Lohnfortzahlungsbetrug in Frankfurt am Main aufgedeckt.

Immer wenn viel Arbeit in einer Produktionsfirma anstand, meldete sich ein Mitarbeiter krank. Sobald Sonderschichten angekündigt wurden, ließ sich der Maschinenführer aufgrund von Rückenschmerzen krankschreiben. Seine Kollegen mussten entsprechend mehr arbeiten. Der Leiter des Schichtbetriebs sowie der Geschäftsführer baten die Detektei Lentz® um eine Beratung, mit der Folge, dass sie sich für eine Überwachung des Mitarbeiters entschieden.

Die mobile Einsatzgruppe der Detektei Lentz® begann mit der Observation und beobachtete, dass der Mann zunächst seine Tochter zur Schule fuhr, was noch keinen Beweis gegen seine Rückenprobleme darstellte. Anschließend kaufte er Getränkekisten ein, die er ohne sichtbare Beschwerden in den Wagen lud. Weitere Besonderheiten konnten die Detektive nicht feststellen. Die Aufnahmen des ersten Tags transferierten sie online und SSL-verschlüsselt an den Auftraggeber, der sie darum bat, die Aktivitäten der Zielperson weiter zu observieren.

Am zweiten Tag der Observation in Frankfurt am Main sahen die Detektive, wie der Mann Einkäufe für seinen Garten tätigte: In einem Baumarkt kaufte er schwere Säcke mit Pflanzerde und Mulch sowie diverse Pflanzen in Kübeln. Beim Be- und Entladen des Fahrzeugs sowie bei der folgenden Gartenarbeit war von Rückenbeschwerden nichts zu sehen. Die lückenlose Dokumentation wurde wiederum abends an den Auftraggeber weitergeleitet.

Für eine gerichtsverwertbare Beweisführung war, nach Einschätzung der Rechtsanwälte unseres Mandanten, aber ein dritter Observationstag notwendig, der erneut zeigte, dass keine gesundheitlichen Probleme vorlagen und von den drei Detektiven unserer Detektei in Frankfurt am Main vor Ort direkt am darauffolgenden Tag durchgeführt wurde.

Das Arbeitsgericht Frankfurt erkannte die Beweisaufnahmen an und der Mitarbeiter erhielt seine fristlose Kündigung. Für unseren Auftraggeber, seine anderen Mitarbeiter sowie für die Detektei Lentz® war dies ein gerechter und zufriedenstellender Erfolg.

Über den Autor: Daniel Martin-Ortega

Daniel Martin-Ortega

Der gebürtige Spanier ist ZAD geprüfter Privatermittler (IHK), hat weltweite Einsatzerfahrung in praktisch jedem Kontinent gesammelt und leitet hierbei Detektiv-Teams von bis zu fünf Detektiven. Er ist seit acht Jahren in unserem Team tätig. Zusätzlich ist der ehemalige KFZ-Mechaniker als interner Datenschutzbeauftragter (TÜV) ausgebildet und in der Mandantenbetreuung tätig. Er spricht neben Deutsch und Englisch auch muttersprachlich spanisch.

In seiner Freizeit ist der 38jährige viel auf dem Motorrad unterwegs und verbringt Zeit im Kreise seiner Familie in Deutschland und Spanien.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zurück zur Newsübersicht

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
KundenstimmeArbeitnehmerbeobachtung, wegen vorgetäuschter Krankheit: Von der Terminvereinbarung, den Reaktionszeiten bis zum Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Sehr professionelle und ergebnisorientierte Arbeit.
Bernd H., Konstanz
KundenstimmeWir haben professionelle Hilfe bekommen und den Eindruck gewonnen, dass hier nicht nur der Verdienst für die Detektei im Vordergrund steht, sondern in erster Linie das Ergebnis für den Mandanten. Kommunikation, Transparenz und Ehrlichkeit sind sehr gut. Von Beginn an sehr angenehme und klare Kommunikation.
Harald K., A-5300 Hallwang
KundenstimmeDas Team wirkte auf mich schon am Telefon sehr kompetent und erfahren. Dieser Eindruck bestätigte sich in der anschließenden Auftragsbearbeitung.
Sylvia M., 40479 Düsseldorf
Top Dienstleister 2021 - ausgezeichnet.org
Mandantenbewertung

Im Detail sehen die Bewertungen durch unsere Mandanten wie folgt aus:

Beratungsqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Auftragsbearbeitungdurchschn. Bewertung: 5
Ergebnisqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Tätigkeitsberichtedurchschn. Bewertung: 5
Transparenzdurchschn. Bewertung: 5
Vertragsgestaltungdurchschn. Bewertung: 5
Erreichbarkeitdurchschn. Bewertung: 4
Zuverlässigkeitdurchschn. Bewertung: 5
Gesamtdurchschn. Gesamtnote: 4,91
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!