News im 2007 Juni

1. Juni 2007

Erfolgshonorare für Anwälte werden möglich

Das generelle Verbot von Erfolgshonoraren für Rechtsanwälte verstößt gegen die Verfassung. Das hat im April 2007 das Bundesverfassungsgericht entschieden und vom Gesetzgeber eine diesbezügliche Neuregelung bis spätestens zum 30. Juni 2008 gefordert.

Weiter lesen...

1. Juni 2007

Vater bekommt Unterhalt für "Kuckuckskind" zurück

Ein Mann zahlte jahrelang Unterhalt für ein Kind, von welchem er glaubte der biologische Vater zu sein. Nachdem die Wahrheit ans Licht kam, verklagte der gehörnte Vater den tatsächlichen Erzeuger. Das Oberlandesgericht Schleswig urteilte nun (Az. 13 UF 157/05), dass der tatsächliche Vater dem gehörnten Vater den bislang geleisteten Unterhalt in voller Höhe zurück bezahlen muss.

Weiter lesen...

1. Juni 2007

Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall ist No. 1

Der klassische Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall ist und bleibt die Nr. 1 der Auftragsanfragen an unser Unternehmen. Im 1. Quartal 2007 entfielen rund 62 % aller eingegangenen Auftragsanfragen alleine auf dieses Thema.

Weiter lesen...

1. Juni 2007

Niederlassung Hongkong eröffnet...

Seit 15.05.2007 hat unsere Niederlassung in Hongkong ihre Geschäfte aufgenommen. Unser Niederlassungsleiter, Mr. Alto Hannah, steht allen unseren Mandanten ab sofort während der örtlichen Öffnungszeiten von 09:00 Uhr a.m. bis 18:00 Uhr p.m. (Zeitverschiebung + 7 Std.) zur Verfügung um Fragen zu beantworten und Beratungen in englischer Sprache durchzuführen.

Weiter lesen...

Aktuelle News News Archiv