Betrug an Ehefrau und Tochter!

An einem Samstag Abend erreichte der Anruf einer völlig aufgelösten Frau unsere Detektei. Straubing sollte der angedachte Einsatzort für die Detektive unserer Detektei sein.

Hintergrund war, dass die 52-jährige Anruferin vermutete, dass ihr Mann eine außereheliche Beziehung zu einer Arbeitskollegin hatte und am bevorstehenden Wochenende „überraschend“ zu einem Meeting mit wichtigen Kunden nach London reisen musste. Die Frau war einigermaßen beunruhigt und wollte nun, dass ihr Verdacht überprüft wird, durch unsere Detektei. In Straubing begannen am nächsten morgen drei Detektive unserer Detektei, als mobile Observationsgruppe, mit der Beschattung des Mannes ab dem ehelichen Wohnhaus. Wie erwartet verließ der Mann gegen 08:30 Uhr das Haus, stieg in seinen Porsche Panamera ein und startete die Fahrt.

Die Fahrt ging direkt bis zu einer Autobahnraststätte. Hier unterbrach der Mann seine Fahrt und stieg aus. Direkt aus dem Nachbarfahrzeug, einem dunklen Audi A1, stieg eine deutlich jüngere Frau aus und begrüßte die Zielperson unserer Detektei mit einer heftigen Umarmung und einem langen Kuss.
Über das Kennzeichen des Audi A1 klärten die Detektive unserer Detektei in Straubing als Einsatzort schnell die Identität der bis dato unbekannten Frau und konnten so feststellen, dass die junge Frau gerade mal 20 Jahre alt war und nicht in der Firma des Mannes arbeitete, da ihr Name nicht auf der Mitarbeiterleiste stand, welche die Auftraggeberin unserer Detektei gegeben hatte. Beide stiegen in den Panamera ein und fuhren bis zu einem knapp 200km entfernten Wellness-Hotel. 

Hier checkten beide in eine Deluxe-Suite ein und konnten am gleichen Tag von zwei der drei Detektive unserer Detektei die, als Pärchen getarnt, mit in das Hotel eincheckten, noch beim romantischen Candle-Light-Dinner und bei drei Massageanwendungen visuell dokumentiert werden.

Das reichte der Auftraggeberin in Straubing unserer Detektei, die telefonisch über den aktuellen Stand informiert wurde.

Das dicke Ende kommt aber erst noch: Als die Auftraggeberin unserer Detektei die Bilder wenige Stunden später online über den Lentz Membersclub® unserer Detektei downloaden konnte, viel die fast vom Stuhl und rief sofort wieder an, bei unserer Detektei. Straubing wurde nicht nur zum Einsatzort unserer Detektei, sondern auch zum Schauplatz eines kleinen Familiendramas. Die junge 20-jährige Frau, mit der die Zielperson unserer Detektei gerade ein romantisches Wellness-Wochenende verbrachte, war nämlich keine Mitarbeiterin, sondern die beste Freundin der gemeinsamen ältesten Tochter unserer Auftraggeberin und der Zielperson.

Wie die Tochter darauf reagierte ist uns unbekannt. Die Auftraggeberin in Straubing unserer Detektei schwankte zwischen geschockt und extrem wütend.

Für uns war der Auftrag erfolgreich erledigt als Detektei. Straubing war seitdem noch mehrfach Schauplatz von Einsätzen unserer Detektei im privaten und geschäftlichen Bereich.

Über den Autor: Daniel Martin Ortega

Daniel Martin Ortega

Der gebürtige Spanier ist ZAD geprüfter Privatermittler (IHK), hat weltweite Einsatzerfahrung in praktisch jedem Kontinent gesammelt und leitet hierbei Detektiv-Teams von bis zu fünf Detektiven. Er ist seit acht Jahren in unserem Team tätig. Zusätzlich ist der ehemalige KFZ-Mechaniker als interner Datenschutzbeauftragter (TÜV) ausgebildet und in der Mandantenbetreuung tätig. Er spricht neben Deutsch und Englisch auch muttersprachlich spanisch.

In seiner Freizeit ist der 38jährige viel auf dem Motorrad unterwegs und verbringt Zeit im Kreise seiner Familie in Deutschland und Spanien.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zurück zur Newsübersicht

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeDie Lentz Detektei ist sehr kompetent und arbeitet effizient. Das Detektivbüro ist sehr zu empfehlen.
Jesko Luciano, 60329 Frankfurt am Main
KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München
KundenstimmeIm Bereich Wirtschafts­kriminalität sicher eine der besten Detekteien deutschlandweit.
H.V., Frankfurt am Main
Top Dienstleister 2024 - ausgezeichnet.org
Mandantenbewertung

Im Detail sehen die Bewertungen durch unsere Mandanten wie folgt aus:

Beratungsqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Auftragsbearbeitungdurchschn. Bewertung: 5
Ergebnisqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Tätigkeitsberichtedurchschn. Bewertung: 5
Transparenzdurchschn. Bewertung: 5
Vertragsgestaltungdurchschn. Bewertung: 5
Erreichbarkeitdurchschn. Bewertung: 4
Zuverlässigkeitdurchschn. Bewertung: 5
Gesamtdurchschn. Gesamtnote: 4,91
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!
Hinweis: Die Lentz GmbH & Co. Detektive KG macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es sich nicht bei allen im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten und Ländern um Büros, oder Niederlassungen handelt, sondern größtenteils auch um von der nächstgelegenen Betriebsstätte unserer Detektei aus ständig betreuten und für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte; dies gilt insbesondere ausdrücklich für alle unsere Einsatzorte im Ausland. Nicht in allen genannten Städten werden Betriebsstätten unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich wie beschrieben ereignet. Die Namen von beteiligten Personen, oder Unternehmen, bzw. Detailangaben wurden jedoch geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären und Rückschlüsse auf ihre Identität möglich gewesen wäre. Die Veröffentlichung der Fallbeispiele erfolgte mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Mandanten. Die Inhalte dieser Webseite sind niemals und zu keinem Zeitpunkt Bestandteil eines Vertrages zwischen der Detektei und einem Mandanten. Maßgebend sind allein und ausschließlich die in der Auftrags- und Honorarvereinbarung niedergelegten und dokumentierten Vereinbarungen und Absprachen, bzw. etwaige sonstige Nebenabreden und Vereinbarungen, sofern jeweils wechselseitig schriftlich bestätigt. Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit immer der wechselseitigen, schriftlichen Bestätigung zwischen Detektei und Mandant. Dieser Hinweis ist ausdrücklich als ständiger Teil unseres Webauftrittes zu verstehen und gültig für alle Seiten, auf denen er eingeblendet wird.