschen Wirtschaft entsteht durch Spionage und Wirtschaftskriminalität jährlich ein Schaden von acht Milliarden Euro, nach Schätzungen von Experten. Dabei sind nicht nur die großen Konzerne sondern vor allem kleine und mittelständische Betriebe betroffen, wie eine Studie der Corporate Trust ermittelte. Die Spionage Methoden sind so vielfältig wie die geschädigten Firmen. Von durchwühlten Mülltonnen, illoyalen Mitarbeitern, illegaler E-Mail Weiterleitung, bis hin zu hoch entwickelter Lauschtechnik. Die Unternehmen stehen vielfach einer Bespitzelung hilflos gegenüber. Der Einsatz von eigenen Sicherheitsfachleuten ist kostspielig und nur in wenigen Unternehmen Realität.

Professionelle Hilfe bietet hier die, auf Wirtschaftskriminalität spezialisierte Detektei Lentz. ‚Unsere Kunden sind Unternehmen, die wir bei der nachhaltigen Suche von illegalen Abhörsystemen unterstützen, für Laien ist das Aufspüren fast unmöglich ‚ so der geprüfte Detektiv (ZAD) und Leiter des ‚Spezialteams Abhörschutz‘ bei der Detektei Lentz. Auch präventive Maßnahmen wie z.B. die Installierung von Schutzmechaniken um Mithören oder Mitlesen von Datenverkehr zu verhindern sowie eine umfassende Beratung gehören zum Leistungsumfang der Detektei. ‚Gerade der unbesorgte Umgang mit WLAN oder Bluetooth Verbindungen, Funktastaturen, und Mobiltelefonen bieten ein großes Ausspähpotential‘, so Georg Fleischmann weiter. Die technischen Lauschmittel werden immer kleiner, leistungsfähiger und kostengünstiger. So gibt es von Minisendern in Reiskorngröße, Supermikrofonen, Rekordern in Kugelschreibern über Richtantennen so ziemlich alles was noch vor Jahren an eine hollywoodreife Agentenausstattung erinnerte. So individuell die Lauschmethoden sind, so gezielt müssen die Gegenmaßnahmen eingesetzt werden. Die meisten Angriffe werden allerdings gar nicht oder zu spät entdeckt. Die Detektei Lentz bietet daher auf ihrer neuen themenbezogenen Microsite im Internet unter http://www.ultima-ratio-gmbh.de/ einen umfassenden Einblick in ihre Leistungen sowie eine Checkliste zum bequemen Download zum Thema Abhörsicherheit und Lauschabwehr.

Über den Autor: Gernot Zehner

Gernot Zehner

Der 57jährige Gernot Zehner ist Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik, ausgebildeter Abhörschutztechniker, hat einen behördlichen Hintergrund und leitet unseren Technischen Abschirmdienst bereits seit dem Jahr 2000 hauptberuflich und führt mit seinem Team Lauschabwehr- und Abhörschutzeinsätze in ganz Europa durch.

In diesem Bereich ist Herr Zehner auch in der Mandantenbetreuung in deutscher und italienischer Sprache aktiv.
In seiner Freizeit ist der zweifache Vater leidenschaftlicher Hobbyfunker und in seiner Gemeinde politisch sehr aktiv.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zurück zur Newsübersicht

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
KundenstimmeDas gesamte Team hinterließ schon bei der Auftrags­bearbeitung einen sehr guten Eindruck. Auch vor dem Arbeits­gericht ließen sich die vier Detektive vom gegnerischen Anwalt nicht ins Boxhorn jagen und nicht verunsichern. Absolut empfehlenswert!
Lars K., Aachen
KundenstimmeBeobachtung bei Unterhalts­streitigkeiten: Bin sehr zufrieden, mit der sehr kompetenten Beratung und Bedienung von Anfang an bis zum Schluß. Sehr zu empfehlen. Ins­be­sondere die stichhaltigen und auf den Punkt gebrachten Berichte lobten auch meine Anwälte.
Wolf-Peter H., Köln
KundenstimmeDie Fachkompetenz hier ist sehr gut. Wir wurden zügig und absolut zu unserer Zufriedenheit vertreten. Vielen Dank für Ihren Einsatz!
Geschäftsführer, Peter L., Heilbronn
Top Dienstleister 2022 - ausgezeichnet.org
Mandantenbewertung

Im Detail sehen die Bewertungen durch unsere Mandanten wie folgt aus:

Beratungsqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Auftragsbearbeitungdurchschn. Bewertung: 5
Ergebnisqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Tätigkeitsberichtedurchschn. Bewertung: 5
Transparenzdurchschn. Bewertung: 5
Vertragsgestaltungdurchschn. Bewertung: 5
Erreichbarkeitdurchschn. Bewertung: 4
Zuverlässigkeitdurchschn. Bewertung: 5
Gesamtdurchschn. Gesamtnote: 4,91
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!