Baumaschinendiebstahl in Duisburg aufgeklärt!

Von den Baustellen unserer Auftraggeberfirma in Duisburg wurden wiederholt Baumaschinen entwendet. Nachdem die Polizei – angeblich mangels Personal – die Baustellen nicht observieren konnte oder wollte, wurden insgesamt sechs unserer Detektive an drei verschiedenen Baustellen im Ruhrgebiet über die Pfingstfeiertage tätig.

In der Nacht vom Pfingstsonntag auf -Montag erschienen dann gegen 02:30 Uhr schließlich mehrere Personen und begannen damit zwei Zementmischer und einen kleinen Bagger auf einen mitgebrachten LKW und dessen Anhänger aufzuladen. Unsere Detektive dokumentierten den gesamten Vorgang auf Video und verfolgten die Diebe dann über eine Stunde bis in ein Industriegebiet in das rund 80km. entfernt liegende Hagen bis zu einer Lagerhalle. Im Innern der Lagerhalle befanden sich noch vier weitere Kleinbagger, Raupen und diverses andere Baugerät was die nun hinzugezogene Polizei im Rahmen einer sofort durchgeführten Durchsuchung der Halle komplett unserer Mandantin zuordnen konnte.

Wie sich im Rahmen einer polizeilichen Vernehmung der geständigen Diebe herausstellte, fungierte ein Mitbewerber unserer Mandantin als Auftraggeber.


Zurück zur Newsübersicht
Aktuelle News News Archiv

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeVon Anfang bis Ende sehr gute, kompetente und auch menschlich integre Behandlung und Unterstützung.
M. Grammig, 21337 Lüneburg
KundenstimmeMeine Erfahrung mit den Ermittlern ist, dass diese sehr seltene Fähigkeit haben sich in verzwickte und komplizierte Vorgänge hinein zu versetzen und extrem zielgerichtet zu arbeiten. Ich kann die Detektei Lentz zum Nachweis bei Arbeitszeitbetrug nur empfehlen.
Dieter Mende, Berlin
KundenstimmePrädikat besonders wertvoll. Ein ausgewogenes Detektiv-Team stand uns kurzfristig zur Verfügung. Alles recht Patent und exklusiv gesteuert. Ein Team. Ein Ziel. Ein Erfolg.
Dr. Robert F., Basel