Kranke Mitarbeiterin arbeitete im Betrieb der Schwester…

Im letzten Quartal 2008 wurde unsere Detektei in Konstanz von einem Mandanten kontaktiert, dessen Büroleiterin über 75 krankheitsbedingte Abwesenheitstage, alleine in 2008, verfügte. Als die Dame sich nun wieder einmal – mit einer ’starken Grippe‘ – arbeitsunfähig krank meldete, schaltete der Mandant, auf Anraten seines Anwalts, unsere Detektive ein.
Drei unserer Detektive begannen in der Folgewoche damit, die kranke Mitarbeiterin zu beobachten und konnten so schnell feststellen, dass die Frau bei bester Gesundheit war und nicht nur fleißig im Zeitschriftenladen der Schwester in Friedrichshafen mithalf und dort in Vollzeit als Bedienung arbeitete. Bei einigen Testkäufen unserer Detektive konnte ermittelt werden, dass dies wohl immer der Fall war, wenn die Schwester sich um ihr 5jähriges Kind kümmern musste, wenn dieses wiederum krank war und nicht in den Kindergarten gehen konnte.
Diese Familienliebe wird die observierte Büroleiterin nun teuer zu stehen kommen. Die fristlose Kündigung hat die Dame bereits erhalten – eine Strafanzeige wegen Lohnfortzahlungsbetruges im Krankheitsfall ist ebenfalls bei der zuständigen Staatsanwaltschaft erstattet worden und eine Rückforderung der Detektivkosten rundet das ganze Bild ab.
Auf die Nachfrage warum die Frau denn nicht einfach Urlaub beantragt habe, um im familiären Betrieb der Schwester auszuhelfen, antwortete diese dreist: ‚Ja, irgendwann muss ich mich ja auch mal erholen. Dazu brauchte ich halt meinen Urlaub.‘

Über den Autor: Daniel Martin-Ortega

Daniel Martin-Ortega

Der gebürtige Spanier ist ZAD geprüfter Privatermittler (IHK), hat weltweite Einsatzerfahrung in praktisch jedem Kontinent gesammelt und leitet hierbei Detektiv-Teams von bis zu fünf Detektiven. Er ist seit acht Jahren in unserem Team tätig. Zusätzlich ist der ehemalige KFZ-Mechaniker als interner Datenschutzbeauftragter (TÜV) ausgebildet und in der Mandantenbetreuung tätig. Er spricht neben Deutsch und Englisch auch muttersprachlich spanisch.

In seiner Freizeit ist der 38jährige viel auf dem Motorrad unterwegs und verbringt Zeit im Kreise seiner Familie in Deutschland und Spanien.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zurück zur Newsübersicht

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München
KundenstimmeDie Fachkompetenz hier ist sehr gut. Wir wurden zügig und absolut zu unserer Zufriedenheit vertreten. Vielen Dank für Ihren Einsatz!
Geschäftsführer, Peter L., Heilbronn
KundenstimmeVon Anfang bis Ende sehr gute, kompetente und auch menschlich integre Behandlung und Unterstützung.
M. Grammig, 21337 Lüneburg
Top Dienstleister 2021 - ausgezeichnet.org
Mandantenbewertung

Im Detail sehen die Bewertungen durch unsere Mandanten wie folgt aus:

Beratungsqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Auftragsbearbeitungdurchschn. Bewertung: 5
Ergebnisqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Tätigkeitsberichtedurchschn. Bewertung: 5
Transparenzdurchschn. Bewertung: 5
Vertragsgestaltungdurchschn. Bewertung: 5
Erreichbarkeitdurchschn. Bewertung: 4
Zuverlässigkeitdurchschn. Bewertung: 5
Gesamtdurchschn. Gesamtnote: 4,91
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!